Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Deck 1 Hauptbrücke Das dieser Commander Khoals Halbbruder war... das war für Thalia nur schwer zu verdauen. Auch weil sie nicht wusste was sie damit anfangen sollte. Warum ausgerechnet jetzt? Viele Jahre kannte sie Khoal jetzt schon. In all den Jahren hatte es der Romulanische Teil seiner Familie nie für nötig befunden sich nach ihm zu erkundigen. Aber zumindest erklärte es ihr warum er plötzlich von seinem Volk sprach und seiner Zukunft die zerstört worden war. Nur erfüllte sie diese Kenntnis v…

  • Deck 1 Hauptbrücke Nach Tralluns Meldung runzelte Thalia leicht die Stirn. Wie schwer waren die Romulaner verletzt und wie waren die Möglichkeiten sie vor Ort zu versorgen. Indem man vielleicht die Lagerräume des Frachters umbaute in Notunterkünfte. Sie würde ungern so schnell das Evakuierungslimit der Pandora austesten. Auch dachte sie an den Sicherheitsaspekt. Wen es keinen anderen Weg gab...so würde sie die Romulaner an Bord aufnehmen müssen. Aber wen nur wenige verletzt waren...ob sie nun di…

  • Deck 1 BR des Captains Ja, Thalia hatte mal wieder Kopfschmerzen. Aber das war nichts neues. SIe nickte nur leicht zu seinen Worten. Ihre Frage tat dies nicht beantworten.Aber seis drum sie würden irgendwann die Lösung finden. Injiziert... und das ohne das man Spuren von Gegenwehr sah? Aber wäre so etwas vorhanden hätte der LMO es erwähnt. Auch das er so relativ spät erst getötet worden war ließ sie die Stirn runzeln. Hatten sie ihn verhört und getötet als sie ihr Wissen hatten...oder hatten sie…

  • Deck 1 BR des Captains Nachdenklich rieb sich Thalia leicht die Schläfen. Fast hatte sie so etwas wie Gift vermutet, da man keine äußerlichen Wunden gesehen hatte. Das änderte jedoch nichts daran das sie gehofft hatte sich zu täuschen. War Lictor jetzt nur Opfer oder auch Täter?Diese Frage konnte sie damit immer noch nicht beantworten. Hatten die Nightshift einen Mitwisser getötet oder jemanden den sie für einen Feind hielten? „Ich verstehe... danke Doktor, leider beantwortet das die Frage nach …

  • <<<< Nach der Mission vom 12.09.2010 die Pandora hat den Orionischen Schmuggler gestellt und die Gefangenen Romulaner befreit. Das Schiff wurde per Traktorstrahl in Schlepp genommen.>>>> Deck1 BR des Captains Thalia befand sich nach wie vor in ihrem BR. Ihr gegenüber saß der LMO Ensign Sullivan. Er hatte sie von der Krankheit Mrs von Salis informiert und war nun dabei ihr den Bericht bezüglich der Autopsie von Mr Lictor zu erklären. Sie hatte den Kopf leicht auf die Hände gestützt während sie ih…

  • Deck 02 – Offiziersmesse Ja Thalia wich der Frage aus. Wobei ihr das schmunzeln des Counselors sagte das er dies auch erkannt hatte. So war sie schon zufrieden das er ihren Vorschlag aufnahm. So folgte sie ihm zu Harry. Nur worüber sie reden würden das wusste Thalia noch nicht so genau. Sie hatten Dienstfrei und Thalia im Moment mehr sorgen als ihr lieb war...da hatte sie wenig Lust jetzt noch, ohne Not, groß über dienstliches zu sprechen. „Es freut mich wen sie die Crew schon kennen lernen konn…

  • Deck 04 - Vor Cradols Quartier --> Deck 02 – Offiziersmesse Dass der LMO ihm keine Bettruhe verordnet hatte, war doch schon ein Glücksfall, wie Thalia fand. Sie war sich fast sicher, dass er zumindest gesagt hatte, dass er sich ausruhen sollte. Aber ein kleines Getränk sprach ja nicht gegen ausruhen, zumindest in ihren Augen. Außerdem war sie auch nicht gerade dafür bekannt die Krankenstation zu lieben ... oder den Anweisungen der Ärzte immer unbedingt nachzukommen, daher schwieg sie dazu lieber…

  • Deck 04 - Vor Cradols Quatier Thalia hatte mit dem ich bin schließlich nicht irgendwer eher darauf angespielt das sie seine Verlobte war. Sie war ja nicht mal an ihn heran gekommen. Aber sie sagte dazu nichts. Er hatte sicher recht das es besser war ab zu warten. So gesehen blieb nichts als ihn allein zu lassen. Ensign Sullivan würde sich schon melden. Nachdenklich hörte sie zu was er erzählte. Sicher war es für ihn auch alles andere als leicht. So kurz nach dem er die KS verlassen hatte. „Hm ha…

  • Deck 4 - Quartier Khoal Cradol Verlegen errötete Thalia leicht. Sicher hatte der Counselor Recht. Nur wollte sie einfach nicht gehen. Auch ... konnte man ja kaum davon sprechen, dass sie Massen bei ihm antreten ließ. Sie war ja draußen geblieben ... auch wenn sie nicht wusste, ob das richtig war. Besonders als Mr. Trallun ihre Besorgnis ansprach. Was, wenn er wirklich ... aber nein, das würde er nicht tun ... bestimmt nicht. „Dafür ist es zu still ... im Moment schreit er nicht, das weiß ich. Au…

  • Deck 4 – Quartier Khoal Cradol Ja. Thalia sah, dass Khoal sie musterte, als die Tür aufging ... und sie spürte auch, dass es ihm nicht wirklich Recht war, was sie getan hatte. Nur konnte sie es sich nicht leisten, auf ihren LWO zu verzichten. Gut ... es war wohl auch zum weit größeren Teil, dass sie sich einfach Sorgen um ihn machte. Dass sie nicht den Counselor um Hilfe gebeten hatte lag wohl eher daran, dass sie wusste wie sauer er so schon war und sich auch nicht sicher war, ob es wirklich nö…

  • Deck 1 BR des Captains Nachdenklich hörte Thalia Ensign Sullivan zu. Sicher, sie hatte die Berichte bereits gelesen und wusste daher das die letzten verletzten bald die KS verlassen würden. Alles in Allem waren sie gut davon gekommen. Zumindest hätte es deutlich schlimmer kommen können. Trotzdem ärgerte es Thalia das der Kerl entkommen war. Jeder verletzte war einer zu viel, in ihren Augen. Als er fragte was Khoal fehlte zögerte Thalia kurz. „Ja ich spreche von Commander Cradol. Sie wissen siche…

  • Deck 1 - BR des Captains Nachdem der Ensign den Raum betreten hatte bedeutete Thalia ihm sich zu setzen. Kaum war er dieser Aufforderung nachgekommen, als er ihr auch schon erläuterte, warum er hierher gekommen war. Kurz nur schoss Thalia der Gedanke durch den Kopf, dass dies die Betaschicht war und dass sie eigentlich schon frei hatte. Aber er hatte recht. Vorher hatte es keine Möglichkeit gegeben, weshalb sie nur leicht lächelte. „Willkommen auf der Pandora, Ensign Sullivan. Ich hoffe, sie hat…

  • Deck 1 BR des Captains Leicht nur nickte Thalia zu seinen Worten ehe er die Verbindung trennte. Lange würde er nicht brauchen, bis er wieder an Bord war. Kurz grübelte Thalia darüber, wie es mit zwei Kindern an Bord wäre. Nein … das würde nicht funktionieren. Die Pandora war ein Kriegsschiff und die nächsten Monate würden … nervenaufreibend werden. Thalia grübelte noch über die derzeitige Lage, als sie den Türsummer hörte. „Herein …“ Ein wenig fragte sie sich, wer da jetzt was von ihr wollte. Di…

  • Deck 1 - BR des Captains Den Kopf auf ihre verschränkten Hände gestützt saß Thalia an ihrem Schreibtisch und schaute auf den Bildschirm. Die Brücke hatte sie ihrem Ersten Offizier überlassen. Manchmal fragte sie sich, ob das Pech immer dann an Bord kam, wenn sie gerade nicht im Dienst war. Schweigend hörte sie sich den Bericht ihres SCs an, während sie daran dachte, dass sie zumindest dahin gehend Glück hatten. Sein Doppelgänger hätte ihn auch töten können, um jeden möglichen Ärger aus dem Weg z…

  • Deck 1 Achtern - Bereitschaftsraum des Captains Ausdruckslos sah Thalia zu ihrem XO und den ihn begleitenden SC. Hinter ihrer Stirn tobte teilweise das Chaos was sich jedoch weder auf ihrem Gesicht noch in ihrer Haltung zeigte. Ruhig und gelassen nickte sie knapp als Harry darum bat beginnen zu dürfen. Den Kopf auf die Hände gestützt hörte sie ihm zu während er berichtete was er erlebt hatte. Offenbar hatten sich die Nightshift wieder gerührt und Thalia konnte nicht anders, sie hatte sich das fa…

  • Deck 1 – Hauptbrücke >>> Achtern - Bereitschaftsraum d. Captains Thalia befand sich in ihrem Raum und war am überlegen wie sie Khoal diese Nachricht überbringen sollte. Was Lictors verschwinden anging, blieb ihr im Moment nur die Untersuchungen der Sicherheit ab zu warten. Diese würden kaum schneller werden wen sie auf der Brücke war und ihnen vielleicht schlimmer noch, über die Schulter sah. Sie konnte nur hoffen das eine Analyse auch der Sensoren aufzeigen würde wie er verschwunden war. Oder v…

  • Deck 1 – BR des Captains Thalia saß an ihrem Schreibtisch und versuchte nähere Informationen zu der Lage im Romulanischen Reich zu erhalten. Bedauerlicher weise war jedoch nichts weiter bekannt. Das bestätigte auch die Transmission von Adm Forrest. Die ganze Lage war noch völlig unklar, nicht wirklich ab zu sehen was als nächstes geschehen würde. Alles in allem eine Schreckliche Katastrophe und undurchschaubare Situation. Offenbar hatte es fast zeitgleich auch ein Wechsel im Oberkommando gegeben…

  • Deck 1 Hauptbrücke Nicht nur die Commodora war überrascht das ein Crew Mitglied verschwunden war. Auch Thalia fragte sich wie das überhaupt sein konnte. Da sie jedoch keine beweise hatte das diese Drohne der Turianer eine mit Schuld trug, sprach sie ihren verdacht nicht aus. Seltsam war es ja schon das so ...passend ein Mitglied ihrer Crew verschwand, wo sie alle mehr oder weniger im Reich der Träume geweilt hatten. Es wurmte Thalia überhaupt das sie auf dieses Teil rein gefallen war. Das es ein…

  • Deck 1 Hauptbrücke Aufmerksam hörte Thalia ihrem Counselor zu, vielmehr versuchte sie es zumindest. Sicher sie wusste bereits das er sich um den Offizier kümmern sollte, hatte sie es doch selbst vorgeschlagen. Schnell war diese Anweisung zu Tosk gelangt, das musste Thalia zugeben. Daher nickte sie nur zu seiner Vermutung. Ja dieser Ensign... Thalia konnte einfach nicht verstehen was in ihn gefahren war. Das der Counselor schmunzelte und ihrem Blick folgte sagte ihr wieder einmal das sie zu leich…

  • Deck 1 Hauptbrücke Leicht schmunzelnd registrierte sie das Harry ihr Angebot ablehnte. Gerade weil es sowieso nicht mehr lange zum Schichtende war hatte sie es gemacht. Seine Herausforderung fast als sie das Holodeck und Velo City erwähnte sagte ihr das er auf eine Chance auf eine neue Partie wartete. Er war verdammt gut in diesem Sport und Thalia sich ziemlich sicher das sie sich ganz schön strecken musste um mit zu halten. „Es wäre mir eine Freude Mr Conrad.“ Mehr sagte sie nicht ehe sie ihm n…

Seit 2004 imTrekZone Network