Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • 3.08 - "Machtspiele"

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    =/\= Beginn der Übertragung =/\= Stationslogbuch Sternenbasis 613 Sternzeit: 69575,08 [15.04.2013] Leitung: Aimee Orsson & Joshua McKenzie Drehbuch: Aimee Orsson Alarmstufe: Grün Anwesend: RAdm. Marie-Louise Davion als Banina Cmdr. Gavin Hamilton als Drib Ltjg. Aimee Orsson als Sliik Ltjg. Joshua McKenzie als Asyrina Entschuldigt abwesend: Fabiana Hamilton Unentschuldigt abwesend: - Gäste: - "Machtspiele" Nachdem das Mahl an der Küste in der nähe von Tan Waksa beendet worden war, machte man sich…

  • Stationsleben 3 - Trinität

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Tan Waksa - Justizpalast - Krinoch Der junge Ketgor musterte die immer noch wie ein Insekt zusammengerollt am Boden kauernde Grinorifrau aus abwägenden Glubcshaugen, als wäre ihm plötzlich entfallen, was genau er ihr mitteilen wollte, als er sie mit dem Fuß angetickt hatte. Natürlich hatte er Mitleid mit der Frau, zumindest ein bisschen, auch wenn es ihn wunderte, dass sie nach der langen Zeit immer noch so einen Aufriss drum machte. Es war jetzt eben so passiert. Er jammerte schließlich auch ni…

  • Stationsleben 3 - Trinität

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Tan Waksa, Justizpalast - Krinoch Krinoch fand diese ganze Geschichte aufregend, aber er war nich so zufrieden, wie er sich das gedacht hatte. Als er gehört hatte, dass er einen von denen zu Brei knüppeln durfte, hatte er nämlich eigentlich gedacht, dass das irgendwie etwas in ihm verändern würde. Irgendwas wieder gutmachen oder dieser ganzen verdammten Geschichte wenigstens einen Abschluss geben. Mit leicht schräg gelegtem Kopf blickte er auf die Leiche des ihm zugewiesenen Verurteilten hinab. …

  • USS Descent "Oh man, und wie... Hurra, keine blöden Jefferiesröhren und Reparaturen und Tholianer und wahnsinnige Szmandas und Zeitreisende mehr, jetzt wird sich nur noch entspannt und faul herumgelegen." Sie grinste und hielt das Steuer mittlerweile routiniert in der Hand und streckte ihr Gesicht dem Wind entgegen. "Und dann auch noch so ein Wahnsinns-Wetter.... was meinst du, wie lange dauert unsere Fahrt?" Sie betrachtete den scheinbar endlosen Ozean, dem sie gemächlich entgegenschipperten un…

  • USS Descent "Aye Captain, Geduld, ich bin schon auf dem Weg..", murmelte sie amüsiert lächelnd, während sie noch geschäftig - und natürlich Barfuß, sie war schließlich ein richtiger Seemann, beziehungsweise eine Seefrau- hin und hereilte, um Taue zu lösen. Danach klopfte sie sich die Hände an der kurzen Hose ab und marschierte dann zurück zu Joshi, der ratlos auf den Sensoren herumtippend, keine sonderlich gute Figur machte. Sie lachte und eilte ihm zu Hilfe, drückte ihn mehr oder weniger sanft …

  • USS Descent Aimee lachte, als sie sah, wie Pinky ein unwilliges Grunzen von sich gab, als sie von dem kuschelwütigen Joshi aufgeweckt wurde und ihn dann fragend aus verschlafenen und mehr oder minder mürrischen dunkelbraunen Hundeaugen anschaute. "Jetzt hast du das Monster aufgeweckt, Joshi, gut gemacht." Sie grinste vor sich hin und ging die von ihm aufgezählte Liste noch einmal im Kopf durch. Hmm, hört sich so an, als wäre alles da, was da sein sollte. Rettungsweste und Rettungsboot sind überi…

  • USS Descent - Brücke. ^^ Aimee wuselte fröhlich auf dem Deck der USS Descent herum, einem Segelschiff der... sie wusste eigentlich gar nicht, welcher Klasse es angehörte, wahrscheinlich gar keiner bestimmten. Sie lächelte scheinbar grundlos vor sich hin und schleppte dann ihren Koffer heran, um ihn unter Deck zu verstauen. Danach ging sie zur Reiling und blickte auf das Meer hinaus. Es war gerade erst Vormittag geworden und es wehte eine ordentliche Brise, genau richtig, um in See zu stechen. Si…

  • Deck 16 - Jägerhangar "Also so auf die Schnelle habe ich keinen Fehler gefunden.. vielleicht lasse ich mal eine Volle Diagnose durchlaufen, die daurt dann aber auch eine Weile. Also bis wir dann Ergebnisse haben.. ", murmelte Aimee, während sie wieder unter dem Jäger hervorkroch und sich ziemlich unelegant auf die Beine hiefte. Sie wischte sich wieder die Hände an der Hose ab und musste ein weiteres Mal über sich selbst schmunzeln. Oh man, wie albern das wirken musste. Als dann Ensign Nisan zu s…

  • Deck 16 - Jägerhangar "Ups, ähhm.. kann sein, dass da was nicht so funktioniert, wie es funktionieren sollte... Naja, man kann davon jetzt auch nicht sooo viel erwarten, es ist eben keine richtige Tarntechnologie sondern nur Passivsensoren. Vielleicht war die Besatzung des Frachters ja einfach nur aufmerksam, das kann auch sein. Sie sind ja nicht unsichtbar nur.. nicht so offensichtlich zu erkennen. Ich werde mir das trotzdem mal anschauen, vielleicht finde ich ja was oder kann was verbessern, m…

  • Irgendein Korridor Lieutenant Junior Grade Orsson war gerade dabei, ihre Ärmel wieder herunterzukrempeln. Die Reperatur, die sie an einem defekten Plasmarellaie durchgeführt hatte, war zwar ziemlich alltäglich gewesen, hatte aber trotzdem Konzentration und eine ruhige Hand gefordert. Sie klopfte halb, halb wischte sie sich die Hände - überflüssigerweise - an der Uniformhose ab. Sie waren eigentlich nicht schmutzig gewesen, aber irgendwie hatte sie sich das angewöhnt. Wahrscheinlich hatte sie in …

  • PO2 Dunja Jankowski - Labor auf Gordnei II PO2 Jankowski verlor langsam die Gedlud mit dem komischen Fremden. "Also, ich bin Petty Officer Second Class Jankowski. Wir sind hier bestimmt nicht gelandet, um euer komisches Labor hier unten auszuspionieren. Und sobald jemand unser Notsignal empfängt sind wir hier auch wieder weg. Im Gegenteil, wir mussten hier notlanden, weil uns plötzlich euer Werftkomplex um die Ohren geflogen ist. Wir waren hier nur auf Sightseeingtour, aber als uns so ein Trümme…

  • Krankenstation Aimee hält in ihrer Fassungslosigkeit die Hand vor ihren Mund und sieht in ihrer Fassungslosigkeit an die Wand der Krankenstation. Sie ist immer noch vollkommen aus der Bahn geworfen, durch das, was passiert ist. Ihre Gedanken rasen und in ihren Augen sammelt sich wieder die Tränenflüssigkeit, ohne, dass sie etwas dagegen tun könnte. Gleichzeitig knirscht sie die Zähne, das einzige, was sie im Moment gegen den Stres und die Angst tun kann. Immer noch ist die leichenblass. Im Momen…

  • Krankenstation Aimee schreckt auf, als Josh plötzlich jegliche Farbe aus dem Gesicht weicht und er zu Boden stürzt. Aufgrudn des Kraftfeldes, dass sie immer noch umgibt, ist sie allerdings ziemlich hilflos und kann nichts weiter tun. als hilflos zuzusehen. Sie sieht voller Angst und Panik zu ihrem Verlobten hinab, sie kann praktisch hören, wie ihr Herz klopft, mittlerweile ist sie ebenfalls kreidebleich, noch blasser, als sie es zuvor schon gewesen war.Dieser scheint weiterhin bewusstlos zu sein…

  • Krankenstation Aimee nickt, und lächelt etwas unsicher. Sie ist sich nicht sicher, ob sie ganz verstanden hat, was genau Josh und sein Team vorhatten, um das Problem mit den Naniten zu lösen. Zwar hatte sie durchaus etwas Ahnung von der Thematik, allerdings nur von dem ersten Lösungsansatz aus, der darin bestand, die Sonden so zu konfigurieren, dass sie sich dem Körper anpassten und nicht als Bedrohung angesehen wurden. Von dem Ansatz, den Joshi vorgeshclagen hatte, versteht sie nur das gröbste.…

  • Stationsleben 1 - (Neu)Anfang

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Krankenstation "Nein, eigentlich brauche ich nichts... nur mein Kopf tut ein bisschen weh. Also.. wenn du willst, kannst du gerne weiterreden.. ich.. naja, irgendwie ist das ganz schön..." Sie sieht weiter zu ihm hin. Irgendwie schien er verunsichert zu sein und nicht genau zu wissen, was er machen soll. Aber das war wohl kein Wunder, schließlich wäre sie an seiner Stelle bestimmt genau so aufgeregt. Wieder wurde ihr bewusst, sie schrecklich sie ihn vermisst hatte. Erst, als er auf die Mission a…

  • Stationsleben 1 - (Neu)Anfang

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Krankenstation Aimee macht eine Bewegung, die entfernt an ein Nicken erinnert und sieht wieder an die Decke. Sie findet den Gedanken schrecklich, dass Nadine verletzt wurde. Und nach dem, was Josh sagte und was er nicht sagte, war es wohl ziemlich schlimm. Sie schließt die Augen und seufzt lautlos. Ihr ist ziemlich kalt und immer noch fühlt sich ihr ganzer Körper schwer an wie Blei, so müde ist sie. Wenigstens ging es Irina gut. Also war es doch nicht ganz umsonst. Das erleichtert sie allerdings…

  • Stationsleben 1 - (Neu)Anfang

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Krankenstation Aimee ist schon vor einer Weile wieder aufgewacht, sonderlich gut geschlafen hat sie allerdings nicht. Auch wenn sie sie absolut müde und matschig fühlt, ist es ihr sehr schwer gefallen, etwas Schlaf zu finden. Immerhin hatte sie sich etwas beruhigen können, es fiel ihr jetzt etwas leichter, einen klaren Gedanken fassen zu können. Als Josh wieder auf die Krankenstation kommt, schent er wenigstens etwas ausgeruhter zu sein. "Was ist denn überhaupt passiert... G-geht es Commander Ke…

  • Stationsleben 1 - (Neu)Anfang

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Krankenstation Aimee nimmt ein paar Schlucke, wobei sie sich aufgrund der ungewohnten Position fast verschluckt. Dann liegt sie wieder erschöpft da, sie blickt einen Moment an die Krankenstationsdecke, dann sieht sie zu Josh herüber, der sie sichtlich besorgt betrachtet. Aber sein Blick beruhigt sie auch, allein seine Anwesenheit ist eine Erleichterung. Endlich war sie wieder zu Hause. Immer noch schluchzt sie immer wieder leise und Tränen laufen über ihr Gesicht. Irgendwie schmerzt ihr gesamter…

  • Stationsleben 1 - (Neu)Anfang

    Aimee Orsson - - Sternenbasis 613

    Beitrag

    Krankenstation Aimee blickt zu Josh auf. Sie braucht im Moment eine Weile, bis ihr schmerzender, sich betäubt anfühlender Kopf die Worte, die er sagt verarbeitet. Sie fühlt sich unendlich matt und müde, sie weiß immer noch nicht wieso sie hier ist und fragt sich, ob sie das überhaupt wissen könnte. Tatsächlich fühlt sich ihr gesamter Mundraum trocken an, und jetzt, wo Josh es erwähnt, überkommt sie ein unglaublicher Durst. Sie versucht sich auf sein Gesicht zu konzentrieren und findet, dass er f…

  • Krankenstation Als Aimee wieder zu sich kommt, lässt sie ihre Augen geschlossen. Zum einen, weil sie sich davor fürchtet, was sie erwartet, zum anderen, weil ihr schlichtweg die Kraft dazu fehlt. Sie atmet ruhig, sie hat das Gefühl als hätte sie lange geschlafen, aber sie kann sich nicht erinnern, inb Bett gegangen zu sein. Sie runzelt die Stirn, bei dem verzweifelten Versuch, sich trotz der dumpfen Schmerzen, die in ihrem Kopf pochen, zu konzentrieren und sich zu erinnern. Zunächst erscheint da…

Seit 2004 imTrekZone Network