Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 169.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Axilya Lekev Pioneer | Brücke Die Coridanerin hatte nicht einmal einen Blick auf den Terraner der sich Rasmussen nannte werfen können. Dafür schien er eine Menge Gesprächsstoff zu bieten und das nicht zu knapp. Es schien eine typisch terranische Eigenschaft zu sein, auf Coridan würde ein solches Vergehen ohne Umwege in ein Cachot führen. Bevor sie den Gedanken noch weiter nachhängen konnte kam eine Nachricht herein, die sie direkt an Captain Takahashi und SubCmdr. T'Mari weiterleitete mit den Re…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Axilya erhob sich ebenfalls. "Sie haben mich nicht aufgehalten, T'Mari, das Gegenteil ist der Fall ich habe Ihre Zeit inAnspruch genommen. Danke dafür." Die Coridanerin neigte kurz ihr Haupt, geleitete dann die Vulkanierin zur Tür. "Nochmals vielen Dank für alles und ich werde mich auf jeden Fall melden wegen einer gemeinsamen Mahlzeit, Consil." Sie blickte der Vulkanierin noch nach, warf kurz einen Blick auf den Chronometer. Sie hatte noch fünfundzwanzig Minuten bis zu ihrem Dienstantritt.

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Sie lächelte verlegen. "Ich bin kein Mensch... die Temperatur war schon abgesenkt auf 14 Grad was die Normaltemperatur in den meisten Höhlen ist, die unsere Vorfahren früher bewohnt haben. UV-Strahlung ... ich bin keine Medizinerin, aber ich denke wir liegen auf dem Niveau der Terraner, vielleicht knapp da unter dem Wert. Die meisten Daten sollten den Vulkaniern bekannt sein. Luftfeuchtigkeit ist kein Problem bei Kälte, aber bei Hitze schon. Ohne Wasser kann ein Coridaner um die zwei drei Tage ü…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Oh... Verzeihung... ja wir können gerne noch etwas nach oben gehen 20 Grad sind kein Problem auch nicht 25 Grad Celsius..." Kurz erhob sie sich und stellte die Heizung entsprechend ein. "Ich habe sie auf 25 Grad gestellt, das sollte für sie angenehm für sie sein T'Mari." Die junge Frau nahm wieder Platz, nicht ohne zuvor noch etwas Gebäck auf den Tisch zu stellen. "Bitte, greifen sie zu, es ist ein traditionelles Grottenmoosgebäck mit Salzkristallen, sehr pikant und vegetarisch." Ihr Blick war …

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Axilya nickte. "Es gibt einige Kratzungen in den Höhlen von Don'aH. Sie sind rudimentär mehr oder minder nur Striche, nicht wirklich viel mehr." Ihre Augen waren wach, trotz der späten Stunde. "Ja und nein, was die Entwicklungen angeht, ich sah es als Beispiel, all die die den Warpantrieb haben, wenn auch auf anderem Niveau, dann die, die schon Raumfahrt betreiben bis hin zu denen die noch in Feudelsystem leben und keine Fortbewegungsmittel haben. Das ist eine enorme Spreizung." Kurz atmete sie …

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Vielen Dank." Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht. "Die Drachen waren eine unabhängige Fraktion und klein in der Anzahl. Kurz nach dem mein Volk an der Oberfläche kam, verschwanden sie... wobei kurz im mythischen, legendenhaften Sinne zu sehen ist." Den Kopf hin und her wiegend sprach sie weiter. "Erste schriftliche Aufzeichnungen finden sich erst viele hundert Jahre später. Es gibt Theorien, dass die Geflügelten Dämonen einer Raumfahrende Rasse waren.Was bis zum heutigen Tag nicht bewiesen we…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Axilya saß da, still und stumm, wenn es möglich gewesen wäre h#tte sie die Decke noch etwas dichter an sich gezogen. Ihre Hand ging zur Kanne und sie goss sich einen Schluck heißen Tees ein. "Möchten Sie auch noch eine Tasse T'Mari?" Die Temperatur im Raum stieg langsam wieder an, so dass das Raumklima angenehmer wurde. "Die Masken, die wir Tragen gehen auf die zurück, die man am ehesten als Drachen bezeichnen kann. Die geflügelten Dämonen verließen unsere Welt, der Sage nach werden sie dereinst…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Die Schatten veränderte sich bildem einen Zug mit Bahre und die Umrisse von Ihm. "Oh ihr Kinder CORE-ah-dons! Er froh den Sieg errungen zu haben für sein Volk ihnen, als Zeichen des Sieges das Haupt des Drachen schwenkend ihnen entgegen schreitend, traf er auf die, welchen den Körper Kristallschns aus dem jedes Leben gewichen war. Laut schrie er auf, so dass die Erde erbebte vor Schmerz. Regen fiel wie Tränen vom Himmel, betzten den Körper der Toten. Die Faust reckte er zum Himmel und schwor Rac…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "So höret Kinder CORE-ah-dons doch nicht alles stand im Licht! Die Reihen derer, die das Tor halten sollten ward gebrochen! Vom langen Kampf erschöpft, nicht an einen Sieg mehr glaubend, flohen sie in Panik vor den geflügelten Dämonen. Familien schutzlos den Monstren ausgeliefert, trotz aller Anstrengung verloren!" Die Coridaner machte eine weitere Kunstpause. "Die Dämonen stürmten hinauf, um die Kinder CORE-ah-dons ein für alle mal zu unterjochen, von der Welt gar zu tilgen. Als nur noch ein At…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Die junge Coridanerin nahm wieder Platz, zog die Decke wieder dicht an ihren Körper. "Welch' Freude ward es ins Licht zu treten, in eine neue Welt, die frische Luft zu atmen !" Axilya machte eine Kunstpause. "Doch lang währte die Freude nicht! Schatten waren am Himmel, groß und mächtig! Cor'a'Don zauderte nicht, er bestieg den höchsten Fels und forderte den Anführer der Wesen zu einem Zweikampf heraus, wissend das das sie verloren wären wenn sie zwischen diesen Wesen und den geflügelten Dämonen …

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Ja, ER, Cor'a'Don, erhob sich, Er führte die kleine Schar tiefer hinein in den Berg, gefolgt von den geflügelten Dämonen immer dicht auf den Fersen. Viele Scharmützel, zu viele, niemand glaubte mehr an Rettung doch ER, Cor'a'Don, verließ nie die Zuversicht! Er trieb sie an, war ihr Schild, ihr Schwert, ihr Rückgrat! ER ging neue Wege, nicht hinein in den Fels, er strebte nach oben! Lang ward der Weg durch die Kavernen. Von Hinten drängten die geflügelten Dämonen. Einige Wenige stellten sich ihn…

  • Axilya Lekev Pioneer | Brücke Mit einem kurzen Kopfnicken quittierte sie die Bestätigung der Vulkanierin. Auf die Idee das T'Mari nicht im Dienst sein könnte kam sie nicht, auf coridanischen Schiffen war man immer im Dienst auch in der Freizeit. Axilya horchte weiter hinein in den Äther.

  • Axilya Lekev Pioneer | Brücke "**Aye, Ensign Hansen, ich werde SubCommander T'Mari gleichlautend informieren. Mit Ihrer Erlaubnis werde ich eine automatisierte Weiterleitung auf ihre Station programmieren, damit die Nachrichten Eingänge, die Sie betreffen sie direkt erreichen. Sollte das vom Erdsternenflotten Standard abweichen, werde ich mein Anliegen Capt. Takahashi und SubCmdr T'mari vortragen. Lekev, Ende." Die Coridanerin wandte sich zuzu T'mari um. "SubCommander T'Mari, M'am, Ens. Hansen e…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Oh Ihr Kinder CORE-ah-dons. Dem Untergang geweiht! Oh ihr Kinder CORE-ah-dons!" hob Axilya wieder an, tauchte in die Geschichte. "So kam es, dass die Letzen der Letzten sich den geflügelten Dämonen stellten. Nev-ah-don mit der Steinkeule fuhr unter die Dämonen und brachte Verheerung." Es folgte eine sehr platische und drastische Beschreibung wie Nev-ah-don unter den Feiden wütete und diese erschlug. Wenn nur die Hälte stimmte von dem was beschrieben wurde, so watete Nev-ah-don knietief durch da…

  • Axilya Lekev Pioneer | Brücke Die Coridanerin hatte sofort ihren Kanal geöffent. "***Lekev spricht. Ens. Hansen, M'am. Es handelt sich bei dem einkommenden Schiff um die 'Tenaran', ein Schiff der Raumstreifkröfte Trills. Einfluggenehmigung in den Sol-Sektor wurde erteilt. Genehmigung wurde erteilt durch das HQ. Ich habe die Daten auf ihr Display überspielt." Ihre Finger flogen flink über die Eingabeeinheit. "Daten sollten nun vorliegen. Bitte kontaktieren Sie Sub.Cmdr T'Mari, falls sie Defensivm…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Eine Minute lang schwieg sie, zog die Decke näher an ihren Körper. "Wir, die wir die Kinder Coridans sind, wären verloren gewesen, wäre nicht DER EINE gewesen." Die Arme ausgebreitet, machte sie eine weitere kurze Pause, ehe sie wieder anhob die Geschichte zu erzählen. "Und es begab sich zu der Zeit, als Feuerwalze um Feuerwalze sich ihren Weg durch die Kavernen und Gänge bahnte. Die Zeit des Feuers war angebrochen. Die, die dem Feuer entkamen, aber wurden Opfer der geflügelten Dämonen, welche ü…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Nun nicht alle Termini Technici sind mir in der vulkanischen Sprache bekannt. Ich bin keine Wissenschaftlerin, nur Linguistin. Mein Gefühl sagt mir, dass es mehr ist als ein Zweierverhältnis. Bisher hat sich der 'Kristall' geweigert das Geheminis preiszugeben. Gepeichert wir in den kristalinen Strukturen des Kristalles, wobei eine Zuordnung was gespeichert wurde und wo nie nachvollziehbar war. Ja, wir fliegen durch den Weltraum doch dieses Rätsel konnten wir bisher noch nicht lösen und vielleic…

  • Axilya hatte sich kurz erhoben. "Aye, SubCommander T'Mari, M'am. Die Wissenschaftsstation ist online." Sie nickte der Vulkanierin freundlich lächelnd zu. So bald sie wieder saß nahm sie ihre Arbeit wieder auf und hörte den Subraum ab.

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    Ihr Blick war zu T'Mari gewandt. "T'Parr, eine ihres Volkes hat die Verhandlungen geführt, wegen meines Fehltrittes... wie könnte ich da kein Vertrauen haben? Die Klingonen sagen, dass man Vertrauen nicht gibt, das man es sich verdienen muß, dies mag richtig sein, aber meine Erfahrung, die ich gemacht habe gibt mir Zuversicht und Vertrauen in ihr Tun und Handeln T'Mari. Ich vertrauen ihnen." Einen weiteren Schluck des Tees zu sich nehmend sprach sie weiter. "Der Kristall hat die Eigenschaft, Din…

  • Missionsunabhängiges Bordleben

    Axilya Lekev - - Pioneer NV-10

    Beitrag

    "Ich verstehe, mir war die Vokabel 'Date' bekannt, aber nicht wie man sie im Leben anwedet. Vielen Dank. Gerne können wir gemeinsam Essen gehen, es würde es mir leichter machen mich in die Mannschaft zu integrieren. Auch könnten wir einen Austausch über Erlebtes oder was auch immer führen was sicherlich interessant ist. Ich habe immer interesse zu lernen, das kann ich versichern." Ihre Tasse füllte sie nochmals auf. "Die Speisen an Bord der terranischen Schiffe sind recht schmackhaft, würzig. Es…

Seit 2004 imTrekZone Network