Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Missionslogbuch der USS Roddenberry

    T'Qua - - Logbücher

    Beitrag

    =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Roddenberry NCC-84245 Sternzeit: 84064 [12.07.2020] Missionsleitung: T'Qua Missionsidee: T'Qua Alarmstufe: Grün Position: Raumstation 336 Anwesendes Personal Lt. Hannibal Lecter als als XO LtCmdr. T'Qua als LWO und Cmdr. Seinfeld, CPO Olivier, Lt. Moreau, Cpt. Therone, Gul Norrek LtCmdr. Sutera als LMO Lt. Jaesa Laurent als CONN Ens. Masha Lecter SC|TO Entschuldigt abwesend - Unentschuldigt abwesend LtCmdr. Mike Hamilton als als OPS Gäste …

  • Andockschleusen - Jeffriesröhren Die Krankenstation wies ihn an, den Lt. auf die Krankenstation zu bringen, so schnell als möglich. Einen Transport wollte der diensthabende Arzt bei den Problemen mit der Energie nicht riskieren. Mortimer O'Neil brachte sie auf den schnellsten Weg dorthin und nahm auch einige der Treppen. Krankenstation der Raumstation. "Ich habe hier Lt. Laurent, fiel bewusstlos aus der Jeffriesröhre." "Hierher, auf das Biobett." wies Doktor Moreau ihn an. Sanft legte er sie ab.…

  • Lagerraum 43 T'Qua sah auf ihre Anzeigen. "Das Programm der Sonde ist nicht mehr im Angriffsmodus. Was nun schon unterwegs ist, wird aber weiter danach trachten, alles, was bio-elektronisch ist, zu vernichten. Sozusagen ein Unterprogramm der KI, das diese auf den Weg geschickt hat." Sie sah zu Lt. Lecter neben sich, ob er Anweisungen hatte. Andockschleusen - Jeffriesröhren Entsetzt sah Mortimer, wie Lt. Laurent bewußtlos zu Boden ging. Nach kurzer Suche nach dem Puls, kontaktierte er die Kranken…

  • [nach der Mission vom 28. Juni 2020] Eine Sonde für sich Lt. Lecter, Ens. Lecter, LtCmdr. T'Qua und CPO Olivier stehen im Lagerraum 43 mit der cardassianischen Sonde. Das Kraftfeld ist deaktiviert und der Deaktvierungscode ist von der Sonde angenommen worden. Die Bio-Packs verschmoren weiterhin. Lt. Laurent ist in einer der Jeffries-Röhren, aber ihr Versuch, die Leitung zu unterbrechen und weitere Ausfälle der Bio-Packs zu verhindern, klappt leider nicht. Was auch immer das genau ist, es nähert …

  • Missionslogbuch der USS Roddenberry

    T'Qua - - Logbücher

    Beitrag

    =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Roddenberry NCC-84245 Sternzeit: 83988 [28.06.2020] Missionsleitung: T'Qua Missionsidee: T'Qua Alarmstufe: Grün Position: Raumstation 336 Anwesendes Personal Lt. Hannibal Lecter als als XO LtCmdr. T'Qua als LWO und Cmdr. Seinfeld, CPO Olivier, LtCmdr. Markott LtCmdr. Sutera als LMO Lt. Jaesa Laurent als CONN und FAdm. Shane O'Neil Ens. Masha Lecter [color]=orange]SC|TO[/color] Entschuldigt abwesend LtCmdr. Mike Hamilton als als OPS Unentsc…

  • T'Qua nickte Ensign Lecter zu und sah dann kurz zu Mike Hamilton. "Falls Sie sich uns anschließen wollen, finden Sie uns in den wissenschaftlichen Laboren." Sie drehte sich um und ging zu der Konsole, die es hier gab und die für die Sensoren im Raum programmiert werden konnte. Mit wenigen Handgriffen startete sie das Überwachungsprogramm, das die Werte der Sonde für sie weiter beobachten würde. Bei einer Änderung, würden sie eine Meldung bekommen. "So, Überwachung läuft, suchen wir nach Hinweise…

  • T'Qua hob kurz die Augenbraue. "Gemeinsam werden wir das schon schaffen, Ensign." sagte sie. Sie hatte durch die ersten Scans einen, wenn auch unvollständigen, Aufbau der Sonde erfassen können. "Ich konnte etwas erfasse: Sensoren für Druck, Energie und Temperatur waren darunter," Nach einer weiteren Umrundung mit Abstand blieb sie an einer Seite stehen. "Mit einem Richt-Funkstrahl könnte das hier die Stelle sein, die anvisiert werden muss. Brauchen wir nur noch den Code. In der Datenbank finden …

  • Lagerraum 2 T'Qua blieb bei den 10 Metern Entfernung, die sie schon bei ihrer Nachfrage eingenommen hatte. Sie neigte leicht den Kopf. "Sie meinen, die Verteidigung könnte durch aktive Scans oder andere Faktoren aktiviert werden? Dann sollten wir nur noch passiv scannen." Sie liess den Tricorder die Aussenhülle aufnehmen und ging dabei weiter in der Entfernung von 10 Metern herum. "Um einen Code einzugeben, müssen wir herausfinden, ob per Funk oder manuell über die Berührung bestimmter Tasten." …

  • Lagerraum 2 Sie trat mit Ensign Lecter und LtCmdr. Hamilton in den Lagerraum. Vor ihnen lag die 300 Jahre alte Sonde. Das Metall glänzte noch an manchen Stellen, andere waren matt. Die Sonde war groß genug, dass sie in ihr stehen könnten, wenn sie ins Innere gelangen würden. Es war eine Tür zu sehen, verschiedene Sensoren auf der Oberfläche und Antriebsdüsen. Kleine und größere Einschläge in die Hülle war ebenso zu sehen. T'Qua aktivierte den Tricorder. "Die Sonde scheint inaktiv zu sein. Resten…

  • "Gut, dann schauen wir uns das Objekt im Lagerraum an." T'Qua hielt die Türe des Aufzugs auf und wartete auf Ensign Lecter. Als sich die Türe geschlossen hatte, gab sie das Deck an. Nach kurzer Fahrt waren sie schon auf dem richtigen Deck und sie ging auf Lagerraum 2 zu. "Was wissen Sie zu der Entwicklung der cardassianischen Waffen? Welche waren vor 300 Jahren aktuell?" fragte sie auf dem Weg zur Tür des Lagers.

  • Brücke "Vielleicht hat Ensign Lecter, " T'Qua sah zu der Frau an der Konsole hinüber, "Interesse daran, mich zu begleiten. Möglicherweise möchte sich auch LtCmdr. Hamilton anschließen. Es ist oft ergiebiger, wenn mehrere Personen sich ein so altes Objekt ansehen." In den Tricorder hatte sie sich Berichte und Beschreibungen ähnlich alter Artefakte der Cardassianer herunter geladen und hoffte, dass ihr dies weiterhelfen würde.

  • Brücke T'Qua verfolgte die Rückkehr des Shuttles und damit auch von Commander Seneca. Sie nahm sich vor, nach der Schicht in der Krankenstation nachzufragen, wie es der Saurianerin geht. "Lt. Lecter," wandte sie sich an den XO, "mit Ihrer Erlaubnis werde ich die geborgene Sonde untersuchen." Da sie auf dem Weg zur Sternenbasis 336 waren, sah sie in ihrer Nachfrage kein Problem. Vielleicht würde Ensign Lecter sie ja begleiten.

  • [Nach der Mission vom 14.06.2020] Die USS Roddenberry ist auf dem Weg zur Starbase 336. Commander Seneca ist auf der Krankenstation, bewusstlos.

  • Missionslogbuch der USS Roddenberry

    T'Qua - - Logbücher

    Beitrag

    =/\= Beginn der Übertragung =/\= Missionsbericht der USS Roddenberry NCC-84245 Sternzeit: 83911 [14.06.2020] Missionsleitung: T'Qua Missionsidee: T'Qua Alarmstufe: Grün Position: Alawanir-Nebel Anwesendes Personal Commander Seneca als KO Lt. Hannibal Lecter als als XO LtCmdr. Mike Hamilton als als OPS LtCmdr. T'Qua als LWO und Ens. T'Rasa LtCmdr. Sutera als LMO Lt. Jaesa Laurent als CONN und Ltjg. Ian Connor Ens. Masha Lecter [color]=orange]SC|TO[/color] Entschuldigt abwesend - Unentschuldigt ab…

  • Brücke T'Qua ging ihrer Arbeit, sortierte wieder Daten und pflegte sie in die Datenbank ein. Sie hob den Kopf als Lt. Laurent mit einem neuen bzw. alten Offizier die Brücke betrat. Hinter Mike Hamilton folgte Einsign Lecter und sie hob leicht die Augenbrauen an. Sie hatte nichts davon gehört, dass sie neue Offiziere an Bord nehmen würden, aber da sie nicht zur Leitung gehörte und Hamilton nicht in ihre Abteilung kam, war sie darüber auch nicht überrascht. Mit einem knappen Nicken grüßte sie ihn …

  • Brücke T'Qua nickte in die Richtung von Masha Lecter, dann sah sie zu Lt. Lecter, der wieder aus dem Bereitschaftsraum gekommen war. Da sie nicht auf dem Kommandostuhl gesessen hatte, sondern an der Konsole weiter gearbeitet hatte, war dieser frei. Auf seine Frage hin, warf sie erneut einen Blick auf die Werte, bevor sie antwortete. "Die Sonde zeigt ungewöhnlich hohe Werte bei der Gammastrahlung an. Der Ursprung ist ist für mich bislang nicht nachvollziehbar, scheint aber von einem begrenzten Be…

  • Brücke T'Qua senkte kaum merklich die Augenbrauen. Die Höhe der Strahlungswerte waren ungewöhnlich und sie ließ eine zweite Abtastung durch die Sensoren starten. "Ensign Lecter, können Sie meine Werte über die Gammastrahlung bei dem Nebel bestätigen?" fragte sie nach. Einerseits war es ein zweites Paar Augen, das die Daten interpretierte als auch eine Übung für die junge Frau, die frisch an Bord gekommen war.

  • Offiziersmesse Cmdr. Seneca "Danke." sagte Seneca zu T'Qua. "Ensign Lecter ist der Alphaschicht zugeteilt und da sie eben erst die Roddenberry betreten hat, noch nicht im Dienst. Vielleicht weiß sie nicht, dass wir uns hier treffen." Als sie Ians Frage an T'Qua hörte, sah sie kurz zu ihr. LtCmdr. T'Qua Sie sah wieder von ihrem Essen auf und zu Ian Connor. "Ja, es wurde das wissenschaftliche Modul eingebaut. Die Sensoren sollten daher im wissenschaftlichen Bereich empfindlicher und die Reichweite…

  • T'Qua sah von ihrer Suppe auf und zu Seneca als diese fragend ansah. "Bislang haben wir keinen weiteren Kontakt mehr gehabt, nur kurz nach dem Durchtritt einen Funktionstest, Commander." Sie setzte ihr Essen fort.

  • T'Qua betrat die Offiziersmesse und holte sich ihr Essen, eine Plomeek-Suppe und Früchtetee, danach sah sie sich um und Commander Seneca lud sie an den Tisch. Sie folgte der Einladung und setzte sich mit an den Tisch. "Danke, Commander." Sie stellte ihre Suppe auf den Tisch und die Tasse mit dem Tee daneben, dann sah sie zu den anderen, ebenfalls wartend, da noch nicht alle ihr Essen hatten.

Seit 2004 imTrekZone Network