Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 77.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • So kaum bin ich wieder einigermaßen Gesund muss ich mich abmelden. Bin von morgen an bis Ostermontag nicht mit dabei, da ich im Urlaub bin. Man muss ja dem Schnee hinterher jetzt wo der hier weg ist^^ MfG

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs sah Alex mit ernstem Gesichtsausdruck nach. "Humpelt er etwas?" kam die Frage von Hannah. Mit einem kurzen Schulterzucken entgegnete er: "Es wirkte irgendwie so, aber vielleicht war er nur erschöpft vom Sport." Thijs nickte bei Hannahs Entgegnung. Alex würde schon vorbei schauen wenn er sich etwas ernsthaftes getan hätte. "Ich wollte mit dir reden, weil ich bei den letzten Nachrichten über medizinische Neuigkeiten von der Erde eine Interessante Neuigkeit entdeckt habe. Und zwar scheint ein…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Alexander war der erste der erste, der auf die Krankenstation kam. Sein Gesicht wirkte etwas verkrampft, allerdings schob Thijs das auf den Sport den Alex wohl gerade betrieben hatte, als er in seiner verschwitzten Kleidung die KS betrat. "Ja Thetabandstrahlung. Damit haben die Tizarin wohl rumexperimentiert. Ich denke nicht das etwas zurückbleibt, allerdings werde ich euch vorsorglich eine Impfung dagegen geben. also ich hol mal eben die Hyposprays dann kanns losgehen." Thijs ging kurz zu den v…

  • Büro des LMO

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs hatte sich nach der Rückkehr von der Außenmission in sein Büro zurückgezogen, um die Daten die er über die Versuche der Tizarin erhalten hatte mit den Datenbanken der Sternenflotte abzugleichen. Dabei fiel ihm wieder das Wort Thetabandstrahlung ins Auge. Er ärgerte sich da vorher noch nicht dran gedacht zu haben und zog seinen Tricorder. Nach einem kurzen Scan seines Körpers, zog er seines Augenbrauen zusammen und ging zum Replikator im Büro. Nachdem das Hypospray mit dem Vorsorgeimpfstoff…

  • Ich werde vom 30.12 bis zum 03.01. nicht da sein, da ich Silvester mit Freunden in Prag verbringen werde. Also melde ich mich für den Zeitraum ab. Trotzdem guten Rutsch an alle.

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs stand immer noch vor Hannah. Die saß immernnoch reglos auf dem Biobett und ihr Gesicht wirkte wie versteinert. Auch das aufgesetzte Lächeln Ben gegenüber konnte nicht über ihre wahren Gefühle hinwegtäuschen. Es war wohl nicht einfach für sie, diese neue Meldung über die Krankheit zu erhalten. Dann fragte sie nach den geplanten Behandlungsmethoden. "wir bekämpfen die Krankheit mit einem leichten Entzündungshemmenden Mittel. Etwas leichteres als das Kortison beim letzten mal. Bei dem Krankhe…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs hatte schon auf Hannah gewartet. Ihre Terminvereinbarung war relativ ungenau gewesen, weshalb es schon den ganzen Vormittag darauf vorbereitet war, dass sie hier erscheinen würde. Die benötigten Gegenstände waren vorbereitet, in den Abläufen der Untersuchung hatte er eine gewisse Routine entwickelt. Er hatte ungeduldig auf der KS gewartet und sich die Zeit damit vertrieben verschiedene Medizinische Abhandlungen zu lesen. Keine großen Durchbrüche die erzielt wurden, aber besser als nichts a…

  • Manuel hatte gerade seine Meldung beendet, als mitten im Gang plötzlich erst leicht verschwommen, dann gestochen scharf eine Gestalt erscheint und durch den Gang hallen nun Geräusche zum AT hin. Das Hologramm steht fest auf dem Platz wo es gerade erschienen ist und spricht in einer unbekannten Sprache vor sich hin, . Dazu macht er einige Gesten mit den Armen. Beim näheren beobachten merkt mann, dass sich die Worte und Gesten in regelmäßigen Abständen wiederholen. Die Person hat ein humanoides Au…

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Ares NCC-73624 Sternzeit: 62903,85 (13.12.2009) Missionsleitung: Lt. Hannah von Salis & Ltjg. van de Daan Missionsidee: Lt. Hannah von Salis Alarmstufe: Rot Position: Unbekannt (letzte bekannte Position: Nahe AR-558 ) Anwesende Offiziere: Cmdr. Saskia McAllister als KO Lt. Hannah von Salis als XO Lt. Saori Harada als LWO, 2XO Ltjg. Thijs Stijn van de Daan LMO Lt.jg. Alexander Nyland als COU Lt.jg. Peter Parker als SC Ens. Manuel Marterer a…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    "Naja du siehst ja das nicht viel los ist. Und das obwohl es sich kurzzeitig angefühlt hat als wäret ihr da oben über Feldwege gefahren. Aber ansonsten ist alles gut. Die neue Einrichtung funktioniert, das neue MHN ebenfalls. Ich finds nur schade das ich seit ich LMO bin, kaum noch Zeit auf der Brücke verbringe, aber das bringt der Job wohl so mit sich." Mit ein paar abschließenden Knopfdrücken beendete er die Behandlung und entfernte die Geräte vom Knie der Ersten Offizierin. Noch ein kurzer Ch…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    "Hier unten bekommt man selten irgendwas sofort mit. Meistens wird es einem dann irgendwann erzählt. Also warum die Zeit nicht nutzen die wir jetzt haben?" Währen diesen Worten zog er seinen Trikorder und hielt diesen über das lädierte Knie von Hannah. er wartete einen kurzen Moment und blickte dann auf die Anzeige des Trikorders. "Aber bevor du Anfängst. Du hast eine Prellung im Knie mit einem Bluterguss in direkter nähe zur Kniescheibe. Es schmerzt und behindert, allerdings bekomm ich das ganz…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs versorgte auf der KS die wenigen anwesenden Patienten. Zurzeit stand er an dem Bett eines Crewman und übertrug Werte auf ein PADD. Abgesehen von den leisen Hintergrundgeräuschen war es ruhig auf der KS. Daher hörte er auch die sich nähernden Schritte, die zwischendurch kurz verstarben. Als er sich umwandte sah er Hannah auf sich zu humpeln. Sie sah müde aus. Thijs schloss mal wieder auf Stress. Den hatte sie fast immer seit der Beförderung zum XO. Er dachte an ihre Krankheitsgeschichte und…

  • Zeitsprung

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Achtundvierzig Stunden später hatte sich die Lage an Bord der Ares geändert. Saori hatte sich an die Untersuchung der Glasreste aus dem Holodeck gemacht. Allerdings konnte dabei wieder nur festgestellt werden, dass das Glas von dem festgenommenem Kellner und Anela in der Hand gehalten wurde. Der Kellner bestritt allerdings weiterhin die Tat. Eine Durchsuchung seines Quartiers blieb ergebnislos, auch konnten die Sensoren keine Rückstände des Giftes irgendwo in seinem Quartier finden. Manuel hatte…

  • Ich muss mich hiermit für die Missi abmelden. Habe Sonntag ein Handballspiel, daher kann ich leider nicht. BL werde ich wohl heute auch nicht mehr schaffen, plane aber morgen nen Zeitsprung zu schreiben in dem ich das weitere Geschehen erläutere.

  • =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Ares NCC-73624 Sternzeit: 62746,58 (15.11.2009) Missionsleitung: Ltjg. Thijs van de Daan Missionsidee: Ltjg. Thijs van de Daan Alarmstufe: grün Position: auf dem Weg zum Tizar-System Anwesende Offiziere: Cmdr Saskia Mc Allister als KO; Ens. MacMedic Lt. Hannah von Salis als XO; Forensiker Lt. Saori Harada Salis als LWO Ltjg. Thijs Stijn van de Daan als LMO; Kellner; Erzähler Lt.jg. Alexander Nyland als COU Ens. Manuel Marterer als SO Entsc…

  • Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs war von dem Zwischenfall schockiert gewesen. Eine Abgesandte eines fremden Volkes war vergiftet worden. Jetzt stellten sich zwei Fragen. Die eine, ob die Tizarin diesen feigen Anschlag überleben würde und die zweite nach dem Grund dieses Attentats. Während er über die zweite Frage nichts sagen konnte, sah sich Thijs wenigstens in der Lage zur Lösung der ersten Frage beizutragen. Er tippte kurz auf den Monitor des Biobetts und die Anzeigen veränderten sich. Dann griff er zu seinem Tricorder…

  • sek. Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Thijs erhob sich ebenfalls. Er lächelte Hannah kurz zu ehe er erwiderte: "Ok also sehe ich dich übermorgen früh bei mir im Quartier. Sagen wir 8 Uhr Bordzeit? Und von mir aus kannst du Marmelade und Obst gerne mitbringen." Er zwinkerte ihr kurz zu und beide begannen langsam zur Tür der KS zu gehen. "Und jetzt will ich dich nicht länger von deinen wichtigen Aufgaben abhalten. Ich denke du wirst noch genug zu tun haben. Also bis übermorgen."

  • sek. Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Erfreut nahm Thijs die Reaktion von Hannah zur Kenntnis. Sie hatten wirklich lange nichts mehr zusammen unternommen, was sich für eine gute Freundschaft aber gehörte. "Übermorgen passt würde ich sagen. Und ich bin für das Frühstück, wenns dir recht ist. Wo denn am Liebsten? Dein Quartier, mei Quartier, 10 Vorne, Holodeck, irgendwo ganz anders? Da lasse ich dir mal die freie Wahl." Ebenfalls erfreut lächelte Thijs zu Hannah zurück.

  • sek. Krankenstation

    Thijs Stijn van de Daan - - USS Ares NCC-73624

    Beitrag

    Die beiden setzten sich also an den Tisch und Hannah trug ihr Anliegen vor. Gesundheitskurse in den neu eingerichteten Räumlichkeiten der Counselingabteilung. Für Thijs klang das nach einer sehr guten Idee, so könnte man schließlich den allgemeinen Gesundheitszustand der gesamte Crew heben. Und genau das teilte er Hannah auch mit: "Ich denke, dass ist eine gute Idee. Allerdings müsste ich vorher in meiner Abteilung herum fragen und gucken wer über Lust und die nötigen Qualifikationen für sowas v…

  • Thijs stand an einem Arzneischrank und zählte. Wenn es auf der Krankenstation schon ruhig war, dann war es hier wie ausgestorben. Niemand war da, außer ihm er hatte völlige Ruhe. Auf seinem Plan stand heute, die neue Einrichtung zu besichtigen, die Arzneibestände zu überprüfen und ein Testlauf mit dem neuen MHN. Die Besichtigung war bereits abgeschlossen und nun war er dabei Medikamente zu zählen als sich Schritte näherten. Er war allerdings mitten in einem Zähldurchgang um sich erstmal nicht ab…

Seit 2004 imTrekZone Network