Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Exxo nickte und nahm den Tricorder von nahe gelegenen Tisch und deutete auf das erste Biobett in Reichtweite. "Setzen sie sich. Der Bolianer wartete bis sich Rox gesetzt hatte. Er öffnete den Tricorder und nahm den Scanner heraus. Sein Blick war auf den Tricorder gerichtet und mit der rechten Hand führte er den Scanner einige Male auf und ab. Die Werte erschienen auf dem Display des Tricorders. Exxo nickte. "Wie ich es mir gedacht habe. Sie haben ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Er ste…

  • Der bolianische Arzt hatte gerade die Behandlung eines überlebenden Klingonen abgeschlossen, als er bemerkte, wie die Tür sich öffnete und der Trill den Raum betrat. Exxo konnte sich denken, warum er auf die Krankenstation gekommen war und ging direkt zu ihm. Er nickte dem Klingonen zu und nahm die zwei Stufen, die in den höher gelegenen Teil der Krankenstation führten. "Hallo Mr. Rox. Wie geht es Ihnen? Hat sich ihr Kopf beruhigt oder haben sich die Auswirkungen der Bekanntschaft mit der Wand m…

  • Die Zeit verstrich und Mr. Reber stand regungslos vor dem Bolianer. Die Wartezeit wurde durch die Ansage von T'Qua unterbrochen. Exxo drehte sich zu ihr, nickte ihr zu. "Danke T'Qua." Er lächelte leicht und blickte danach wieder zu Reber, der keine Regung zeigte. "Nun, ich werde das wohl selbst erledigen." Mit diesen Worten setzte sich Exxo in Bewegung um das Harz zu holen und in die Waffenkammer zu gehen. Er sah Reber mit einem finsteren blick an, ging wortlos an ihm vorbei und verließ die Brüc…

  • Der blauhäutige Arzt nickte dankend gen Rox. "Gut, dann erledigen wir die Angelegenheit am besten sofort." Kaum hatte Exxo die Worte ausgesprochen, vernahm er die Stimme von Ensign Reber. Er drehte sich um. "Mister Reber, ich habe gar nicht mitbekommen, dass sie sich entfernt hatten." Er musterte den jungen Mann, sah zu T'Qua und wieder zu Reber. "Sie haben einen Auftrag und werden den umgehend erledigen." Exxo ging einen Schritt zur Seite und deute auf das Display. "Auf diesem Bildschirm sehen …

  • Der Bolianer nahm den Finger vom Display und sah zu T'Qua. Er nickte. "Nun ich sehe keinen Grund, warum das nicht jemand aus unserer technischen Abteilung machen könnte." Dem jungen Arzt beschlich das Gefühl, dass man ihn mehr als einmal falsch verstanden hatte, als es um das Harz ging. "Aus ihren und den Reaktionen des Captains schließe ich, dass ich mich nicht klar ausgedrückt hatte." Er sah kurz zum Captain und dann wieder zur Vulkanierin. "Wie ich bereits sagte, ist das Harz in einem unverde…

  • Bird of Prey des Hauses Koloht - Brücke Der Arzt nickte. "Sicherheit ist unser oberstes Gebot." Er stützte sich mit seiner linken hand auf der Konsole ab und berührte das Display der Station. Ein paar Sekunden später erschien das Schema eines klingonischen Torpedos. Sie unterschieden sich etwas von der Bauart, die von der Sternenflotte genutzt wurden. Er deutete auf eine kleine Stelle im hinteren Bereich des Torpedos. "Ich denke, dass wir das Harz dort unterbringen können. Dieses System wird lau…

  • Bird of Prey des Hauses Koloht - Brücke Die Antwort der Klingonin kam direkt, auch wenn sich der Bolianer dennoch über ihr Kommentar wegen der Mitnahme des Erzes etwas wunderte. Er belies es dabei und nickte kurz. "Verstanden. Was die Sicherheitsoffiziere angeht, so sind alle wieder fit für den Dienst." Exxo sah zu T'Qua und begann mit ihr die Vernichtung des Harzes zu besprechen. IKS may'neS - Arrestraum Ta'Reg war bereits damit beschäftigt seine Vorräte neu zu ordnen als erneut der Ruf aus den…

  • Der Bolianer drehte sich zum Captain und hielt sein PADD mit den Untersuchungsergebnissen mit beiden Händen. "Die zur Untersuchung sichergestellte Menge beträgt 217 Gramm. Daraus könnte man hier an Bord dieses Schiffes ca. 1,3 Kilogramm waffentechnische Material herstellen, es in einen Torpedo verfrachten und es auf einen Planeten feuern. Das würde ausreichen um in einem Gebiet von ungefähr 65.000 Quadratkilometern jegliches Leben auszulöschen." Manchmal erschreckte er sich, wenn er sich selbst …

  • Exxo sah zum Trill, der ihm eine Frage gestellt hatte und nach Inforamtionen über das Harz fragte. "Nun dieses Harz ist im unverarbeiteten Zustand. Für die Verwendung des Harzes als Kampfmittel gibt es eine Menge Möglichkeiten. Man könnte es über die Luft freisetzen, die Trinkwasserversorgung damit versetzen oder sogar Viren als Transportmittel benutzen um es in den Körper zu bekommen. Gegenmittel gibt es keine und bevor man ein Gegenmittel hätte entwickeln können, wäre der Planet verloren gewes…

  • Exxo hatte noch keine Antwort von seinen beiden Kollegen bekommen. Er drehte sich nach rechts und sah zu K'Lupa. Er schüttelte kurz den Kopf. "Nein Captain. Ich kann zur Herkunft leider nichts sagen. Die Untersuchungen ergaben allerdings, dass die Menge an unverdeltem Harz ausreichen würde um die Erde, Qu'onos und Vulkan komplett zu entvölkern. Wenn man den Veredelungsprozess entsprechend optimieren könnte, wäre es durchaus möglich Cait und Denobula unbewohnbar zu machen." Er pausierte kurz. "Es…

  • Nach wenigen Minuten erreichte Exxo die Brücke und ging direkt zur Wissenschaftskonsole. Sein Blick wanderte direkt zu den beiden anwesenden Offizieren. Er ging direkt auf sie zu und hörte, wie sich die Tür hinter ihm schloss. "Entschuldigen Sie die Störung. Ich bin mit meinen Auswertungen soweit fertig." Er hielt sein ausgeschaltetes PADD in der Hand und hob es kurz hoch. "Wenn die Datenauswertungen stimmen, dann hatten wir wieder einmal mehr Glück als Verstand und können froh sein, dass uns di…

  • Exxo studierte die Daten der gescannten Behälter. Einige Angaben waren erschreckender als er sich es zunächst gedacht hatte. Er macht sich einige Notizen, als er von Asakura unterbrochen wurde. Er hob seinen Kopf und sah zur Asiatin. "Nun ich glaube der Captain hat derzeit keine andere Aufgabe als die Analyse der gewonnenen Daten. Ich werde mich gleich mit Mr. Reber treffen und mich mit ihm austauschen. Auswertungen der Scans zeigen, dass es ausreichen würde das komplette Leben ganzer Planeten a…

  • Exxo lächelte etwas gezwungen, als Asakura gegen den Tisch rannte. "Geben sie Acht, wir sind hier nicht auf der Fenrir." Er pausierte kurz als er realisierte, dass das Schiff nicht mehr war. "Oder auf einem anderen Schiff der Sternenflotte. Was die Sauberkeit angeht,so sind sie herzlich dazu eingeladen den Besen zu schwingen." Er streckte den Zeigefinger der rechten Hand aus und lies ihn kurz in der Luft kreisen. "Gegen den ein oder anderen Frachter der Pakleds ist das hier ein steriler Raum. Ab…

  • Der Raum war nicht viel größer als sein Büro auf der Fenrir. Es gab eine Liege, zwei Schränke und ein kleinen Tisch, den man rollen konnte. Angesichts der Größe war Exxo dennoch überrascht, dass das Schiff in einem solch überraschend guten Zustand befand. Er hatte mich den Zuständen wie auf einem Transpoter während seines Aufenthaltes bei den Cardassianern gerechnet. Exxo öffnete eine Tasche und entnahm einige Geräte, die für eventuelle Operationen benötigt werden könnten. Er verräumt alle Gerät…

  • Krankenstation/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Das Gespräch verlief nicht gerade sehr aufschlussreich, wie der Bolianer fand. 'Sag ihm doch einfach, was du getan hast oder weisst. Er bekommt es doch sowieso raus. Aber wer bin ich, dass ich diesem Schmuggler ans Herz legen würde, was er zu tun oder zu lassen hat.' Exxo stand einen Meter rechts hinter dem Sicherheitschef und sah, wie Asakura auf in zusteuerte. Ein kurzer Blick auf die Anzeigen und schon vernahm er die Stimme der jungen Dame. Er drehte sich zu ihr und berührte sie kurz an der l…

  • Krankenstation/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Der Bolianer lächelte. "Natürlich Ms. Queen, bis morgen." Er nickte ihr kurz zur Verabschiedung zu, drehte sich um und ging wieder zum Sicherheitschef, der noch dabei war den Schmuggler auf dem Bett zu verhören. Der Bolianer stellte sich direkt neben den Mann in der gelben Uniform und schaut auf die Anzeigen. Ein kurzer Augenkontakt übermittelte Kelly, dass alles in Ordnung war und Exxo nichts gegen ein paar weitere Fragen hat. Er trat einen Schritt zurück und beobachtete das Verhör weiter.

  • Krankenstation/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Die Situation auf der Krankenstation war gerade etwas angespannt. Exxo stand einige Meter von dem Biobett weg auf dem der Schmuggler lag, allerdings blieb er soweit in der Nähe, dass er genau hören konnte, was da vor sich ging. Ein leises Zischen verriet Exxo, dass gerade jemand durch den Nebeneingang der Krankenstation gekommen war. Er drehte sich nicht um und wartete ab, was geschehen würde. Also er dann allerdings angesprochen wurde, wand er sich der weiblichen Stimme zu und musterte sie kurz…

  • Büro des LMO/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Der Bolianer nickte und entgegnete das Lächeln. "Entschuldigung akzeptiert Sir." Exxo setzt sich auf und positionierte sich um deutlich zu machen, dass er bereit war in die Krankenstation zu gehen und den Patienten zu besuchen. "Nun, ich denke wir können auch gern 5 Minuten daraus machen. Aber bitte foltern sie ihn nicht zu sehr." Er grinste und erhob sich. "Die Wachen vor der Krankenstation sind gern gesehen, ich will sie nur hier in der Krankenstation ansich nicht sehen. Zur Sicherung wurde ei…

  • Krankenstation/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Kelly ging links an ihm vorbei. Exxo war etwas erstaunt über eine Sache, die er fast übersehen hätte. Exxo sah etwas verwirrt aus, drehte sich um und folgte dem Sicherheitschef. Als er im Büro angekommen war, ging er an Kelly vorbei und setzte sich in seinen Stuhl. Die Unterarme legte er auf dem Tischrand ab und legte die rechte Hand über die linke. Er sah den Sicherheitschef an und lächelte. "Nun Mr. Kelly, es ist nichts Wichtiges. Ich wollte Ihnen nur sagen, dass der Patient ansprechbar ist al…

  • Krankenstation/ Deck 12

    Exxo Brott - - USS Fenrir NCC-77089

    Beitrag

    Er ging weiter auf den Sicherheitschef zu als die Rückmeldung des Captain kam. "***Nun Ma'am ich lasse gern ein paar Fragen zu. Allerdings wird das hier stattfinden und morgen können sie ihn dannin eine Zelle sperren. Korrigieren sie mich Captain, aber ich bin mir sicher, dass dieser Mann mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein Shuttle der Sternenflotte fliegen könnte. Ich werde alles Weitere mit Lieutenant Commander Kelly besprechen was die Sicherheit und das Verhör angeht. Krankenstation Ende."…

Seit 2004 imTrekZone Network