Angepinnt Eingehende Transmissionen des Sternenflottenkommandos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Vice Admiral Malachai Rajampet
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra

      Empfänger:
      Captain Harrison Conrad
      Kommandierender Offizier
      USS Aurora NCC-81337

      SD: 73895,18
      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatzorder O-A110615

      Sehr geehrter Captain Conrad,

      A. Lage

      Vor zehn Jahren entdeckte die Sternenflotte im Sektor 812A eine Raumsonde, die vom Planeten Gis stammte. Fernüberwacht wurde nun festgestellt, dass die Gishan nach der unbemannten Raumfahrt nun auch erste bemannte Weltraumreisen unternommen haben und nun kurz davor sind, den Warpantrieb zu entwickeln.

      B. Auftrag

      Umgehend zum besagten Sektor reisen und sich dem Telescope-Verband anschließen. Die Aurora untersteht dann auf weiteres dem Befehl von Captain Jennifer Campbell von der USS Santiago. Die Aurora soll die Santiago bei ihrer Arbeit unterstützen, die Fortschritt der Gishan zu überwachen und den Erstkontakt vorzubereiten. Außerdem sollen wir Kontakt aufnehmen zu den Elora'Sen und ihre Gunst erwerben für spätere Handels- und Transportaufträge. Desweiteren soll geprüft werden, wie weit die KkonQtot ihre Grenzen ausgebaut haben. Trotz nachhaltiger Bemühungen konnte weiterhin kein diplomatischer Kontakt zu dieser Spezies aufgebaut werden.

      C. Verstärkung
      • USS Santiago NCC-71155 (New Orleans), Captain Jennifer Campbell
      • USS Aurora NCC-81337 (Sovereign), Captain Harrison Conrad
      • USS Salmacis NCC-77530 (Intrepid), Captain Nyoba 813
      • USS Boise NCC-75650 (Defiant), Commander Nguyen
      D. Sekundärziele
      -

      Gez.
      Malachai Rajampet
      Vice Admiral

      =/\= Ende der Transmission =/\=

      Edit: Name des Intrepid-Schiffes nachträglich geändert, weil: Gründe. (HC)
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=


      Absender:
      Admiral Jeanne Martin
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra


      Empfänger:
      Commodore Harrison Conrad
      Kommandierender Offizier
      USS Aurora NCC-81337

      Commander Laura Keel
      Erster Offizier
      USS Aurora NCC-81337



      SD: ( 81855,08 )
      VS: NfD



      Betreff: Auftragsausschreibung AA-B040619


      Sehr geehrter Commodore Conrad, sehr geehrte Commander Keel,


      dies ist eine Ausschreibungsmitteilung des Flottenoperationszentrum, Abteilung Sternenflotteneinsatzplanung, Kommission für externe Ermittlung und Aufklärung, welche im einzelnen an die verschiedenen Schiffskommandos ergehen wird.

      In den letzten Monaten wurden verschiedenste Meldungen über Vorgänge rund um das Gebiet der Romulanischen Republik seitens des Geheimdienstes auf einer Bandbreite von verschlüsselten und umgeleiteten Transmissionen unbekannten Inhaltes bis hin zur einer noch nicht im Grunde determinierten Abwanderung romulanischer Bevölkerung gemeldet.

      Seitens des Oberkommandos wurde eine umfassende Informationssammlung in dieser Sache erbeten und ergeht nun in Form dieser Auftragsausschreibung an alles Kommandos der Sternenflotte. Bei jedwedem Bekanntwerden von Informationen zu oben genannter Sache wird darum gebeten Kontakt mit dem Sternenflottenkommando aufzunehmen und diesen als "VS-NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH" zu deklarieren.

      Nutzen Sie dafür bitte die schiffseigenen Transmissionskanäle an das Sternenflottenkommando!

      Eine Sammlung von herausgefilterten Informationen finden Sie in diesem LINK zur Operationsdatenbank.

      gez.

      Adm. Jeanne Martin
      Leitung Flottenoperationszentrum


      =/\= Ende der Transmission =/\=
    • Einsatzorder O-A160820

      =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Admiral Jeanne Martin
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra

      Empfänger:
      Commodore Harrison Conrad
      Kommandierender Offizier
      USS Aurora NCC-81337

      SD: 84252,75

      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatzorder O-A160820

      Sehr geehrter Captain Conrad,

      A. Lage
      die Beitrittsgespräche zwischen der Cardassianischen Union und der Vereinigten Föderation der Planeten nehmen weiterhin einen positiven Verlauf und gehen nun in die nächste Runde. Die Arbeit von Diplomatin Hannah von Salis sind auf Cardassia Prime beendet und das Diplomatische Corps benötigt diese wieder zurück auf der Erde um die Vorbereitungen für die anschließenden Gespräche auf der Erde vorzubereiten.
      B. Auftrag

      Reisen Sie als nähst stationiertes Sternenflottenschiff umgehend nach Cardassia Prime wo Sie die Diplomatin Hannah von Salis an Bord aufnehmen werden um diese zur Erde zurück zu eskortieren.

      C. Verstärkung
      -

      D. Sekundärziele
      -

      Gez.
      Jeanne Martin
      Admiral

      =/\= Ende der Transmission =/\=
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=


      Absender:
      Admiral Jeanne Martin
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra


      Empfänger:
      Commodore Harrison Conrad
      Kommandierender Offizier
      USS Aurora NCC-81337


      SD: 84468,41
      VS: N.f.D.


      Betreff: Einsatzorder O-A250920

      Sehr geehrter Commodore Conrad,


      A. Lage
      Die Situation um eine spontan entstandene Subraumanomalie im Exitor-Doppel-System nimmt einen immer schwerwiegenderen Verlauf an. Wissenschaftlichen Erhebungen zur Folge dehnt sich die Anomalie mit einer noch relativ langsamen Zuwachrate exponentiell aus. Berechnungen zu Folge werden in wenigen Wochen weite Teile des Exitor-Doppel-Systems nicht mehr existieren und von der Anomalie vollkommen verschluckt worden sein. Eine düstere Aussicht für den uns bekannten Raum, sofern wir das Wachstum dieser Anomalie nicht aufhalten können.

      Die aufflammenden, kriegerischen Handlungen zwischen dem Klingonischen Reich und der Romulanischen Republik auf der einen Seite, sowie der Cardassianischen Union und den Jem'Hadar auf der anderen, konnten vorerst gestoppt werden, da alle beteiligten Mächte hier eine akute Gefahr für den gemeinsamen Existenzraum in unserer Galaxie sehen. Betrachten Sie aktuell alle Schiffe fremder Mächte rund um das Exitor-Doppel-System als Verbündete in dieser Zweckgemeinschaft.

      Wir werden diese Bedrohung nur gemeinsam bezwingen können.

      Die Kommunikation rund um die Anomalie ist aufgrund verschiedener, teilweise lebensgefährlicher Strahlungen, sowie der Raumverzerrung stark eingeschränkt. Zusätzliche Kommunikationssatelliten und -drohnen befinden sich bereits zur Unterstützung auf dem Weg.


      B. Auftrag
      Die USS Aurora NCC-81337 und damit Sie - Commodore Conrad, wird hiermit beauftragt, das Kommando über den 2. Teil der 2. Flotte zu übernehmen und diese am Bereitstellungsraum nahe dem Exitor-Doppel-Systems (BEX2) mit dem ersten Teil zusammen zu führen.
      Der 1. Teil der 2. Flotte ist bereits vorausgesandt worden um vor Ort mit der USS Nucleus NCC-34832 und der USS Roddenberry NCC-84245 aufzuschließen und das Einsatzgebiet taktisch vorzubereiten.
      Das Einsatzkommando über alle Sternenflotteneinsatzkräfte vor Ort ergeht an Sie als ranghöchstem Offizier mit Führungsaufgabe.


      C. Verstärkung
      Zur Unterstützung Ihres Auftrags schließt sich Ihnen zunächst der 2. Teil der 2. Flotte, bestehend aus 9 Schiffen, an. Im Bereitstellungsraum BEX2 werden der 1. Teil der 2. Flotte, bestehend aus weiteren 11 Schiffen, sowie die USS Nucleus NCC-34832 und die USS Roddenberry NCC-84245 mit Ihnen aufschließen:


      USS Roddenberry NCC-84245 - Akira-Refit-Klasse
      USS Nucleus NCC-34832 - Intrepid-Klasse
      USS Boise NCC-75650 - Defiant-Klasse
      USS Challenger NCC-75667 - Defiant-Klasse
      USS Whitehorse NCC-75647 - Defiant-Klasse
      USS St. John NCC-97944 - Prometheus-Klasse
      USS Mercer NCC-83512 - Tempest-Klasse
      [/list]... (siehe Anhang 'Einsatzorder 2. Flotte')


      D. Primärziele
      1. Flottenzusammenführung 2. Flotte, USS Nucleus NCC-34832 und USS Roddenberry NCC-84245 unter Kommando der USS Aurora NCC-81337
      2. Evaluation der bislang erfassten Daten zur Anomalie im Exitor-Doppel-System
      3. Erstellung eines Plans zur Abwehr und Eindämmung der Anomalie und ihrer Auswirkungen
      4. Durchführung des erstellten Planes



      E. Sekundärziele
      1. Unterstützung der Koordination einer kooperativen Zusammenarbeit weiterer, extraföderaler Einsatzkräfte


      Gez.
      Jeanne Martin
      Admiral


      [ANHANG:
      Aufnahme Anomalie Exitor-Doppel System
      Zwischenbericht der SEG Wissenschaft
      Einsatzorder 2. Flotte]

      =/\= Ende der Transmission =/\=
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=


      Absender:
      Admiral Jeanne Martin
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra


      Empfänger:

      Commodore Harrison Conrad
      Kommandierender Offizier
      USS Aurora NCC-81337



      SD: 84468,41
      VS: N.f.D.


      Betreff: Erweiterung zu Einsatzorder O-R250920

      Sehr geehrter Commodore Conrad,


      im Rahmen der ersten Sternenflottenaktionen rund um die Anomalie im Exitor-Doppel-System einhergehend mit der Rettungsaktion auf der USS Leviathan NCC-0551 - deren Existenz weiterhin der höchsten Geheimhaltungsstufe unterliegt - wurde seitens des Sternenflottenoberkommandos die Zusammenarbeit mit der Erdsternenflotte des 22. Jahrhunderts genehmigt. Sie können mit dem Raumschiff Pioneer NV-10 nun Kontakt aufnehmen und Einsätze koordinieren.

      ACHTUNG! Sämtliche Einsatzaktionen müssen zunächst hinsichtlich der obersten temporalen Direktive geprüft und durch die Föderationsbehörde für temporale Ermittlungen und das Sternenflottenoberkommando genehmigt werden.


      Gez.
      Jeanne Martin
      Admiral




      [ANHANG:
      Information: Rettungsaktion im Exitor-Doppel-System
      RE: Information: Rettungsaktion im Exitor-Doppel-System]
    Seit 2004 imTrekZone Network