Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa sah zu ihre Frau und erkannte jetzt im nachhinein, dass sie wohl zunächst zuviel hinein interpretiert hatte. "Ich dachte erst, weil ich ja fast die selben Entscheidungen traf, wie sie, war das wohl noch immer ein empfindliches Thema bei ihr gewesen. "Das weiß ich. Du hast mehr als einmal gesagt, dass ich meine Herkunft nicht verleugnen soll und ich würde sogar eintreffen zustimmen, wenn du dann dabei bist", sagte sie. Sie wollte sich ihrer Mutter nicht alleine Stellen, da sonst ein erneuter…

  • Sherman's Planet - Felder Lexa sah erst zu T'Qua , um zunächst ihre Fragen zu beantworten. "Die Maschinen nutzen wir bei der Ernte und auch nur für die Arbeiten die zu schwer sind, man könnte sie daher als Hilfsmittel ansehen, da es gerade bei der Ernte teilweise so viel ist, was unsere Arbeiter nicht schaffen. Bei uns packen daher neben den Maschinen alle mit an, selbst K'Lupa", beantwortete sie die Frage. "Ich selbst werde bei der nächsten Auslese ebenfalls mitmachen und sollten sie sich dafür…

  • Sherman's Planet - Felder Lexa führte die Gruppe durch die Felder und so kamen sie auch schon an das erste dran. Sie nickte den Vorarbeiter zu und gab ihm ein Zeichen, dass sie das schon übernehmen würde. "Das ist hier unser Feld, wo der Blutwein entsteht, den Steven auch K'Lupa schenkte. Einer unserer Gängigen Sorten", begann sie und pflückte einige Beeren ab und bot sie der kleinen Gruppe an. "Anders als sie es vielleicht kennen, nutzen wir kaum Maschinen. Meine Frau hatte sich bereits vor Jah…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa dachte nach und die Worte von K'Lupa führten sogar dazu, dass sie über die Vergangenheit nachdachte, bis zum heutigen Punkt. Sie musste sich eingestehen, dass sie recht hatte, nur war es wirklich so gewesen? Sie wollte nie wie ihre Mutter werden und doch traf sie die selben Entscheidungen, wie es vor vielen Jahren ihre Mutter getan hatte. "Ich kann es wohl nicht leugnen, ich bin wie sie geworden. Sie hatte für ihre Liebe Betazed verlassen, was ich ebenfalls getan hatte... Du hast recht... I…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa überlegte kurz und scheinbar verstand sie langsam, worauf ihre Mutter damit eigentlich hinaus war. "Ich würde seine Entscheidung respektieren, nur wenn er den Kontakt abbrechen würde, wäre es wie ein Schlag ins Gesicht", meinte sie und erkannte, dass sie sich vielleicht doch nicht immer richtig entschieden hatte. Sie ging weiterhin neben K'Lupa entlang, während beide sich dem Haus näherten. "Ich will den Kontakt ja auch nicht abbrechen, erst recht nicht zu mein Vater. Ich fürchte nur selbst…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hatte das Padd wieder entgegengenommen, während sie nun auch die zwei Fragen von ihrer Frau hörte. Das waren berechtigte Fragen. "Mein erster Impuls war, dass ich sauer wurde und das Padd wegwarf", gab sie ehrlich zu und hielt weiterhin den Blickkontakt. Sie atmete tief durch und erinnerte sich wieder daran, was Delana damals selbst machte. "Weißt du sie selbst hatte mich damals aus Betazed gerissen, weil sie bei ihren Mann sein wollte, aber wenn ich das mache, akzeptiert sie es nicht. Wo b…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa lächelte, als sie den Kommentar mit der Kopfnuss hörte und genoss gerade den Moment. Jetzt waren sie einfach Lexa und K'Lupa, ohne irgendeine Maske zu zeigen, wie sie es sonst zeigen mussten, wenn sie nicht alleine waren. "Ich glaube sogar, dass du diese Fähigkeit noch nicht verlernt hast", erwiderte sie auf ihre charmante Art und drückte leicht die Hand ihrer Frau. "Ich denke dein Angebot nehme ich gerne an, was die Kopfnuss betrifft und dein Angebot auf Kekse-Jagd zu gehen", schob sie nac…

  • Holodeck 1 Lexa sah zu Steven und sie musste keine Telepathin sein, um zu erkennen, dass er nicht gerade begeistert von dieser Aufgabe war, doch sie hatten nun mal keine andere Möglichkeit, es war wie vor 18 Jahren, als sie damals auch stunden lang im Holodeck verbrachte, um einen Impfstoff zu finden, um gegen das Gift welches Nina Myers damals im Umkreis brachte ein Antitoxin zu entwickeln. Damals hatte sie erfolg und sie hoffte, dass es diesmal wieder gelingen würde, auch wenn es bedeuten würd…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hörte ihrer Frau genau zu und es bewirkte sogar, dass sie darüber nachdachte. Für sie war das immer normal gewesen, doch wenn sie so darüber nachdachte, hatte sie auch in den letzten Jahren eine Menge verpasst und durch diese Art sogar eventuelle Fehler begannen. Sicher, sie hatte oft dadurch auch ihr leben riskiert, was viele in diesem Haus sie auch als Kriegerin bezeichneten, da Lexa so etwas wie aufgeben nicht kannte. "So habe ich das nie betrachtet und vielleicht ist jetzt sogar der Mom…

  • USS Roddenberry - Krankenstation Lexa seufzte und hatte mühe ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Das alles lief aus dem Ruder und irgend etwas war an diesen Disruptor ungewöhnlich gewesen. Nicht nur das es gebrannt hatte, es hatte auch einen starken innerlichen Kampf zu folge, so das sie ihre Augen schloss und langsam innerlich bis zehn zählte. Lexa sah wieder zu ihrer Frau, ehe sie sich einen medizinischen Tricorder schnappte und begann ihre Frau zu behandeln. "Ich werde einfach mal dich …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hörte ihre Frau genau zu, doch als sie auf den Vorschlag kam, dass sie auch da diese Erfahrung sammeln könnte, sah sie ihre Frau etwas überrascht an. "Ich habe eigentlich nicht wirklich ein Händchen für Pflanzen, daher weiß ich nicht, ob ich da eine große Hilfe wäre, wobei ich es versuchen würde", meinte sie lächelnd und ließ erneut die Ruhe auf sich wirken. Bei den folgenden Worten erkannte die Betazoidin, dass K'Lupa es nicht vergessen hatte, dass ihre große Schwäche war es zu übertreiben…

  • Nach dem Spiel vom 16.01.2020 <<<Als das Außenteam abrupt zurückgebeamt wurde, als auf der Defiant-Class das Yunuturin freigesetzt wurde, befand sich das ganze Außenteam auf der Krankenstation.>>> Während Jaesa noch auf der Brücke war und auf einen Status von ihrem Team wartete, hatte Lexa gerade ihre medizinische Behandlung durch Steven Sutera hinter sich gebracht. Das sie von einen Disruptor der Gorn getroffen wurde, war wieder eine Erfahrung gewesen, auf was sie gerne verzichtet hatte. Sie er…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa sah zu ihrer Frau, als sie meinte, dass sie es schon lernen wird. Sicher sie hatte noch eine Menge zu lernen, aber es zeigte ihr auch, dass K'Lupa noch immer an ihr glaubte und das gab irgendwie auch Kraft, dass sie nicht aufgeben würde. "Und gerade die Eigenschaft, besitze ich ausreichend, aber ich denke genau deswegen, hattest du es vermutlich erwähnt, dass es nicht immer hilft, dass ich mit meinen Kopf durch die Wand will, wie die Terraner es so schön nennen",erwiderte sie und ließ sich …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa lächelte leicht. Auch wenn sie wusste, dass es K'Lupas voller ernst gewesen war, so sagte es ihr aber auch, dass sich nicht alles geändert hatte. Das war eine Seite die sie an ihrer Frau schon immer geliebt hatte. Ihre Ehrlichkeit und das sie etwas sagte, wenn sie es auch so meinte. Bei ihr wusste sie schon immer wo sie an sie dran war, weil sich beide da sehr ähnlich waren. Sie mussten hier keine Masken aufsetzen und konnten sich geben, wie sie wirklich waren. Früher konnten sie das nur ma…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa sah ihre Frau an und konnte ihr da nur zustimmen. "Da gebe ich dir recht. Ich halte von chemische Unterstützung auch nicht viel. Zum einen ist der Verzerr nicht ganz gesund, wenn ich vom medizinischen Aspekt her gehe und zum anderen manipuliert man da die Natur, was ich schon früher nicht besonders mochte", antwortete sie, wobei mit dieser Aussage wieder deutlich die Medizinerin in ihr durchging. Erneut hörte sie K'Lupa zu, nachdem sie ihr die Hand anbot, nahm Lexa diese Geste mit einem Läc…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa hörte weiterhin zu und musste K'Lupa zustimmen. "Das ist das worauf ich dann auch achten würde, also wenn wer in unser Haus einheiratet auch durch fragen zu erfahren, ob der oder diejenige zu unser Haus passt. Ich selbst musste da damals im Hause Koloth auch durch und ich denke ich werde das dann so Handhaben, wie es damals MoSoS auch gehandhabt hat, zumindest so ähnlich, da jeder ja andere Werte hat, Imzadi", sagte sie und scheinbar verstand sie immer mehr, was es bedeutete, die Lady des H…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Lexa nickte knapp und ging neben ihrer Frau, ehe sie sich bei ihrer Frau einhakte nachdem sie den Gang entlang liefen. Sie hörte ihr dabei weiterhin zu und genoss die angenehmen Temperaturen. Sie spürte die warmen Sonnenstrahlen und sah dann zu dem ersten Feld. "Die haben wirklich viel Arbeit reingesteckt, wenn ich das so sehe, aber es gefällt mir das du den Anbau natürlich aufgebaut hast", erwiderte sie leise und wahr erleichtert, da es sie sehr an Rixx erinnerte, was sie aber in diesen Moment …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa nickte leicht, als K'Lupa es ihr noch einmal genau erklärte.Sie musste leicht schmunzeln, als ihre Frau ihr erklärte, dass sie die Zahlen nicht alle Im Kopf hatte, was bei der Größe und die ganzem Aufgaben, die beide hier hatten auch nicht sonderlich überraschend gewesen war. "Ich kann mir das auch nicht alles merken, ich habe ja schon Probleme, dass was ich in den letzten Wochen gelesen habe auch alles zu behalten, aber ich denke das kommt sicher mit der Zeit…

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa wurde nun bewusst, dass sie wohl etwas zu sehr den Mann gedrängt hatte. Es waren eben einige Punkte, wo sie noch ein gesundes Maß finden musste. Bei einigen zeigte sie zuviel härte und bei den anderen war sie wieder zu locker gewesen. "Daran hab ich auch nicht gezweifelt, Imzadi", erwiderte sie bei der Aussage, dass der Mann seine Aufgabe gut erfüllte. Sie lehnte sich leicht an und atmete tief durch. Es war wie eine andere Welt, eine Welt, wo sie nicht so ein …

  • Sherman's Planet

    Lexa Jarot - - Planeten

    Beitrag

    Haus K'Lupa - Felder, Südseite Lexa sah ihn verwirrt an und hörte wie er herumdruckste. Sie runzelte leicht ihre Stirn und fragte sich, warum er keine deutliche Antwort mehr gab. Sie folgte seinen Blick und bemerkte jetzt erst, dass ihre Frau hinter ihr Stand. "Das sollten sie den Lord des Hauses fragen", entkam es ihm und sie konnte heraushören, dass er wohl sogar etwas erleichtert schien. Scheinbar hatte sie wohl wieder die Grenze zwischen ihren und K'Lupas aufgaben nicht gesehen, was nicht zu…

Seit 2004 imTrekZone Network