Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Da der Taktiker noch mit einem dienstfreien Tag gerechnet hatte, trug er in diesem Moment nur eine lange graue Trainingshose und ein weisses T-Shirt. Ein wenig unangenehm war es ihm schon, der Kommandantin so informell gegenüber zu stehen. Doch als diese Ihren Besuch erklärt hatte, blieb ihm nichts anderes übrig als mit einem dankbaren Lächeln leicht zu nicken. "Mir geht es gut. Einige blaue Flecken hier und da, aber nichts was mich von meinen Pflichten abhalten sollte." Mit Beendigung dieses Sa…

  • Dante stand vor einem der Fenster in seinem Quartier und war sich noch immer nicht sicher, ob er wirklich verstanden hatte was in den letzten Stunden mit Ihm geschehen war. Aber Dank der hervorragenden Ablenkung hatte er bisher auch noch keine Zeit gehabt, sich ernsthafte Gedanken darüber zu machen. Er warf einen flüchtigen Blick zum Badezimmer, in das sich Annabelle für eine Schalldusche zurückgezogen hatte, bevor sein Blick wieder durch das Fenster in die Weiten des Alls glitt. Gerade als er s…

  • Dante brauchte einige Momente um sich nach dem Beamvorgang an seine neue Umgebung anzupassen. Nachdem seine Augen einige Male unkontrolliert blinzelten, gewöhnte er sich an den plötzlichen Szenewechsel und das grelle Licht der Krankenstation. Noch ein wenig außer Atem und mit schlagendem Herzen beobachtete der Taktiker, wie sich kurz nach Ihrer Ankunft die medizinischen Offiziere um Cpt. von Salis ringten. Er erwiederte das Nicken der Kommandantin und atmete schwer aus, dennoch mit einem sachten…

  • Dante sah sich noch einige Momente in dem Büro um, dessen Wände mit massenhaft Bildern behangen war. Als der Chamäleonid schließlich auf die Phaser zu sprechen kam, nickte der Taktiker bedächtlich und nahm noch einen Schluck Kaffee zu sich, bevor er antwortete: "In Hinblick auf die zu erwartenden Konfrontationen mit den Iconianern kann die Pandora jeden Vorteil gebrauchen. Dem Grunde nach sind in unserer Prometheus-Klasse die selben Typ XII Phaserbänke verbaut wie bei einer Sovereign-Klasse, jed…

  • Commodore Exar Kun, kommandierender Offizier - SB137 - Andockrampe Exar wölbte eine Augenbraue zu Saskias Atem-Kommentar und führte seine Hand zum Gesicht, wo er in seine Handfläche hauchte um Gewissheit zu haben. Mit einem zufriedenen Schmunzeln schüttelte er den Kopf und erwiederte: "Frisch wie eine Meeresbrise...mit einem Hauch von Scotch". Das folgende Grinsen verschwand schnell wieder von seinem Gesicht, als sich die Luftschleuße öffnete. Mit einem aufgesetztem ernsten Blick und einer etwas…

  • Exar musste leise lachen als er der ehemaligen Marine lauschte. "Dann ist es ja nur gut dass ich immer ranghöher war. Und ehrlich gesagt hätte Ich nie freiwillig unter dir gedient, zu viel Disziplin, zu viele Regeln... Außerdem war Ich nie gut darin den Befehlen von Frauen zu folgen." Er verschränkte die Arme vor seiner Brust und beobachtete sein ungeduldiges Gegenüber. "Ich hoffe nur dass das Oberkommando seine Aufmerksamkeit wieder einem anderen Sektor zuwendet, nachdem Sie mit dir endlich ein…

  • "Ein Rückgrat würde mich nur starr machen, Saskia, und Ich liebe meine Flexibilität." merkte Exar an während er Ihr dabei zu sah, wie Sie Ihre Uniform zurecht rückte. Da er jedoch im Gegensatz zu Ihr kein ehemaliger Marine war, und noch dazu das Privileg des Höchstrangigen besaß, verzichtete er darauf es Ihr gleich zu tun. "Ich wollte damit auch nur andeuten, dass es sich nicht um Marines oder Geheimdienstler handelt. Aber da du selbst keine grüne Uniform mehr trägst, kannst du Ihnen das wohl sc…

  • Commodore Exar Kun, kommandierender Offizier - Sternenbasis 137 - Turbolift bzw. Andockrampe Nachdem der Commodore der Crew der Pandora mitgeteilt hatte, dass Sie Ihre neue kommandierende Offizierin an Bord nehmen konnten, hatte der XO keine Zeit verschwendet und das Schiff an die Station andocken lassen. Der ältere Mann war sich durch seine langjährige Kamerad- und auch Freundschaft mit Cmdr. McAllister Ihrer Abneigung gegenüber Zeitverschwendungen durchaus bewusst, weshalb er sich kurz darauf …

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Pandora NCC-60582-A Sternzeit: 67846,26 [03.06.2012] Missionsidee: Dante de Borja, KayCee Ellen Missionsleitung: Dante de Borja, KayCee Ellen Alarmstufe: Gelb Position: Typhon-Sektor, Euthenia-System Anwesende Offiziere: * Cpt. Hannah von Salis als KO, Botschafter Pent'tak * Lt. Robert Sullivan als XO * Lt. Tosk Trallun als COU * Lt. Alison Sinclair als LMO * Ltjg. Dante de Borja als TO, Prinzipal Athos, Botschafer Pent'tak * Ltjg. KayCee …

  • Lt. jg. Oxor, medizinischer Offizier - Krankenstation der USS Pandora "Ich befürchte, dass es für Sie keine Möglichkeit gibt sich an die Geschehnisse zu erinnern." beantwortete der Denobulaner Seneca's Frage. "Dadurch dass man direkt an Ihrem Präfrontalen Cortex...manipuliert hat, haben Ihre Erlebnisse nie eine Erinnerung in Ihrem Gehirn geformt. Ich weiß dass es schwer zu verstehen ist, doch ohne dass Ihre Erlebnisse im Präfrontalen Cortex zu Erinnerungen im Kurzzeitgedächtnis geformt werden kö…

  • Lt. jg. Oxor, medizinischer Offizier - Krankenstation der USS Pandora "Nein, Lt. Seneca, Sie sind nicht schwanger." antwortete der Denobulaner und trat an den Ersten Offizier heran, um seine Vermutungen zu bestätigen. Nach einem kurzen Scan des Lieutenants legte der Arzt den medizinischen Tricorder beiseite und machte sich mit seinen Händen an den Haaren von Robert zu schaffen. Vorsichtig strich er das Haar am vorderen Scheitel beiseite, um eine gerötete Stelle auf seiner Kopfhaut frei zu legen.…

  • Lt. jg. Oxor, medizinischer Offizier - Krankenstation der USS Pandora Kurz lauschte der Arzt auf, als der Ruf nach medizinischem Personal aus dem Transporterraum durch die Intercom hallte. Da von keinem Notfall die Rede war, bedeutete er dem restlichen diensthabenden Pflegepersonal wild gestikulierend sich der Sache anzunehmen. Als die Unteroffiziere sich auf den Weg zum Transporterraum machten, wandte er sich wieder seiner Vorgesetzten zu. "Gedächtnislücken also? Sie Alle gleichzeitig? Wie eige…

  • Nach der Mission vom 03.06.2012 Nachdem die Crew der Pandora ein weiteres Mal schlechte Erfahrungen mit dem Thema Diplomatie machte, schien die Lage in der sich die Offiziere befanden nicht unbedingt klarer. Lt. Sullivan, Lt. Sinclair, Lt. Seneca und Ihre Sicherheitsoffiziere hatten sich mittlerweile auf der Krankenstation eingefunden, aber immer noch keine Erinnerungen an die letzten Stunden. Die versehentlich Vergessenen Offiziere Lt. Trallun und Lt. Quardt, sowie der diplomatische Gesandte Pe…

  • "Ich hoffe fast dass es Ihr genauso geht wie mir...Ansonsten erwartet sich Einer von uns Beiden mehr aus dieser Beziehung als der Andere. Das könnte uns womöglich aus dem Gleichgewicht bringen." Dante verschränkte seine Arme vor der Brust und wartete bis sich der Turbolift in Bewegung setzte. Eigenartigerweise redeten Alison und Er jedes Mal über Ihre Beziehungen wenn Sie aufeinander trafen. "Aufjedenfall ist das kein Gespräch das Ich heute mit Ihr führen möchte. Außerdem ist es wahrscheinlich b…

  • Aufmerksam lauschte der Taktiker und sah auf seine Füße hinab, während er auf dem Weg zum Turbolift einen Fuß vor den Anderen setzte. Er fand es durchaus interessant, dass er nicht der Einzige war der das Erlebte nicht als Traumvorstellung empfand. Womöglich funktionierte das System bei Menschen ja anders als bei Gelanern. "Ich kann auch nicht behaupten meine Wunschvorstellungen gesehen zu haben. Weder Ehe noch Kinder standen für mich auf der Liste meiner Träume. Ist es vielleicht möglich, dass …

  • Eine Weile tigerte Dante schon durch sein Quartier und kämpfte mit der Frage ob er Annabelle aufsuchen sollte. Das in den letzten Stunden Erlebte verwirrte Ihn ungemein. Angeblich handelte es sich bei diesem Thelepatischen-Experiment um eine Traumwelt, in der die sehnlichsten Wünsche der Nutzer wahr werden. Jedoch konnte Er sich nicht entsinnen jemals den Wunsch nach Kindern oder Ehe gehabt zu haben. Das bedeutete entweder, dass es wohl ein unterbewusster Wunsch war, oder es sich um Annabelles W…

  • Lt.Cmdr. Vargas, Chefingenieur und amtierender KO Ernesto hatte nicht daran gedacht, dass der Erste Offizier sich zurückgezogen hatte um zu schlafen. Deswegen wunderte er sich ein wenig, so lange auf eine Antwort warten zu müssen. Umso mehr noch wunderte er sich, als eine weibliche Stimme seinen Ruf beantwortete. "Lt.Cmdr. Vargas hier. Entschuldigen Sie die Störung, eigentlich versuche Ich den Ersten Offizier zu erreichen. Er hat mich darum gebeten Ihn zu informieren wenn Cpt. von Salis das Bewu…

  • Deck 01 - Brücke

    Dante de Borja - - USS Pandora NCC-60582-A

    Beitrag

    Lt. Cmdr. Vargas, CI und amtierender KO Vargas vernahm die Meldung des CONN Offiziers und nickte leicht. "Danke, Ensign. Warten wir ab ob der diplomatische Corps Etwas zu der Sache zu sagen hat." Allerdings erwartete sich der Chefingenieur nicht allzu viel Hilfe von Seiten der Diplomaten; diese waren augenblicklich wohl damit beschäftigt Ihre eigenen Hinterteile davor zu schützen auch nur irgendein Ausmaß der Verantwortung in dieser Sache übernehmen zu müssen. "Und behalten Sie bitte die Lebensz…

  • Deck 01 - Brücke

    Dante de Borja - - USS Pandora NCC-60582-A

    Beitrag

    Lt. Cmdr. Vargas, CI und amtierender KO Natürlich gefiehl es Vargas nicht, eine unerfahrene Counselor allein mit dem Gesandten auf den Planeten zu schicken, ohne zu wissen was Sie dort erwarten würde. Doch ging es darum das diplomatische Decorum gegenüber der gelanischen Regierung zu bewahren; und ein SHARC Team mit gezückten Waffen auf gelanischen Grund und Boden wäre den Beziehungen wohl nur wenig zuträglich gewesen. Außerdem gab es bislang noch keine Anzeichen für Foul-Play, nur eine unglückl…

  • Turbolift

    Dante de Borja - - USS Pandora NCC-60582-A

    Beitrag

    Dante folgte Cor in die Turboliftkapsel und konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als der Ingenieur erriet was in seinem Kopf vorging. "Nein, Sie schläft nicht, zumindest hoffe Ich das für Ihre Karriere. Momentan haben wir unterschiedliche Schichten, also wird Sie noch in der Shuttlerampe arbeiten. Manchmal habe Ich das seltsame Gefühl, dass Ich auf unsere Shuttles eifersüchtig sein sollte." Mit seiner rechten Hand machte er eine abwinkende Geste und deutete damit an, seinen Schwachsinn e…

Seit 2004 imTrekZone Network