Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 110.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Vulkan | Hauptquartier des Diplomatischen Corps T'Mari schob kaum merklich die Spitze der rechten Augenbraue nach oben. Minister Murek wirkte fast neugierig. "Ich weiß nicht, nach welchen Kriterien Sie Ihre Entscheidungen treffen, Minister, aber ich bedenke mehr als meine eigenen Ziele. Das Angebot ist ist hervorragend. Dennoch möchte ich weitere Optionen prüfen und für meinen Bruder erreichbar bleiben." Nach einem Moment fuhr sie fort. "Ich weiß, daß die Pioneer von den Menschen die Asteroideng…

  • Vulkan | Hauptquartier des Diplomatischen Corps "Wie Sie selbst sagten, gibt es Personalveränderungen. Ich bin nicht auf dem neuesten Stand, in welchen Positionen Veränderungen stattfinden. Ist Ihnen bekannt, auf welchen Zeitraum die Forschungsreise der Suraya angelegt ist, Minister?" Etwas in ihr ließ sie zögern. T'Mari wußte selbst noch nicht, was sie störte, aber sie mußte dem auf den Grund gehen.

  • Vulkan | Hauptquartier des Diplomatischen Corps T'Mari grüßte und setzte sich auf den angebotenen Sitzplatz. Sie lehnte sich zurück und beobachtete ihn als Minister Murek sprach. Der angebotene Posten klang nach dem Posten, den sie sich immer gewünscht hatte. 'Unerforschtes Gebiet, Traum für jede Xenobiologin.' dachte sie. Dann fiel ihr etwas auf, er hatte von 'wir' gesprochen. "Wer war an der Entscheidung, mir diesen Posten anzubieten, beteiligt?" fragte sie nach. Möglicherweise war es ein Nebe…

  • Vulkan T'Mari betrat das Gebäude, in dem sie sich nach der Untersuchung melden sollte. Um sie herum gehen andere Vulkanier ihrer Arbeit nacht, teilweise mit Padds in den Händen oder Kisten tragend. Anhand der Kleidung war sofort erkennbar, welcher Abteilung sie zugeteilt waren. Die Lifttür öffnete sich und sie trat ein. Ihr Ziel war das Büro von Murek, der nun darüber entscheiden würde, wie es für sie weitergehen würde. Von Svjar, ihrem Bruder, hatte sie keine Nachricht bekommen. Auch wenn sie d…

  • Pioneer | Bereitschaftsraum T'Mari hob leicht ihre Augenbrauen an als sie Ayumi Takahashis Äußerung, daß Vulkanier wie eine homogene Gruppe wirkten, hörte. "Ich vermute, es ist aus strategischen Gründen versucht worden, eine einheitliche Darstellung des vulkanischen Volkes zu erreichen. So würde nicht versucht werden, die eine Gruppe gegen die andere auszuspielen." Ganz langsam lehnte sie sich doch an die Rückenlehne an, wenn auch nur sehr leicht. "Die Unterschiede sind recht klein, zumindest au…

  • Pioneer | Bereitschaftsraum T'Mari hob leicht die Augenbrauen an als sie Takahashi zuhörte. Sie neigte leicht den Kopf zur Seite als sie antwortete. "V'Las ist ein eher konservativer militärisch orientierter Geist. Er diente vor seiner Zeit im Militär und seine Logik fundiert auf Mißtrauen, Verteidigung und Strategie. Seine diplomatischen Fähigkeiten sind als gering einzustufen. Die Nachfolger müssen sich erst in ihrer neuen Position zurecht finden, denke ich." So etwas wie unlogische Vulkanier …

  • Pioneer | Bereitschaftsraum T'Mari schüttelte erst bejahend, dann verneinend den Kopf. "Ja, ich habe vor ein paar Minuten die Nachricht erhalten. Ich weiß nicht, wieso die Untersuchung so zügig anberaumt wurde. Es wurde mir nicht mitgeteilt. Ich vermute, daß ich möglichst schnell von der Pioneer gehen soll." Sie setzte sich erst jetzt, denn erst durch ihre Antwort an Takahashi wurde ihr bewußt, daß sie kaum Zeit zum Luft holen hatte, seit sie von Vulkan wieder da waren.

  • T'Mari stand vor dem Bereitschaftsraum und hatte den Türsummer betätigt. Ein "Herein" öffnete die Tür mit einen leisen Zischen und gab den Blick in das Büro preis. Sie trat ein und die Türe schloss sich hinter ihr. Sie trat vor den Tisch von Captain Takahashi. "Captain, ich habe meine Sachen gepackt und bereit, die Pioneer, mit Ihrer Erlaubnis, zu verlassen. Ich werde von Doctor Vuran bereits heute in seiner Praxis erwartet."

  • Quartier T'Mari trat an das Kommunikationspaneel als der Ruf durchgestellt wurde. *** T'Mari hier. Ich muß mich bei meiner Vorgesetzten abmelden und werde mich dann auf den Weg zu Ihnen machen. *** Ihr schoss der Gedanken in den Sinn, daß hier jemand ganz schnell T'Mari von Bord der Pioneer haben wollte. Sie hob kurz die rechte Augenbraue an als ihr das bewußt wurde. Sie beendete die Verbindung und trat aus dem Quartier, um sich auf die Suche nach Captain @Ayumi Takahashi zu machen

  • Quartier T*Mari packte ihre Habseligkeiten in ihre Tasche, um, wie befohlen, sich auf Vulkan zur Untersuchung zu melden, und sah durch jetzt leere Quartier. Es war so unpersönlich, wie sie es angetroffen hatte. Dennoch hatte es ihr für die Zeit an Bord einen ruhigen Ort geboten, an dem sie sich versenken und von den Menschen hatte erholen können. Die ständige olfaktorische Wahrnehmung und auf ihren Geist prasselnden Gedanken, wenn sie intensiv oder von einem Menschen berührt worden war, hatte si…

  • Pioneer | Schleuse T'Mari nickte zustimmend. Sie hatte es dem Koch aus ihrer Sicht bereits gesagt, aber sie würde es vielleicht nochmal verdeutlichen. Ihr Blick glitt über die Gruppe, die beisammen stand, und die beiden Offiziere, die das Schiff verlassen würden. Von ihrem Glas nippend, da das Getränk nicht ganz ihrem Geschmack entsprach, sie aber auch nicht unhöflich wirken wollte, wartete sie darauf, daß Captaian Takahashi oder einer der beiden Offiziere, Commander Bryant oder Ensign McClane, …

  • Pioneer | Schleuse T'Mari hörte den Menschen zu und nippte an dem alkoholfreien Sekt. Im Vergleich zu einer Verabschiedung bei Vulkaniern war es deutlich lauter. Menschen an sich waren lauter, das hatte sie durchaus bemerkt. Sie erinnerte sich an die Rundreise mit dem diplomatischen Korps und nur in Asien empfand sie die Lautstärke als angenehm. Die Menschen dort waren selbst in großer Anzahl nicht laut, wenn sie miteinander sprachen. Sie sah Captain Takahasi und trat zu ihr und Kerfadec. "Das P…

  • Pioneer | Schleuse T'Mari war die Dankbarkeit nicht anzusehen als Kerfadec ihr erklärte, was wo war, aber sie versuchte, es mit dem Neigen ihres Kopfes auszudrücken. Da sie als Vulkanierin ihr Essen nicht mit den Fingern berührte, griff sie nur nach dem Glas mit dem nicht-alkoholischen Getränk und stellte sich zu der Gruppe. Sie nippte leicht an dem Glas und schmeckte das Getränk. Es war ihr etwas zu blubberig, zuviel Kohlensäure, aber das andere mit Alkohol, zeigte das gleiche Verhalten. "Leben…

  • Pioneer | Schleuse Nach der Besprechung mit Captain Takahashi machte sich T'Mari auf den Weg ins Labor. Als sich Somi Than bei ihr meldete, erfuhr sie von der Verabschiedung an der Schleuse. Ebenso, daß es ein Ritual der Menschen ist und erwartet wird, daß sie sich da sehen ließ. Sie schritt durch den Gang zu der Schleuse, die Somi Than ihr gesagt hatte und sah am Ende ein Gruppe Personen stehen. Langsam näherte sie sich der Gruppe und hörte die letzten Worte von Somi Than.Sie nickte grüßend in …

  • Bordleben 01 - ECS Vostok

    T'Mari - - ECS Vostok

    Beitrag

    Ellen Falk ECS Vostok - Küche "Gut, dann rufe ich die anderen zusammen." Ellen ging an das Kommunikationspanel und wies den Computer an, eine schiffsweite Durchsage zu machen. "Hier ist Ellen, kommt bitte zum Essen, es gibt heute etwas ganz besonderes, Original-Rezept." Sie unterbrach die Verbindung wieder und drehte sich zu Shado zurück. "Ich bin sicher, sie sind gleich da. Ich decke schon mal den Tisch." Sie trat an den Schrank und nahm entsprechend die tiefen Teller heraus und stellte sie ent…

  • Bordleben 01 - ECS Vostok

    T'Mari - - ECS Vostok

    Beitrag

    Ellen Falk ECS Vostok - Küche Ellen folgte den Anweisungen von Shado und fügte die Pilze dann zu den Wasserkastanien dazu. Sie hob die Augenbrauen an. "Weil es Hack ist? Es gibt Alternativen, aber wir werden es zuerst Original versuchen. Dann werde ich Dir die Teigtaschen mit einer alternativen Füllung machen und Du wirst mir sagen, ob es zumindest ebenfalls lecker ist." Kurz sah sie zu, dann half die beim Befüllen der Teigtaschen mit. "Das heißt, die anderen sollten bald eintrudeln, damit sie d…

  • Pioneer | Brücke "Ich habe bislang nichts Neues gehört. Der Adjutant von der Botschaft auf der Erde scheint mich nicht mehr als Mitglied des Botschafter-Korps zu sehen. Ich werde das richtig stellen, wenn ich jemand kompetentes in der Leitung habe." T'Mari machte sich noch Gedanken darüber, dass Soval nicht erreichbar war. Sie würde es in 30 Minuten erneut versuchen.

  • Bordleben 01 - ECS Vostok

    T'Mari - - ECS Vostok

    Beitrag

    Ellen Falk ECS Vostok - Küche Ellen nickte. "Gut, also zuerst die Pilze wässern, dann das Gemüse schnippeln. Ich ziehe die Gemüsebrühe als Basis vor." Sie half Shado beim Schneiden des Gemüses und strahlte zurück als sie von ihr angestrahlt wurde. "Sehr schön, dann kommen jetzt die Wasserkastanien zum Einsatz?" Rezepte schrieb sie selten auf, vor allem, wenn sie beim Kochen dabei war. Sie konnte es dann wie ein Film wieder abspielen und erneut nachkochen.

  • Pioneer - Krankenstation T'mari nickte zustimmend. "Es gibt von Seiten der Diplomaten und führenden Politikern aufgrund der Geschichte Ihres Planeten ein großes Mißtrauen darüber, was Sie mit den Informationen anfangen. Es wurde bereits bei Kontakt mit anderen Spezies mit gewalttätiger Vergangenheit von Extremisten aggressive Waffenentwicklungen beobachtet. Viele denken, daß durch den Kontakt mit Außerirdischen die eigene Spezies bedroht wird und reagieren entsprechend." Sie schaute von Kerfadec…

  • Bordleben 01 - ECS Vostok

    T'Mari - - ECS Vostok

    Beitrag

    Ellen Falk ECS Vostok - Küche Ellen schaute amüsiert Shado an. "Gut, dann erstmal die Zutaten, dann zeigst Du mir, was wir damit machen. Schließlich hast Du die Erfahrung mit der Suppe, nicht ich." Sie erhob sich, um nach Shados Anweisung die Zutaten zusammen zu stellen.

Seit 2004 imTrekZone Network