Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • USS Roddenberry - Krankenstation Lexa seufzte und hatte mühe ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Das alles lief aus dem Ruder und irgend etwas war an diesen Disruptor ungewöhnlich gewesen. Nicht nur das es gebrannt hatte, es hatte auch einen starken innerlichen Kampf zu folge, so das sie ihre Augen schloss und langsam innerlich bis zehn zählte. Lexa sah wieder zu ihrer Frau, ehe sie sich einen medizinischen Tricorder schnappte und begann ihre Frau zu behandeln. "Ich werde einfach mal dich …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hörte ihre Frau genau zu, doch als sie auf den Vorschlag kam, dass sie auch da diese Erfahrung sammeln könnte, sah sie ihre Frau etwas überrascht an. "Ich habe eigentlich nicht wirklich ein Händchen für Pflanzen, daher weiß ich nicht, ob ich da eine große Hilfe wäre, wobei ich es versuchen würde", meinte sie lächelnd und ließ erneut die Ruhe auf sich wirken. Bei den folgenden Worten erkannte die Betazoidin, dass K'Lupa es nicht vergessen hatte, dass ihre große Schwäche war es zu übertreiben…

  • Nach dem Spiel vom 16.01.2020 <<<Als das Außenteam abrupt zurückgebeamt wurde, als auf der Defiant-Class das Yunuturin freigesetzt wurde, befand sich das ganze Außenteam auf der Krankenstation.>>> Während Jaesa noch auf der Brücke war und auf einen Status von ihrem Team wartete, hatte Lexa gerade ihre medizinische Behandlung durch Steven Sutera hinter sich gebracht. Das sie von einen Disruptor der Gorn getroffen wurde, war wieder eine Erfahrung gewesen, auf was sie gerne verzichtet hatte. Sie er…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa sah zu ihrer Frau, als sie meinte, dass sie es schon lernen wird. Sicher sie hatte noch eine Menge zu lernen, aber es zeigte ihr auch, dass K'Lupa noch immer an ihr glaubte und das gab irgendwie auch Kraft, dass sie nicht aufgeben würde. "Und gerade die Eigenschaft, besitze ich ausreichend, aber ich denke genau deswegen, hattest du es vermutlich erwähnt, dass es nicht immer hilft, dass ich mit meinen Kopf durch die Wand will, wie die Terraner es so schön nennen",erwiderte sie und ließ sich …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa lächelte leicht. Auch wenn sie wusste, dass es K'Lupas voller ernst gewesen war, so sagte es ihr aber auch, dass sich nicht alles geändert hatte. Das war eine Seite die sie an ihrer Frau schon immer geliebt hatte. Ihre Ehrlichkeit und das sie etwas sagte, wenn sie es auch so meinte. Bei ihr wusste sie schon immer wo sie an sie dran war, weil sich beide da sehr ähnlich waren. Sie mussten hier keine Masken aufsetzen und konnten sich geben, wie sie wirklich waren. Früher konnten sie das nur ma…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa sah ihre Frau an und konnte ihr da nur zustimmen. "Da gebe ich dir recht. Ich halte von chemische Unterstützung auch nicht viel. Zum einen ist der Verzerr nicht ganz gesund, wenn ich vom medizinischen Aspekt her gehe und zum anderen manipuliert man da die Natur, was ich schon früher nicht besonders mochte", antwortete sie, wobei mit dieser Aussage wieder deutlich die Medizinerin in ihr durchging. Erneut hörte sie K'Lupa zu, nachdem sie ihr die Hand anbot, nahm Lexa diese Geste mit einem Läc…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hörte weiterhin zu und musste K'Lupa zustimmen. "Das ist das worauf ich dann auch achten würde, also wenn wer in unser Haus einheiratet auch durch fragen zu erfahren, ob der oder diejenige zu unser Haus passt. Ich selbst musste da damals im Hause Koloth auch durch und ich denke ich werde das dann so Handhaben, wie es damals MoSoS auch gehandhabt hat, zumindest so ähnlich, da jeder ja andere Werte hat, Imzadi", sagte sie und scheinbar verstand sie immer mehr, was es bedeutete, die Lady des H…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa nickte knapp und ging neben ihrer Frau, ehe sie sich bei ihrer Frau einhakte nachdem sie den Gang entlang liefen. Sie hörte ihr dabei weiterhin zu und genoss die angenehmen Temperaturen. Sie spürte die warmen Sonnenstrahlen und sah dann zu dem ersten Feld. "Die haben wirklich viel Arbeit reingesteckt, wenn ich das so sehe, aber es gefällt mir das du den Anbau natürlich aufgebaut hast", erwiderte sie leise und wahr erleichtert, da es sie sehr an Rixx erinnerte, was sie aber in diesen Moment …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa nickte leicht, als K'Lupa es ihr noch einmal genau erklärte.Sie musste leicht schmunzeln, als ihre Frau ihr erklärte, dass sie die Zahlen nicht alle Im Kopf hatte, was bei der Größe und die ganzem Aufgaben, die beide hier hatten auch nicht sonderlich überraschend gewesen war. "Ich kann mir das auch nicht alles merken, ich habe ja schon Probleme, dass was ich in den letzten Wochen gelesen habe auch alles zu behalten, aber ich denke das kommt sicher mit der Zeit…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa wurde nun bewusst, dass sie wohl etwas zu sehr den Mann gedrängt hatte. Es waren eben einige Punkte, wo sie noch ein gesundes Maß finden musste. Bei einigen zeigte sie zuviel härte und bei den anderen war sie wieder zu locker gewesen. "Daran hab ich auch nicht gezweifelt, Imzadi", erwiderte sie bei der Aussage, dass der Mann seine Aufgabe gut erfüllte. Sie lehnte sich leicht an und atmete tief durch. Es war wie eine andere Welt, eine Welt, wo sie nicht so ein …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa sah ihn verwirrt an und hörte wie er herumdruckste. Sie runzelte leicht ihre Stirn und fragte sich, warum er keine deutliche Antwort mehr gab. Sie folgte seinen Blick und bemerkte jetzt erst, dass ihre Frau hinter ihr Stand. "Das sollten sie den Lord des Hauses fragen", entkam es ihm und sie konnte heraushören, dass er wohl sogar etwas erleichtert schien. Scheinbar hatte sie wohl wieder die Grenze zwischen ihren und K'Lupas aufgaben nicht gesehen, was nicht zu…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K‘Lupa - Küche Jetzt war es Lexa die kurz lachen musste und sie hatte das erste Mal das Gefühl, dass sie sich wirklich wohl fühlte. "So hab ich das noch nicht gesehen, aber ich denke du hast recht. Man sollte die Schwachpunkte ausnutzten", entkam es ihr und sprach dabei fast wie eine Klingonin. Sie nahm den letzten Bissen von ihrer Pastete und hörte nun die letzte Aussage ihrer SoS und wusste das sie recht hatte.Sie musste noch ihren Rundgang machen, ehe das nächste Training beginnen würde.…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K‘Lupa - Küche Lexa schmunzelte und nahm eine Pastete entgegen. Sie hatte sich inzwischen an die Essgewohnheiten gewöhnt. Eine ihrer größten Stärken war es schon immer gewesen, dass sie sich sehr schnell anpassen konnte, was auch damals bei der ersten Fenrir nicht anders gewesen war. Sie hörte ihrer Schwiegermutter zu, während sie von ihrer Pastete kostete. Alles genoss sie hier, was wohl auch daran lag, dass sie über zehn Jahre auf klingonisches Essen verzichten musste. "Auch wenn du dich …

  • Lexa sah kurz zu Lecter, da sie die Frage überraschte, was sie mit der Station machen sollten, da sie auf beiden Seiten nicht diejenige war, die darüber entscheiden konnte, sie konnte daher nur ihre persönliche Meinung äußern, da sie für die Sternenflotte nicht mehr diente. K'Lupa hatte sich zwar nur beurlauben lassen, aber Lexa hatte endgültig der Sternenflotte den Rücken gekehrt, als sie sich entschlossen hatte ganz auszutreten. Sie hatte noch nie halbe Sachen gemacht. "Ich denke da bin ich di…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Sherman's Planet – Anwesen des Hauses K‘Lupa Lexa sah zu seiner Schwiegermutter und lächelte leicht. "Ich habe das doch nie gemacht, aber vielleicht mach ich das, wenn ich hiermit fertig bin", meinte sie und reichte es M'Ral. "Ich versuche mich gerade an klingonische Romantik in dem ich ein Gedicht für K'Lupa schreibe", meinte sie. "Du weißt ja, dass sie besser in Werfen ist, daher dachte ich, dass ich mich nun versuche ein Werk zu erstellen", meinte sie und erhob sich, da sie bei den Wort Küche…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Sherman's Planet – Anwesen des Hauses K‘Lupa Lexa hatte völlig die Zeit vergessen und so saß sie noch immer im Wald und studierte die Gründung des Hauses. Sie hatte inzwischen in Erfahrung bringen lassen, dass sich auch hier eine Menge verändert hatte, seitdem sie das letzte Mal im klingonischen Raum gewesen war. Die Erinnerungen kamen nur allmählich wieder hoch, als sie sich daran erinnerte, als sie in Gefangenschaft gewesen war und lieber den Tot gewählt hätte, ehe sie einen des Hauses verrate…

  • Lexa sah auf und der Blick war schon irritierend. Sie wusste schon damals durch K'Lupa, dass nicht viele gagh sehen konnten, geschweige denn Essen, aber diese Aussage, fand sie schon unpassend. Sie sah zu ihrer Frau und war heilfroh, dass sie scheinbar durch Ian und Steven abgelenkt war. Sie sah zu ihrer Nichte und Jaesa hoffte, dass Lexa nun nicht zu direkt wurde, da sie telepatisch nichts entgegensetzen konnte, da sie wusste, dass ihre Tante ihre Telepathie blockierte und so trank Lexa einen g…

  • Lexa futterte weiter und schmunzelte leicht und ging dann wieder ganz zum Tisch und sich wieder zu setzen. Sie sah zu Hannibal und konnte es einfach nicht lassen. Diese Vorlage schreite förmlich nach einen Konter. "So du ist also alles außer Sachen, die nicht aus dem Wasser kommt. Ich Wette ich kenne mindestens noch eine Delikatesse, die auch nicht magst, wo ich mich persönlich nicht zurückhalten kann", meinte sie und sah zu den anderen, ehe sie weitersprach. Sie spürte die Blicke der anderen un…

  • Deck 03 - Bereitschaftsraum --> Brücke Lexa schmunzelte Steven, bei seiner Feststellung. "Sagen wir mal so, mir geht es derzeit richtig gut.", begann sie und ließ sich weiterhin scannen. "Weißt du es gibt Sachen, die selbst dieser Clan nicht kaputt machte und unser eins, wenn dieser Priola schon dachte, dass ich aggressiv bin, so möchtest du nicht erleben, wie meine Frau sein kann, erst recht, da ich K'Lupa alles erzählte. Sie weiß alles Steven, auch davon, dass unser Sohn bedroht wurde... Meine…

  • Lexa schmunzelte erneut und bemerkte auch das es ihm unangenehm war. "ich verstehe", sagte sie nur leicht und vermutete bereits, dass sich da was anbahnte, immerhin sprach keine Betazoidin, die aus dem vierten Haus stammte gleich, über solche Einzelheiten, dass hatte sie selbst auch erst getan, als sie sich in K'lupa damals verliebte. "Ja der Sekt war damals mein Lieblingsgetränk, bis ich auf den Geschmack von Black Ale kam, sowie der gute Blutwein. Unsere Familie stellt den Sekt bereits seit üb…

Seit 2004 imTrekZone Network