Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Vulkan 6 Monate später..... Nami hat beschlossen mit ihrer Tochter zurück zur Erde zugehen,ihre Mutter wird weiter auf Vulkan bleiben wo sie einen Vulkanier kennen gelernt hat um ein neues Leben anzufangen.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    2 Jahre später Makiku ist schon eine kleine Lady geworden,sie und ihre Mutter haben viel erlebt,nun möchte Makiku mehr von ihren Vater erfahren und ihn auch besuchen,falls er noch leben sollte. Nami ist etwas erschrocken von den Ansichten ihrer Tochter,sie hatte alles nur mögliche getan um ihren Vater zu vergessen.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Vulkan-Kloster 1 Woche später Makiku und Nami hatten sich schon einigermaßen eingelebt,auch wenn es noch schwirig war mit den Mönchen sich zu unterhalten.Juno Asakura die Mutter von Nami war über ihr ankommen im Kloster erfreut,da sie ihre Enkeltochter kennenlernen konnte und sofort in ihr Herz schloß.Was die beziehung zu ihrer Tochter anging,war sie noch etwas zurückhaldent.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Ankunft im Kloster Nami war schon einige Stunden unterwegs mit ihrer Tochter,als sie bei Sonnenuntergang beim Kloster ankamm.Makiku war schon ganz müde von der ganzen Reise,Nami klopfte an die Tür des Einganges und wartete vorerst bis jemand kam.Makiku schlief schon als jemand die Tür öffnete "ich bitte um einlass für mich und meine Tochter,wir möchten zu Juno Asakura." der Mönch sagte nichts und hielt die Tür auf.Nami betrat daß Kloster und nickte freundlich ihren Kopf zu dem Mönch !

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Ankunft auf Vulkan In diesen paar Stunden,wo Nami und ihre Tochter die Vulkanische Kultur näher kennenlernten um so besser sich mit den Vulkaniern anzupassen.Vorallem der Capt. des Schiffes war sehr hilfreich dabei,auch wenn es Makiku nicht so leicht hatte wegen ihren Temperaments daß sie wohl von ihren Vater hat.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Auf den Weg nach Vulkan Nami und ihre Tochter,haben mit einem Vulkanischen Forschungsschiff die Starbasis 343 verlassen und fliegen nach Vulkan wo schon Juno auf die beiden wartet.Der flug wird nich allzulange dauern,beide sind schon neugierig darauf den Capt. des Schiffes kennenzulernen.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Starbasis 343 1 Woche später, Nami hatte noch einige schwierigkeiten mit Makiku aber es legte sich langsam,die Erziehung von Klingonischen Kindern ist sehr schwer laut einer Umfrage bei Eltern die einige Kinder alloptiert hatten.Um dies zuentgehen,verbrachte Nami ihre ganze Zeit mit ihrer Tochter auf der Starbasis.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Starbasis 343 Es war schon weit nach Mitternacht als daß Schiff an der Basis andockte,Makiku schlief in den Armen ihrer Mutter schon.Nami versuchte sie nicht zu wecken darum verlies sie als letzte daß Schiff,auch an ihr waren die letzten Tage nicht spurlos vorüber gegangen,zu ihren Glück hatte sie ein kleines Quartier bekommen wo sie vorerst mit ihrer Tochter verbleiben konnte.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    auf den Weg nach Starbasis 343 Nami und ihre Tochter hatten daß Schiff zur SB 343 rechtzeitig erreicht gingen beide duch die Luftschleuse auf das Schiff,es war zwar nor ein Schiff der Nova-klasse aber die reise dauerte ja nicht all zu lang,höchstens 3 Tage mit Warp 5. Hauptsache die beiden konnten viel Zeit mit einander verbringen.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Sternenbasis 23 2 Tage später Nami hatte wieder ihre Koffer gepackt,Makiku ist noch im Kindergarten auf der Station und wieder hieß es abschied zunehmen.Sie bilckte sich noch einmal kurz um und seuftzte aber ihr war klar daß sie weg mußte,denn ihre Mutter wartete auf sie und Makiku. Nami traf 1.Stunde später im Kindergarten ein,wo schon Ens.Heel auf sie wartete."Es ist schade daß ihr beide uns schon wieder verlassen müsst." Sagte er als sie sich kurz noch einmal unterhilten,selbst Nami war etwas…

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Starbasis 23 Es waren 4 Tage vergangen,bevor Nami einen weiter Flug bekam,auch wenn dieser erst Starbasis 343 anflog konnte sie sich besser um ihre Tochter kümmern.Trotzdem würde sie die Freundschaften die sie geschlossen hat sehr vermissen,aber es noch nicht an der Zeit abschied zunehmen.Ihr Flug geht erst in 2 Tagen und Makiku wurde etwas ruhiger,da Nami mehr Zeit mit ihr verbrachte.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Starbasis 23 Nami hatte ihre Tochter erst einmal im Kindergarten bei Ens.Heel gelassen,wo sie sich mit den anderen Kinder anfreunden konnte auch wenn sie nicht lange bleiben würden.Sie selber kümmerte sich erst um einen weiter Flug zur nächsten Starbasis oder direck zur Erde,die konnte sie aber sehr viel Zeit kosten.

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Starbasis 23 Wenige Stunden später legte daß Shuttel an der RB 23 an,Nami und ihre Tochter verabschieden sich freundlich von den Piloten der gleich wieder zurück zur Fenrir-A mußte.Sie nahm ihre Habseligkeiten die sie von der Fenrir-A mitnahm und suchte sich ein kleines Quartier bis beide ein Schiff zur weiter Reise fanden.Makiku qengelte da sie ja nur daß Leben auf der Fenrir kannte,eine solche Reise noch nie gemacht hatte,selbst Nami war gestresst und versuchte Makiku abzulenken. 1 Stunde spät…

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Auf dem Weg zurück ! Nami ist mit ihrer kleinen Tochter auf dem Weg nach Vulkan,aber ihr erste Station führt nach SB 23 in einem Shuttel von der Fenrir-A wo sie sich zur Zeit befindet.

  • =/\= Beginn der Transmission =/\= Absender: Ltjg Nami Asakura Medizienische Assistentin USS Fenrir-A NCC-77089 Empfänger: Ltjg Sokur Sicherheitsoffizier USS Verne NCC-76145 Betreff: Privat Mein lieber Sokur, ich habe dir soviel zu erzählen daß ich garnicht weiß wo ich anfangen soll.Wenn es möglich sein kann,würde ich dich gerne besuchen kommen aber sei gewarnt,denn ich bin nicht mehr alleine.Ich brauche dringend deine Hilfe,bitte sage mir bescheid wann ich bei dir vorbei kommen könnte. In innige…

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    Dieser Beitrag wird im Feizeitleben der USS Fenrir fortgesetzt !

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    An: Vulkan Kloster Ort : Shi'kahr-City Empfänger: Juno Asakura Sternzeit: 72678,05 Hallo Mama, ich weiß nicht wo ich anfangen soll geschweige wie ich dir Erklären soll was in den letzten Wochen passiert ist.Meine Gedanken drehen sich in der letzten Zeit um dich und Vater,und die Frage stellte sich mir,was wäre wenn.Leider kann ich die Zeit nicht zurück trehen,bitte glaube mir,daß ihr sehr fehlt aber daß ist nicht daß einzigste.Beziehung waren von mir noch nie eine stärke gewessen,die letzte war …

  • Vulkan - Kloster

    Nami Asakura - - Planeten

    Beitrag

    ab heute geht es los !

  • Gang Nami sah kurz in den Wartungsschacht,"hmm etwas eng aber ich denke es wird schon irgentwie gehen."Sie bückte sich und kroch einige Meter hinein,Bra'ka war direckt hinter ihr und schloss sie hinter sich.Nami trete sich zu ihm,"ich nehme an du möchtest gerne wissen,warum ich mit dir alleine sein wollte.Nun die Reise endet für uns beide in der nächsten Tagen,aber ich möchte gern etwas mehr über dich wissen.Mir ist klar daß du hier bleiben wirst,dennoch fühle ich mich irgendwie zu dir hingezoge…

  • IKS may'neS- Ess-Saal Nami konnte nicht lange wieder stehen und schmigte sich an seine starke Schulter,auf die Frage von Ihm nickte sie nur kurz,"es war einfach schrecklich.Auch wenn ich keine Kiegerin bin war dieser Angriff einer der schlimsten die je Erlebt habe.So viele sinnlose Zerstörung hätte ich einigen Klingonen gar nicht zugetraut,es heißt immer daß die Ehre alles ist was euch ausmacht.Nur in diesen Momenten waren mir ernsthaft zweifel gekommen,an daß wofür die Klingonen einstehen.Ich w…

Seit 2004 imTrekZone Network