Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • =/\= Neue Zeitebene =/\=

    Edward von Tirpz - - Aktuelles

    Beitrag

    Hallo zusammen, mit dem Ziel, das Rollenspiel für die Zukunft attraktiver zu gestalten, habe ich entschieden, dem Vorschlag von @Charlotte Queen zu entsprechen und eine zweite (neue) Zeitebene zu eröffnen. Diese wird das 22. Jahrhundert in den Fokus nehmen. Mancher wird vielleicht einwenden, solch einen Vorschlag gab es schon und er wurde dereinst abgelehnt. Korrekt; und auch ich habe mich dagegen ausgesprochen. Zweierlei hat mich davon überzeugt, diesem Vorschlag dennoch zu entsprechen. Zum Ein…

  • Kürzlich entdeckten die Sensoren der USS Verne NCC-76145 vier Omega-Moleküle. Gemäß der Omega-Direktive leitete Commander Vouk unmittelbar alle erforderlichen Maßnahmen ein, um den Ursprung lokalisieren und die Moleküle zerstören zu können. So fand ein Außenteam heraus, dass die Omega-Moleküle von einer technologisch zwar weit fortgeschrittenen, nach den gängigen Definitionen indes noch als Prä-Warp einzustufenden Zivilisation erschaffen wurden. Bedauerlicherweise entdeckte ein Satellit die USS …

  • =/\= Beginn der Transmission =/\= Absender: Fleet Admiral Edward von Tirpz Oberkommandierender Hauptquartier Empfänger: Rear Admiral Kaaran Xukathal'yre'Rakos Kommandierender Offizier USS Esquiline NCC-83716 SD: 73003,90 VS: N.f.D. Betreff: Einsatzorder O-E010115 Sehr geehrter Rear Admiral Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos, ich wende mich in einer Angelegenheit an Sie, die das Ingenieurskorps der Sternenflotte in den vergangenen Tagen intensivst beschäftigte und die eine für mich persönliche Di…

  • Verhandlungen zwischen !ulChuria und !vaPirhaben begonnen! Sternenbasis 23, 01.06.2394 (71414,10), FK Seit knapp zwei Monaten läuft der Einsatz der Sternenflotte in der Churianischen Republik, was es nötig und erforderlich macht, die bisherigen Ergebnisse einer Bewertung zu unterziehen: Als neutralen Austragungsort für die Verhandlungen zwischen den Delegationen von !ulChuria und !vaPir erwählte der Leiter der sogenannten Task Force Churia, Rear Admiral Kaaran Xukathal'yre'Rakos, die nahe des r…

  • Die Frist ist abgelaufen. Ergebnis: Nach hitziger Debatte in den Kammern von Paris fand der Föderationsrat schließlich zu einem Entschluss; - trotzdem man nicht von einer Einigung sprechen kann. Schlussendlich setzten sich die Vertreter eines entschlossenen Auftretens gegenüber den tholianischen Aggressoren durch, die mit ihrer Position, dass die Föderation zu ihrem Wort und ihren Verbündeten auch in dunkelsten Zeiten - oder gerade dann - stehen müsse, eine Mehrheit fanden. Besondere Gewichtung …

  • Während sich die Augen - und andere Sehorgane - der meisten Föderationsbürger auf die Ereignisse in der Churianischen Republik konzentrieren, findet viele Lichtjahre entfernt, noch jenseits der föderalen Grenzen, ein weiterer verheerender Konflikt statt. Die Tholianische Versammlung unter Führung des bekannten Seniormilitärverwalters Yntak’Un, bis dato engster Verbündeter des Klingonischen Reiches, startete einen Angriff auf den Eden-Dreibund, ein vergleichsweise junges und kleines Staatenbündni…

  • Die Frist ist abgelaufen. Ergebnis: Mit überwältigender Mehrheit stimmen die Bürger der Vereinigten Föderation der Planeten der Entscheidung ihres Präsidenten zu. Zwar gibt es vereinzelt kritische Stimmen, die in der Entsendung der Sternenflotte in die Churianische Republik eine Gefahr sehen, wonach eine Auseinandersetzung mit den Klingonen eher gefördert als verhindert wird, doch offene Ablehnung schlägt Präsident Trimborn und Außenminister Lakar nur selten entgegen. Vereinzelt waren zwar Demon…

  • In einer öffentlichen Ansprache informierte Föderationspräsident James Trimborn seine Mitbürger über seine Entscheidung, Einheiten der Sternenflotte in die von einem Bürgerkrieg erfasste Churianische Republik zu entsenden. Zur Begründung verweist er auf eine vorausgegangene Ankündigung des klingonischen Kanzlers Q'naH, der eine Ausweitung des Konfliktes auf die klingonische Besatzungszone fürchtet und daher Truppen entsandt hat, um - wie es heißt - "die Region zu befrieden". Dem föderalen Außenm…

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Hauptquartier der Sternenflotte Büro des Oberkommandierenden Sternzeit: 71219,01 An alle Angehörigen der Sternenflotte, die meisten von Ihnen werde die Debatte um eine Reform der Einsatzregeln aufmerksam verfolgt haben. So hat es mich etwa positiv überrascht, auch Rückmeldungen von jenseits der Spitze der Kommandokette zu erhalten, die uns, der Admiralität, zusätzliche Perspektiven bei den mitunter schwierigen Überlegungen bzgl. des weiteren Verfahrens geboten ha…

  • Die Frist ist abgelaufen. Ergebnis: Nach intensiver Diskussion zwischen den zuständigen Ministerien und dem Oberkommando der Sternenflotte sowie einer öffentlichen Debatte - an der indes ebenso überwiegend Angehörige der Sternenflotte teilnahmen - offenbarte sich schließlich eine deutliche Mehrheit gegen eine Reform der gültigen Einsatzregeln. Was bisher galt, wird somit fortbestehen, trotz der negativen Erfahrungen in den vergangenen Jahren. Der Wert von Entscheidungsfreiheit wird unter Verweis…

  • Danke

    Edward von Tirpz - - Aktuelles

    Beitrag

    Nynaeve, im Namen der Spielerschaft danke ich Dir für Dein Engagement - insbesondere zu solch unchristlicher Stunde - , um die Aktualität unserer Wiki-Software zu bewahren. Kaaran Rollenspielleiter

  • Beinahe sechs Monate ist es her, seit der Oberkommandierende der Sternenflotte, Fleet Admiral Edward von Tirpz, sich in einer Ansprache an die föderale Öffentlichkeit wandte, um den vorläufigen Stopp der laufenden und geplanten Tiefenraummissionen bekannt zu geben. Hintergrund dieser ungewöhnlichen Entscheidung war und ist eine Diskussion rund um das Thema, ob die Einsatzregeln der Sternenflotte im Angesicht steigender Verlustzahlen unter Raumschiffen und ihren Besatzungen - anbei auch zahlreich…

  • Die Frist ist abgelaufen. Ergebnis: Sowohl die Sternenflotte als auch die Bürger der Föderation sind bereit, den Worten Kanzler Q'naHs zu trauen. Doch nur mit einer äußerst knappen Mehrheit. Beinahe ebenso viele stehen dem Klingonischen Reich skeptisch gegenüber, vermuten Korruption, Lüge und Verrat als Triebfeder hinter dem Hohen Rat auf Qo'noS. Die Hoffnung auf einen neuen, dauerhaften Frieden ist groß und nicht wenige sagen, man selbst müsse den ersten Schritt tun. Andere wiederum warnen davo…

  • Zwei Raumschiffe der Sternenflotte, namentlich die USS Trudeau NCC-31812 und die USS Allende NCC-28942, sind während eines wissenschaftlichen Experiments nahe der Grenze zum Klingonischen Reich (nacheinander) verschwunden. Ein drittes Raumschiff, ausgesandt zur Suche der Vermissten, konnte keine Trümmer entdecken, die auf eine Zerstörung hingewiesen hätten. Nun befindet sich die Vereinigte Föderation der Planeten als Bündnispartner in der Triple Entente jedoch in einem Konflikt mit dem Klingonis…

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Hauptquartier der Sternenflotte Büro des Oberkommandierenden Sternzeit: 70781,27 An alle Angehörigen der Sternenflotte, es liegen schwierige Zeiten hinter uns und trotzdem es gelang, diese gemeinsam und erfolgreich zu bestreiten, hält die Zukunft noch weit größere Herausforderungen für uns bereit. Es muss das Ziel unseres Handelns sein, den aktuell brüchigen Frieden erneut in eine Epoche des Bestands zu führen, über der nicht das Damoklesschwert des Konfliktes dr…

  • Mitteilungen des Oberkommandos der Sternenflotte an alle Einheiten und Angehörigen der Raumflotte. Inhaltsverzeichnis: 1. 12.10.2393 - Tiefenraummissionen vorübergehend ausgesetzt 2. 21.03.2394 - Keine Reform der Einsatzregeln

  • Fleet Admiral Edward von Tirpz als neuen Oberkommandierenden der Sternenflotte vereidigt San Francisco, 04.08.2393 (70591,54), FK Es ist amtlich: Admiral Edward von Tirpz - vormals Leiter des Flottenoperationszentrums und nun im Rang eines Fleet Admirals - wurde von Präsident James Trimborn in seiner neuen Position als Oberkommandierender der Sternenflotte vereidigt, nachdem der Föderationsrat seine Ernennung zuvor bestätigt hatte. Es war kein Sieg mit überwältigender Mehrheit, denn der Fleet A…

  • =/\= Beginn der Transmission =/\= Absender: Admiral Edward von Tirpz Flottenoperationszentrum San Francisco, Terra Empfänger: Rear Admiral Zawadi Sektorkommandantin Tarantula Deep Space 21 SD: 70418,23 VS: Geheim Betreff: Verstärkung für Sektor Tarantula An Rear Admiral Zawadi, das Oberkommando beobachtet die sich verstärkenden Aktivitäten des Borgkollektivs im Sektor Tarantula seit der Meldung durch Commander Sullivan von der USS Pandora mit großer Sorge. Ihre Berichte bezüglich dem Einsatz for…

  • =/\= Beginn der Transmission =/\= Absender: Admiral Edward von Tirpz Flottenoperationszentrum San Francisco, Terra Empfänger: Commander Tiberium Vouk Kommandierender Offizier USS Verne NCC-76145 SD: 70348,30 VS: N.f.D. Betreff: Willkommen Zuhause An Commander Vouk, Sie werden sicher Verständnis dafür haben, dass Ihre Nachricht im Flottenoperationszentrum wie auch im Oberkommando insgesamt einige Verwunderung und Erleichterung hervorgerufen hat. Verwunderung ob der Umstände Ihrer Rückkehr und Erl…

  • =/\= Beginn der Transmission =/\= Absender: Captain Amir Ethales Adjutant Sternenflottenkonstruktionskommando Flottenoperationszentrum Terra Empfänger: Ensign Katherine Heath Chefingenieur USS Fenrir NCC-77089 Zu Händen: Captain K'Lupa Kommandierender Offizier USS Fenrir NCC-77089 SD: 70086,02 VS: N.f.D. Betreff: Abschlussbericht TransISO-Netz Sehr geehrte Ensign Heath, der für die Erprobung des an Bord der USS Fenrir installierten TransISO-Netzes veranschlagte Zeitraum nähert sich seinem Ende, …

Seit 2004 imTrekZone Network