Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 97.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Reihe 45 Die Reihe 45 ist eine Gruppe, die versuchte, den Alpha-Quadranten zu überrennen. Auf eine unbekannte Weise fand diese Gruppe diverse hunderte von Anhängern und enterte so Schiffe der Sternenflotte, der Romulaner und der Klingonen. Die Reihe 45 hatte eine herachische Rangordnung, an deren Spitze die Großmeisterin Sadic stand. Als ihre rechte Hand stand General Chang, ein übergelaufene Klingone, der das Flagschiff der Reihe 45 und das gesamte Militär kommandierte. Sadic legte es darauf an…

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    Dr. Quro "Erklähren sie mir mal bitte, was hier vorgeht? Wieso werde ich aus meinem Labor hierher gebeamt und von SOs bewacht?" Der klingonische Wissenschaftler war sehr böse.

  • USS Pratorian

    Gashor - - Sternenflottengeheimdienst

    Beitrag

    "Captain... in wie fern verstecken?"

  • USS Pratorian

    Gashor - - Sternenflottengeheimdienst

    Beitrag

    <<<Die Pratorian kommt im Sektor an>>> "Sir... ich erfasse Trümmerhaufen... das müssen mindestens 80 Schiffe sein! Und Sir... ich erfasse 4 Ionensigaturen... sie führen Richtung 254.178... direkt zu AR-558. Ihre Befehle Sir?" Gashr schaute zum Captain.

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar T'Sar war inzwischen wieder oben und übernahm dann das Kommando. In der Zwischenzeit unten am Shuttlehangar Dr. Quro Der Dr. ging zum Shuttle. "Wo ist der KO dieses Schiffes?", fragte er einen Technicker, der mit den Schutlern zuckte.

  • Technische Abteilung der U.S.S. Avalon Führung: lt_gold.gif Lt. T'Sar (männlich, Vulkanier) Chef der Technick (Beta) ltjg_gold.gif Lt.jg. Bill Montana (männlich, Mensch) Chef der Technick (Gamma) Alpha-Schicht: ens_gold.gif Ens. Colay (männlich, Andorianer) Leiter MR ens_gold.gif Ens. Ashia Johas (weiblich, Betazoid) Transporter Chief scpo_gold.gif SCPO. Sarah Bensch (weiblich, Mensch) Technisches Kontrollteam Beta-Schicht: lt_gold.gif Lt. T'Sar (männlich, Vulkanier) Chef der Technick (Beta) scp…

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar T'Sar schloß die Versiegelung des Shuttle und schaute sich um. "Gute Arbeit! Ich würde sagen, es kann bald losgehen!" ***T'Sar an Brücke, das Shuttle ist in 30 minuten Start bereit! Stellen sie ihr AT zusammen und schicken sie sie runter.T'Sar Ende

  • USS Pratorian

    Gashor - - Sternenflottengeheimdienst

    Beitrag

    "Aye Sir... Kurs gesetzt, maximum Warp verfügbar! Auf ihren Befehl, gehts los!" Gashor bereitete alles vor, um auf Warp zu gehen!

  • Logbuch der Avalon

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    <<<Missionslog Beginn>>> Missionsbericht der U.S.S. Avalon Titel: Der Anfang vom Ende Teil 1 Missionsidee: Gashor und Devaraux (ursprünglich Stacie Parker) Kommandierender Offizier: Commander Randell Taylor Anwesende Offiziere: Cmdr. Taylor[KO], LtCmdr. Selmak [SO], Lt. Elia [TO], Lt. Xenor (Ens. Gashor) [CI/WO], Ens. Irumi [CONN], Lt. Krussk [LMO] Gäste: Lt. Kara Zor-El Entschuldigt gefehlt: Cmdr. Gebo Unentschuldigt: - _________________________________________________________ Was bisher gescha…

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar Lt. T'Sar nickte Randy zu und verlies mit dem TL die Brücke. Er fuhr runter zum Shuttlehangar. "So, ich kümmere mich um die Modifikationen an den Schilden, Smith und Honnar arbeiten am Antrieb und ich will ein paar Überraschungen für die Reihe 45... Lennett, Jar'Bao und Krine... sie arbeiten an diesen Überraschungen. Burger und Janus, sie konfigurieren die Systeme im Shuttle. Alle anderen laden die Ausrüstung ein und verschwinden danach zurück an ihre Arbeit." T'Sar wusste genau was los wa…

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar "Hm... schwer zu sagen... wenn ich persönlich die Schilde verstärkeb würde, dann könnte ich es ihnen garantieren! Dafür wären sie aber ohne Technischen Offizier auf der Brücke!"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar "Ich habe gerade die Daten ausgewertet. Es befinden sich 3 Schiffe im Orbit von AR-558. Sie haben Funksprüche abgesetzt, die besagen, dass in 12 Stunden 4 weitere Schiffe Verstärkung kommen." T'Sar schaute sich die Daten weiter an. Es war sonst nichts nennenswertes dabei. "Das Shuttle ist in 2 Stunden einsatzbereit! Cmdr. Taylor wünschen sie eine Schildverstärkung am Shuttle, für einen eventuellen Raumkampf?"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar "Aye Maam!" T'Sar feuerte beide Sonden ab und lies sie in Position bringen. "Ich bekomme die ersten Signale rein!" Eine Sonde flog fehlerhaft in die Sonne während die andere kurz Bilder übermittelte, wobei diese dann ebenfalls in die Sonne gezogen wurde. "Maam, wir haben beide Sonden verloren... ich beginne sofort die Daten auszuwerten!"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar "Wir haben nur einen Versuch, denn wir werden beide Sonden brauchen... und was machen wir, wenn die Sonden verloren gehen? Hm... dann sind wir aufgeschmissen! Sie erteilen den Befehl... auf ihr Kommando feuere ich die beiden Sonden!"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar T'Sar bereitet einen Perimeter aus Sonden vor. "Ensign, wir haben nur 2 Sonden zur Verfügung! Wollen wir es trotzdem wagen?"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar "Wir wäre es, wenn wir innerhalb des Kurzsensorenbereiches mehrere Sonden platzieren! Diese übertragen uns dann ein vergrößertes Sensorenbild. Somit können wir vllt. AR-558 überwachen!"

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar T'Sar schaute sich die Konsolen an. "Also Ensign, erstmal vorab, die Schilde werden sie in der Standartform nicht mehr herstellen lassen. Ich kann aber versuchen, mittels den vorhandenen Emittern und dem Deflektor eine Art Blase um das Schiff zu ziehen, dass uns praktisch Schilde in Höhe von 15 % gibt. Des Weiteren können wir die Sekundären Waffen komplett vergessen, ich kann aber versuchen 2 Phaserbänke bereit zu machen und diese dann mit einer Modulation versehen um sie zu verstärken. Be…

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    T'Sar Lt. T'Sar betrat die Brücke. "Ensign Irumi, ich bin Lt. T'Sar, Führungsoffizier der Technick. Ich stehe zu ihren Diensten." T'Sar stellte sich vor Irumi und wartete auf eine Anweisung. Derweil zeitgleich auf AR-558 Xenor sahs hinten bei Selmak und wartete weiter ab, da noch keine Reaktion kam.

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    [meine Story, meine Entscheidungen und da lass ich mir nicht von dir alles kaputt machen ] ***Hier ist die WO-Station... wir arbeiten im schnelltempo an den Sensoren und sind dabei ein weiteres Shuttle zu modifizieren, um ggf. Verstärkung runter auf AR-558 zu schicken. In 5 Stunden können sie mit dem Shuttle rechnen, die Sensoren sind in frühstens in 40 Stunden bereit, Jones Ende ***Hier Warp-Kontrolle, der Antrieb lässt sich nicht mehr retten, wir müssen eine Starbase anlaufen, wenn wir wieder …

  • Bordleben XI - New Times

    Gashor - - USS Avalon NCC-78251

    Beitrag

    Im Maschienenraum Ens. Colay sahs an seiner Konsole und beobachtete den Versuch der Brücke, einen Torpedo zu modifizieren. ***Maschienenraum an Brücke, sie brauchen garnicht erst zu versuchen einen Torpedo zu modifizieren, da die Sekundären Waffensysteme frühstens in 48 Stunden laufen. Außerdem haben wir so eben die Langstreckensensoren und -kommunikation verloren. Wir können also nicht beobachten, was mit dem AT geschieht, noch irgendwie Kontakt zu ihnen aufnehmen. Derweil auf AR-558 Xenor rich…

Seit 2004 imTrekZone Network