Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 344.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Bordleben 5 - Per aspera ad astra!

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Das Überschlafen hatte seinen Entschluss nur gefestigt. Fayt packte frühmorgens alles was er sein Eigen nannte zusammen und sah zu das er dieses ihm fremd gewordene Schiff schnellsmöglich verlassen würde. Ruck zuck saß er im nächsten Transportschiff zur Erde, wo er sich alsbald nach einer neuen Tätigkeit umsah. Der ganze Papierkram erledigte sich von selbst könnte man meinen, so schnell wie das von Statten ging. Man sollte in Zukunft nichts mehr von ihm hören oder lesen. Abschlusspost von Fayt H…

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Laufbahn Ende September 2009 beendet. Logbücher werden von Fayt Halliwell nicht weiter geführt.

  • Wechselnde Orte

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Fayt hatte sich nach einer langen Schicht irgendwo ins nirgendwo zurückgezogen und dort seine Sinne wieder geschärft. Nun lief er durchs Schiff und wusste nicht so recht, was er tun sollte. Er kam in letzter Zeit aufgrund verschiedenster anderer Aktivitäten nicht mehr wirklich dazu großartig Leistung zu bringen im Dienst und war daher etwas ins Abseits geraten. Sein ehemaliger Akademiekamerad Kerr Smith hatte seinen früher einmal ins Auge gefassten aber nicht umgesetzten Gedanken sich eine Weile…

  • Deck 5

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Obwohl das gesamte Schiff gerade in Aufruhr war, wurde Fayt heranzitiert die ausgefallene Routineuntersuchung auf der Krankenstation nachzuholen, ausgerechnet heute. Nach einem kurzen Trara wurde ihm beste Gesundheit und Diensttauglichkeit bescheinigt und so verließ er nun die Krankenstation und lief zum nächsten Turbolift. Er hatte auf der Brücke noch genug zu tun, zumal in Reichweite des Schiffes ein Kubus nicht so recht wusste, wo vorn und hinten sei. Kurz vor dem Lift traf er seinen KO, der …

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    =/\= Sternzeit 59783,27 – Persönliches Logbuch Fayt Halliwell =/\= So langsam entwickelt es sich zur zweiten Natur dieses Schiffes, ständig vor Ort zu sein, bei den größten Katastrophen. Jedermann war gespannt auf das Sonnensystem, erwartete atemberaubende neue Kulturen, doch was passierte, ist haaresträubend. Ein kleines romulanisches Schiff war wohl erpicht darauf, eine neue Waffe zu testen, hat damit vor unseren Augen einen Planeten zum Auseinanderplatzen gebracht. Mehr als 4 Millionen Tote, …

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    =/\= Sternzeit 59753,84 – Persönliches Logbuch Fayt Halliwell =/\= Unsere Überwachungsflüge entlang der romulanischen Grenze fanden heute ihr abruptes Ende. Eine USS Langley überbrachte uns zwei Offiziere, die angekündigten Geheimdienstler wie ich vermute. Viele Stunden waren sie mit dem Captain in seinen Bereitschaftsraum abgetaucht. Sicherlich wälzten sie irgendwelche mysteriösen Themen. Doch darüber nichts zu wissen, verpasst mir nichtmal Unbehagen. Nach den monotonen Wochen an der romulanisc…

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    =/\= Sternzeit 59726,78 – Persönliches Logbuch Fayt Halliwell =/\= An der romulanischen Grenze fliegen wir mittlerweile unzählige Tage entlang, halten mit den Sensoren auf alles, was seltsam wirkt, nur um dann zu erkennen, das es bloße Sensorgespenster sind. Der Abreisetag von SB 23 scheint so in weite Ferne gerückt, das wir aufgehört haben zu zählen. Der Alltag hat sich auch schon etwas vom Sternenflottenplan entfernt. Die Schichtrotationen wurden großzügiger gestaltet, weshalb einige neue Akti…

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    =/\= Sternzeit 59694,59 – Persönliches Logbuch Fayt Halliwell =/\= Vor einigen Tagen sind wir endlich bei Starbase 23 abgeflogen. Von diesem mehrwöchigen Aufenthalt dort schwirrt mir noch immer der Kopf. Es wird auch nicht besser, was mich nicht wirklich wundert, da wir nun in einer recht desolaten Region entlang der romulanischen Grenze herumschwirren. Die Erlebnisse im Delta Quadranten beschäftigen mich von Tag zu Tag immer weniger. Der Alpha Quadrant ist groß, hier gibt es genug Rassen und Mä…

  • Persönliches Logbuch - Fayt Halliwell

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    =/\= Sternzeit 59600,23 – Persönliches Logbuch Fayt Halliwell =/\= Wir sind nun wieder im Alpha-Quadranten angekommen und haben Kurs gesetzt zur nächsten Starbase. Der Flug zurück zum Wurmloch war schon alles andere als einfach, da wir von einem halben Dutzend vidiianischer Kampfschiffe bombardiert wurden. Nachdem wir jenes Schiff außer Gefecht gesetzt hatten, welches für die Aufrechterhaltung des Wurmlochs zuständig war, begannen wir den halsbrecherischen Flug zurück durch das kollabierende Wur…

  • Brücke

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Nachdem der Neuling sich dann abgesetzt hatte, setzte sich Fayt zurück an seine Konsole, pendelte einige Male zwischen Ops und seiner Station hin und her, mit dies und das und ging voll und ganz in seiner Arbeit auf. Nun, da er fertig wurde, ging er den Konferenzraum und holte sich vom dortigen Replikator einen starken Kaffee, denn die Nachtschicht begann und es schien eine nicht sonderlich interessante Nachtwache zu werden...

  • Brücke

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Das Gespräch mit dem ersten Offizier hatte er nur am Rande mitbekommen, Details waren aber schon wieder raus. Lediglich die Ansage, er habe nun die Brücke, kam an. Etwas erstaunt musterte Fayt nun das für ihn neue Gesicht, bevor er aufstand und sich ihm zuwandte. "Wir sind uns noch nicht vorgestellt worden, Fähnrich. Lt. Halliwell, Leitender Wissenschaftsoffizier und zweiter Offizier der Troy. Sie wurden meinem Stab neu zugeteilt?" Er wusste nicht recht, was er davon halten sollte, das es keiner…

  • Brücke - Wissenschaftsstation

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Bereits den zweiten Tag war Fayt nun aus seinem Haus auf der Erde zurück und hatte seither nur gearbeitet, ein wenig geschlafen, gegessen, was reinging und wieder gearbeitet. Seine Mutter war immernoch auf ihrer streng geheimen Forschungsreise, was das Haus noch leerer und stiller gemacht hatte, vorallem unerträglicher. Da saß er nun, an seiner Station auf der Brücke, so vertieft in sein tun, das er das Treiben um ihn herum nur am rande mitbekam. Auf der Krankenstation lag sein Freund aus Kinder…

  • Deck 11 - Maschinenraum (zeitlich etwas zurückversetzt)

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Als sich Cascada von gleich auf jetzt verabschiedete, nickte er verstehend und hoffte dabei, das auf der Krankenstation nicht etwa ernste Fälle auf sie warteten, im Gespräch mit der Technikercrew hatte er den Inhalt des Kom-Rufs nicht mitbekommen. "Dann bis morgen zur Routineuntersuchung. Sobald ich nach Schichtende duschen war, komme ich zu Ihnen, Mrs. Ashton. Bis dahin: Gutes Gelingen!" Er lächelte etwas und sah sich dann noch etwas im Maschinenraum um. Die Gesprächspartner von eben hatten sic…

  • Maschinenraum

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Auf dem Weg zum MR hatte Fayt kurz über Cascadas Worte nachgedacht. "Es ist weniger ein Ich will unbedingt Q sehen, sondern eher, das ich gespannt darauf bin, überhaupt mal einem zu begegnen. Es muss unglaublich faszinierend sein." Danach überlegte er wieder einen Moment. Nun schlichen die beiden durch Deck 11 und näherten sich der großen Tür des Maschinenraums.

  • Turbolift

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    "Um den Captain kennen zu lernen bleiben Sie einfach eine Weile an Bord, dann findet sich dies von ganz allein. ... Einen Termin für meine Routineuntersuchung brauchen Sie mir nicht zu schicken, morgen Vormittag, vor Schichtbeginn, schaue ich in der Krankenstation vorbei, dann können Sie Ihres Amtes walten." Sich vor etwas zu drücken war in den meisten Fällen nicht Fayts Art, daher lächelte er zustimmend und überlegte einen Moment. Unterdessen erreichten beide den nächsten Turbolift, der sie im …

  • Deck 8 - Korridore

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    "Ich bin seit dem Jungfernflug an Bord, frisch mit dem neuen Intrepidklasseschiff gestartet." Stolz lächelte er einen Moment, während sie sich auf machten, über den nächsten Turbolift den Maschinenraum aufzusuchen. "Sie hätten eher an Bord kommen sollen, Ihnen ist viel entgangen, viel Verrücktes und Atemberaubendes..." Sie konnte ja nicht ahnen, das er damit auf eine Reihe Nahtoderlebnisse verschiedener Crewman anspielte, denen tatsächlich für einen Moment der Atem wegblieb, bis man sie ins Lebe…

  • Deck 8 - Meeresbiologieabteilung

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    Ins Casino verspürte Fayt nun so gar keine Lust zu gehen. Von Deck 8 aus war der Maschinenraum auch wesentlich näher. "Wissen Sie was, das Casino kann warten, ich zeige Ihnen jetzt mal eins unser Schmuckstücke an Bord, den Maschinenraum!" Er nickte ihr zu, drückte eine Taste am Display vor sich, womit sich dieses abschaltete und ging dann wieder in den Vorraum. "Sag dem Ensign, sobald sie zurück ist, sie möge sich bitte bei mir im Büro sehen lassen, morgen früh, Punkt 9 Uhr, sonst ist der Kaffee…

  • Deck 8 - Wissenschaftslabor

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    "Wir machen hier nur die ersten Analysen. Sollte sich herausstellen, das wir es hier mit einem ähnliche aggressiven und anpassungsfähigem Virus zu tun haben, wie mit der Fresszelle, dann werden sich damit ohnehin sämtliche Wissenschaftler und Mediziner der Sternenflotte auf der Erde befassen. Wenn wir hier Fortschritte machen, leiten wir das dann weiter. ... So, in zwei Tagen beginnen wir damit. Ich habe die halbe Wissenschaftscrew darauf angesetzt, um nicht andere Projekte zu sehr zu vernachläs…

  • Deck 8 - Wissenschaftslabor

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    "Hm... wenn es das gesamte organische Gewebe angreift und sozusagen "auffrisst" klingt das so, als hätte sich Ihre Schwester mit soetwas wie der vidiianischen Fresszelle infiziert. Dann bleibt uns wohl nichts Anderes übrig als dieses Virus einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, allein schon um eine eventuelle Artverwandschaft aufzudecken. Möglicherweise finden wir auf diese Weise auch heraus, wie es funktioniert und welche Schwächen es hat." Nun ging er an einige Gerätschaften des Wissen…

  • Deck 8 - Meeresbiologieabteilung

    Fayt Halliwell - - USS Troy NCC-81710

    Beitrag

    "Hm... da Sie offenbar verschiedenste Varianten dieses Virus zu separieren durchprobiert haben, gehe ich davon aus, dass Sie keine Versuche unternommen haben, der Art des Widerstandes dieses Virus auf den Grund zu gehen? Die radikalste Maßnahme, die wir ergreifen könnten, da der Virus ja nicht mehr in einem lebenden Organismus wirkt, wäre die Biomaterie, in welcher es sich einquartiert hat, soweit zu vernichten, das nur das Virus selbst übrigbleibt. Dann ließe es sich handhaben, in welcher Weise…

Seit 2004 imTrekZone Network