Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 809.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo

    Lucas Draxo - - Föderationsrat

    Beitrag

    Adrian hat sich gewünscht, dass ich doch mal "Hallo" sage. Also dann: "Hallo." Australien hab ich (leider) schon einige Wochen hinter mir gelassen, aber erst jetzt mit dem Beginn des Studiums kehrt auch bei mir wieder einigermaßen Normalität ein. Folglich würde ich gern wieder mitspielen - besonders hier im FR. Allerdings habe ich in meiner Wohnung im Moment noch kein Internet, bin also auf die Uni angewiesen. Das macht vernünftiges Spielen nicht wirklich möglich. Irgend wann in der nächsten Woc…

  • Der Barmann

    Lucas Draxo - - USS T'Plana-Hath NCC-31504

    Beitrag

    Bei uns hatte sich ein Bolianer bewährt.

  • Bordleben XX - Abschied

    Lucas Draxo - - USS Vengeance NCC-78473

    Beitrag

    "Ich hätte Ihnen ja gern eine Strandbar gezaubert, aber leider ist das Hologitter komplett ausgefallen. So sieht es nun eben etwas trostlos aus. Ich denke aber, dass diese Kiste hier die Stimmung etwas aufheitern wird.", sprach Xoll und stellte eine Kiste voller Flaschen auf den Tresen. "Das waren meine Reserven für besondere Anlässe, nun müssen wir sie wohl in einem Anlass verbraten." Xoll nahm die Flaschen aus der Kiste und stellte sie auf den Tisch an dem die Offiziere saßen. In den Flaschen …

  • Bordleben XX - Abschied

    Lucas Draxo - - USS Vengeance NCC-78473

    Beitrag

    "Das ist wohl unser Stichwort. Im Casino gibt es wohl noch geöffnete Flaschen, welche die Frachtcrew nicht befördern will. Dann wollen wir mal diese Reste nicht verkommen lassen.", antwortete Lucas mit einem Grinsen und begab sich zum Turbolift.

  • Bordleben XX - Abschied

    Lucas Draxo - - USS Vengeance NCC-78473

    Beitrag

    "Oh, das wäre doch nicht nötig gewesen. Dennoch vielen Dank. Zumindest werde ich mich auf der Sovereign nicht verlaufen - in meinem Alter will man mir einen solchen Wechsel anscheinend nicht mehr zumuten.", witzelte Lucas bittersüß. In dem Moment öffnete sich die Turbolifttür erneut und Xoll betrat die Brücke. "Dachte ich mir doch, dass ich Sie hier finde. Die internen Sensoren sind leider offline. Im Casino habe ich noch einige hervorragende Spirituosen und ich befürchte, dass die Frachtcrew ei…

  • Bordleben XX - Abschied

    Lucas Draxo - - USS Vengeance NCC-78473

    Beitrag

    Lucas stand auf und blickte zur Tür. "Commander?!?... Natürlich, Erlaubnis erteilt. Ich bin überrascht Sie hier zu sehen."

  • Bordleben XX - Abschied

    Lucas Draxo - - USS Vengeance NCC-78473

    Beitrag

    [ich steig nochmals etwas früher ein] Lucas betrat die Vengeance durch die Luftschleuse auf Deck 2. Die Korridore sahen noch genauso aus, wie vor einigen Wochen, als er das Schiff verlassen hatte. Kabel hingen von der Decke, Wandpanele lagen auf dem Boden, Wände und Fußboden waren durch gerissene EPS-Leitungen verkohlt. Kurze Zeit später hatte er auch sein Quartier erreicht. Die Tür reagierte nicht, Lucas musste sie also manuell aufhebeln. Im Quartier waren die meisten Regale umgefallen. Der Den…

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Vengeance NCC-78473 Sternzeit: 60842,66 [02.12.2008] Missionsleitung: Captain Lucas Draxo Missionsidee: Captain Lucas Draxo Alarmstufe: rot Position: im Orbit von Hitor Prime Anwesende Offiziere Captain Lucas Draxo als KO Commander Bastian Erricson als XO Commander Kalidor Muntakar als SC Commander Jim Selmak als SO Lieutenant Gillion Krussk als LMO Lieutenant Junior Grade Onno Janssen Lübbers als LWO Entschuldigt abwesend - Unentschuldigt…

  • "In der Werft sind auch viele Daten verloren gegangen. Es würde mich auch nicht wundern, wenn das Virus alle Daten über die Ravenholm gezielt zerstört hätte. Ich glaube, dass das alles irgendwie zusammenhängt. Und wenn wir Glück haben, finden wir noch irgendwo auf dem Schiff Hinweise.", entgegnete Lucas. "Ich schaue mich in der Zwischenzeit im Maschinenraum um. Vielleicht fällt mir da etwas auf.", ergänzte er noch.

  • Brücke "Ja, ich stelle grad noch ein paar Daten zu diesem Vorfall zusammen. Allerdings war es ja eigentlich nur eine Kaffeepflanze, welche wahrscheinlich durch die Strahlung mutiert ist. Ich glaube nicht, dass hier jemand mit Absicht gehandelt hat. Außerdem haben wir durch den Datenverlust wirklich einen mehrmonatigen Blackout. Wie die Pflanze an Bord gekommen ist, können wir zumindest auf unserer Seite nicht feststellen. Wenn es in der Werft die Daten nicht mehr gibt, tappen wir eh im Dunkeln."

  • Brücke Lucas sah dem humpelnden WO hinterher. Die ganze Sache schien ihn ziemlich mitgenommen zu haben. Nachdem der WO im Turbolift verschwunden war, wandte er sich an den Rest der anwesenden Brückencrew. "Ok, ich bin die Überraschungen nun Leid. Wir checken dieses Schiff von oben bis unten bis unten durch. Ich will über jedes Schott auf dem Schiff Bescheid wissen, jeden Atemzug gemeldet haben. Fangen wir an."

  • "Ja, natürlich. Viel Spaß mit den Pflanzen.", antwortete Lucas und betrat mit Jerry den Turbolift. Kurze Zeit später befand er sich auf Deck 3 und betrat das Casino. Das Casino war komplett verlassen. Auch hier hatte sich ein Staubschleier über alles gelegt. Stühle und Tische waren umgeworfen und die Gläser im Regal hinter der Bar waren größtenteils zu Bruch gegangen. Wahrscheinlich war es erst während der Evakuierung der Werft passiert, als das Schiff von Explosionen erschüttert wurde. "Xoll is…

  • "Würde ich die Hoffnung aufgeben, würden wir wohl Tygos nie erreichen. Nein, es ist durchaus eine Herausforderung.", antwortete Jerry. "Zum Glück haben wir nicht vor, den Rest unserer Karriere auf diesem Kahn zu verbringen. Wir waren übrigens gerade auf dem Weg ins Casino. Wollen Sie uns begleiten?", ergänzte Lucas.

  • Die Ravenholm war nun bereits einige Stunden unterwegs zu den Tygos-Werften. An Bord befand sich nur eine Rumpfcrew und wer keinen Dienst hatte, erkundete das Schiff nach Freizeitmöglichkeiten - schließlich stand der gesamte Überführungsflug unter dem Titel "Urlaub". Lucas absolvierte seine Erkundungstour mit Jerry Maverick. "Wie genau ist nun eigentlich der Zustand des Schiffs?", fragte Lucas. "Naja, die Einmottung hat schon ihre Gründe. Das Schiff funktioniert noch, wir fliegen im Moment sogar…

  • Lucas blickte zu Onno. "Ja, es sieht wieder besser aus. Wir konnten die Computersysteme zurücksetzen, sodass sich die Situation wieder normalisiert hat. Ich werde gleich noch einmal mit VAdm. Santos sprechen, wie wir nun weiter verfahren. Die meisten Besatzungsmitglieder der Station haben wir schon wieder zurückgebeamt.", antwortete Lucas und wandte sich dann zum CONN. "Mr. Kent, stellen Sie doch bitte gleich die Verbindung zum Admiral her." Einen Augenblick später erschien ein ziemlich fertiger…

  • Lucas stand ziemlich fertig im TR der Venture. Der TR und die Gänge waren voller Offiziere und Crewmen. Durch das Getümmel erblickte er Captain Henderson, welcher sich einen Weg zu ihm bahnte. "Captain, sind Sie soweit in Ordnung?" Lucas nickte nur knapp, ergänzte dann jedoch eine Frage: "Captain Henderson, haben wir schon einen Überblick über die Verluste? Wieviele Schiffe haben es geschafft?" Henderson legte eine bedrückte Miene auf. "Von den 25 SF-Schiffen die an der Verteidigung beteiligt wa…

  • Platzhalter

  • Nachdem Lucas den Träger hochgestemmt hatte, konnte Nicole den Crewmen hervorziehen. In dem Moment überbrachte auch Nadine schon ihre Hiobsbotschaft. "Ok, ich übernehme ich die Lebenserhaltung. Der Rest begibt sich runter zum MR. Lieutenant Lübbers, Sie spielen den Aufklärer und überprüfen die Sektionen vor Ihnen." Mit diesen Worten verschwand auch Lucas in einer Bodenluke und machte sich auf den Weg zu den Umweltkontrollen.

  • Lucas erblickte Nicole und half ihr hoch. "Geht es? Wir haben sämtliche Brückenkontrollen verloren. Wir müssen zum Maschinenraum." Dann blickte er zu Nadine und Onno. "Ich meine kurz vor dem Ausfall der Systeme einige Hüllenbrüche auf meinem Display gesehen zu haben. Wenn wir also durch die Jefferiesröhren da runter kriechen, müssen wir sicher gehen, dass die Bereiche vor uns in Ordnung sind. Sie sollten also konstant den Tricorder im Auge behalten. Wir wissen weder, ob die Notkraftfelder funkti…

  • "Einverstanden. Alle Mann, wir verlassen die Brücke." Lucas öffnete eine Luke im hinteren Teil der Brücke und half den ersten Besatzungsmitgliedern nach unten.

Seit 2004 imTrekZone Network