Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Bordleben I - Die Gorn-Intervention

128

TaValsh[SFU]

Der Irdisch-Romulanische Krieg aus zwei Blickwinkeln erzählt

12

Ayumi Takahashi

Sherman's Planet

27

K'Lupa

Pioneer Bordleben #2: The Shape of Things to Come

188

T'Mari

Angepinnt Pioneer - Abwesenheitsmeldungen

82

Kerfadec

Letzte Aktivitäten

  • TaValsh[SFU] -

    Hat eine Antwort im Thema Bordleben I - Die Gorn-Intervention verfasst.

    Beitrag
    Leverrier - Brücke Auch auf der Lev war man im Augenblick froh, das alles nochmal gut ausgegangen war. Mit den Daten von der Roddenberry wurden die Mitglieder des AT auf der KS behandelt. Zumindest bis auf die XO, die sofort nach Verabreichung des…
  • Hannibal Lecter -

    Hat eine Antwort im Thema Bordleben I - Die Gorn-Intervention verfasst.

    Beitrag
    Han war erleichtert als Steven ihm mitteielte das er gehen konnte worüber er sehr erleichtert war. Bevor er ging, sah er nach der restlichen Crew und war froh das bis jetzt es alle gut überstanden haben. Er ging schnell in seinen Quatier um sich frisch…
  • Steven Sutera -

    Hat eine Antwort im Thema Bordleben I - Die Gorn-Intervention verfasst.

    Beitrag
    Steven hatte sich um Lexa gekümmert und dann um Hannibal, während die anderen Ärzte und das Pflegepersonal sich um die anderen AT Mitglieder kümmerten, damit keine langen Wartezeiten entstanden, er war schliesslich nicht der einzige Arzt auf dem…
  • Lexa Jarot -

    Hat eine Antwort im Thema Bordleben I - Die Gorn-Intervention verfasst.

    Beitrag
    USS Roddenberry - Krankenstation Lexa seufzte und hatte mühe ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Das alles lief aus dem Ruder und irgend etwas war an diesen Disruptor ungewöhnlich gewesen. Nicht nur das es gebrannt hatte, es hatte auch einen…
  • Ayumi Takahashi -

    Hat eine Antwort im Thema Offplay Der Irdisch-Romulanische Krieg aus zwei Blickwinkeln erzählt verfasst.

    Beitrag
    Ich schlage vor, dass wir erst einmal allgemeine Ideen sammeln, bevor wir konkrete Charaktere entwerfen, damit wir überhaupt wissen, in welche Richtung es gehen soll und wie wir das alles zusammenführen. Ein Denkanstoß: es müssen auch nicht alles…
Seit 2004 imTrekZone Network