Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 460.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Der Cmdr wollte wissen, was gerade so los war und bestellte sich mit "Statusberichte bitte." einen Überblick. Zumnidest konnte jeder der Anwesenden so mal kurz was tun.

  • Syrolk nickte das ab. Es war das Recht und die Pflicht des Dr. ihrer Schweigepflicht nachzukommen, solange es dem Schiff und der Crew nicht schadete. "Fahren wir rauf." Der Cmdr und der Dr. gingen schweigend gen Lift und dieser machte sich nach einem kurzen Kommado klaglos auf den Weg zur Brücke. Der XO war nicht begeistert davon so wenig zu wissen, hoffte aber darauf bei Gelegenheit Aufschluss vom Cpt. zu bekommen. Erricson schien auch noch etwas zu ahnen und zu recherchieren ... zunächst stand…

  • Syrolk nickte. "Bitte". Als er mit Kiora alleine war wandte er sich an sie. "Dr. Sieh haben den Cpt. gescannt. Ich bin für gewöhnlich nicht neugierig, aber ich würde gerne wissen, ob Ihnen etwas biologisch bei ihm aufgefallen ist."

  • Syrolk nickte und sah dem Cpt. nach bis dieser durch die Tür verschwand. Dann schaute er auf den Dr. und Cmdr Erricson. "Nun, er ist wieder zurück. Und das ist auch gut so."

  • "In Ordnung Cpt. ich veranlasse den Kurswechsel." Syrolk schaute interessiert den KO und den 2XO an. Bastian schien irgendetwas zu wittern ... zumindest verriet das seine Stimme.

  • "Dem möchte ich nicht widersprechen Cpt. Den Bericht sende ich Ihnen."

  • [ich bau die letzte Missi jetz so ein, dass die bereits vorher war ...] "Nun ja Cpt, eine Sache ist vorgefallen, um die wir uns wohl kümmern werden müssen. Bevor wir die Nachricht erhielten, dass Sie wieder an Board kommen, haben wir vom OK einen völlig deplazierten und unterbewerteten Auftrag erhalten bei einer planetenweiten Wahl als Wahlaufseher und Sicherheitshilfe präsent zu sein. Der Auftrag verfiel in ein fast Fiasko. Wir haben einige Verletzte und leider auch Tote zu beklagen. Die Situat…

  • Syrolk stand ebenfalls vor dem Cpt. Und begrüßte ihn. "Sir, wir sind alle froh Sie wieder zu sehen. Da das OK der Meinung war Cmdr Erricson und mich in den Status des KO und XO zu erheben, bis Sie wiederkommen, übergebe ich Ihnen nun wieder das Kommado über die USS Vengeance." "*** Computer. Kommandocodes von Cmdr Syrolk, Zugangscode Gamma 409 Hepta 2, übergebe das Kommado an Cpt. Lucas Draxo. Bestätigen." "=/\= Stimmidentifizierung erfolgt. Zugangscode bestätigt. Kommandocodes werden übertragen…

  • Nachdem der Cmdr gegangen war, begab sich auch Syrolk auf die Brücke. "CONN, neuen Kurs eingeben. Flugziel ist Silas IV. Ankunft terminieren für Sternenzeit 58237,70." Damit wandte sich Syrolk gen Turbolift und fuhr zum botanischen Garten um sich für einen Augenblick zu entspannen.

  • "Neben den Dienstplänen waren da noch die einfachen Statusberichte, Lager- und Materialberichte, Frachtkontrolle, Abteilungsleitungsmeetings, Missionsabschlussberichte von Außenmissionen, Beförderungsbeurteilungen, Planung von größeren Inspektionen und zum Schluss das ganze für mich in eine lesbare Form zu bringen, ohne dass ich mich durch jedes Detail kämpfen muss. Wenn Sie noch mehr Details dazu brauchen, finden Sie auch alles nocheinmal in der Dienstvorschrift." Syrolk räusperte sich kurz. "M…

  • Syrolk war kurz vor einen Lachanfall, konnte sich aber beherschen. "Warum weiß ich nichts von der Ankunft von Cmdr. Red? Wird man als KO nicht über die Ankunft alter Bekannter unterichtet ... nun gut, Sie haben es ja gerade getan." Syrolk lehnte sich etwas zurück. "Ok Cmdr, dann übernimmt Cmdr. Red die taktischen Abteilung, solange Cmdr. Davion ihn uns lässt oder bis Cpt. Draxo wieder bei uns ist. Dann können Sie nun als kommissarischer Vollzeit XO mal etwas tiefer in den Job einschnuppern."

  • Der Bürokram war fürs erste durch. Der Cpt. war dem Bericht zufolge stabil, aber die Vengeance hatte schon einen neuen Auftrag bekommen. Diesmal ging es um eine Sicherheitsmission und da die Vengeance bereits in der Gegend war, war das auch genau der richtige Auftrag. Der XO stürmte förmlich herein. "Cmdr.? Soll das heißen, Sie möchten nicht den Posten des XOs? Gut, ich unterrichte gleich das OK" entgegnete Syrolk trocken, aber mit einer verschmitzt gezogenen Braue.

  • Syrolk schmunzelte. "Seien Sie mit Ihrer Säge nur vorsichtig Cmdr. Gut. Das war es dann erstmal." Der Cmdr. wandte sich damit den nun anstehenden Unterlagen zu und forderte gleichzeitig die Akten über den Zustand von Cpt. Draxo an.

  • "Das ist korrekt. Danke." Syrolk war auch noch etwas vertüddelt und die zwei schwiegen sich kurz an. "Ich gehe jedoch davon aus, dass es nur von kurzer Dauer sein wird. Insofern bitte ich Sie erstmal nur die Dienstpläne zu übernehmen. Somit sollten Sie auch keine Probleme haben weiterhin Ihre Abteilung zu leiten - es sei denn, Sie möchten für den Zeitraum einen Ersatz. Alles andere bleibt wie es ist." Syrolk machte eine kurze Pause um dem k.XO die Gelegenheit zu geben, sich zu sammeln.

  • "Kommen Sie herein." Bastian betrat den Raum und kam bis zum Schreibtisch vor. "Cmdr. Sie wissen ja über den Zustand des Cpt. Becheid. Das OK scheint entschieden zu haben, dass der Zustand jedoch dramatischer ist, als wir ihn einschätzten. Daher hat uns das OK ...", Syrolk reicht ein PADD herüber, "kommissarisch zum kommandierendem bzw. stellvertretend kommandieren Offizier ernannt. Ich gratuliere Ihnen, auch wenn es nur auf Zeit ist Cmdr."

  • Syrolk war gerade im Bereitschaftsraum des Cpt. Lucas ging es seit einigen Tagen nicht gut und er hatte sich beurlauben lassen. Den Bericht darüber hatte Dr. Kiora verfasst und an das OK gesendet. Der Cmdr wußte, dass es ernst stand um den Cpt, aber er würde alle Mitteln einsetzen, damit die Genesung schnell vorankommt. Unvermittelt begann das Panel auf dem Tisch herauszufahren und eine Nachricht vom OK für Syrolk anzuzeigen. Der Cmdr. war sichtlich erschrocken, dass das OK eine Kommandierung vo…

  • Syrolk saß noch im BR des Cpts, weil dieser noch nicht seinen Dienst angetreten hatte ... wobei eh gerade die Nachtschicht begann ... und machte den Bericht zum "Zwischenfall" mit dem Händler namens Drake fertig. Die Situation war mehr als beunruhigend und es war auch aus den Logs nicht klar, ob die Gegner nun real waren und sie irgendwann wiederkommen könnten, oder ob es sich um eine parralele Existenz handelte, mit der die Föderation nie zusammenstoßen würde. Zumindest würde der Bericht eine g…

  • Syrolk las das Protokoll. Die Vernichtung eines Prototypen ist mehr als tragisch. Die Umstände, dass die Romulaner an der Sache beteiligt waren ist jedoch extrem beunruhigend. Dabei hatten sich die Fronten schon gelockert. Dem Cmdr. viel der etwas getrübte Blick des CONN auf. "Cmdr. ... ersteinmal vielen Dank für den Bericht. Ich werde ihn Cpt. Draxo zukommen lassen. Ich habe jedoch eine Frage: Sie erscheinen mir besorgt hinsichtlich Ihrer Entscheidung die Altair zu zerstören. Ich verstehe, dass…

  • Da der Cpt. gerade nicht im BR war; nicht auf der Brücke war und auch keinen Dienst hatte, war Cmdr. Syrolk im BR und arbeitete die letzten Anträge durch. "Herein", rief er.

  • "*** Brücke an Hyperion, Sie haben Startfreigabe sobald sie mit den Vorbereitungen fertig sind. Laut CI werden wir recht bald folgen können." Syrolk machte sichs im Sessel nochmal bequem.

Seit 2004 imTrekZone Network