Angepinnt Missionslogbuch der USS Aurora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: [03.01.2019]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Unterwegs von T'Lani III zur Aurora

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO, Ens. Enoriya 227 - CONN
      LtCmdr. Nynaeve Storm als CI
      Ltjg. L'Ahri als WO
      Ens. Ian Connor als SO

      Entschuldigt abwesend
      Laura Keel
      Zhidde Harad
      Ian Connor

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Keine Energie auf Deck 5“

      Conrad, Storm, L'Ahri, Connor und Enoriya 227 waren gerade auf dem Rückweg von einem Symposium auf T'Lani III mittels Runabout. Sie unterhielten sich noch über die Eindrücke, als sie einen Notruf von einem Föderationsfrachter erhielten.

      Als Conrad und L'Ahri an Bord des Frachters beamten, konnte die Caitianerin als Einzige das untere Frachtdeck erreichen und feststellen, was den Antriebsschaden ausgelöst hatte.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Aurpra NCC-81337


      Sternzeit: 81126,65 [24.01.2019]
      Missionsleitung: Laura Keel
      Missionsidee: Laura Keel, Harrison Conrad
      Alarmstufe:Grau
      [b]Position:
      Prosperitas-Asteroidenfeld nahe Gurnam


      Anwesendes Personal
      Commodore Harrison Conrad als KO, Commander Halley Celes OPS
      Commander Laura Keel als Lieutenant Damian Keel CONN, dunkle Gestalten
      Lieutenant Commander Nynaeve Storm als CI
      Lieutenant L'Ahri als WO
      Ensign Ian Connor als SO|TO


      Entschuldigt abwesend
      Zhidde Harad


      Unentschuldigt abwesend
      -


      Gäste
      -


      „Intelligentes Fleisch“


      Die USS Aurora befand sich auf dem Weg zum Gurnam-System als sie einen Notruf aus dem Prosperitas-Asteroidenfeld in 5 Lichtjahren Entfernung erreichte. Der Ursprung war die Mine Prosperitas-04, die Orientinsäure aus den Asteroiden fördert und in der Datenbank mit 7 Besatzungsmitgliedern gelistet wurde. An der Mine angekommen stellte die Aurora fest, dass diese ohne Energie war und niemand auf Rufe antwortete. Außerdem befanden sich 12 statt 7 Lebensformen an Bord. Ein Außenteam geleitet durch Cmdr Halley, bestehend aus LtCmdr Storm, Lt Keel, Lt L'Ahri und Ens Connor wurde auf das unterste Deck der Mine gebeamt. Dort wurde die hoch ätzende Säure anscheinend gefördert und verarbeitet. Von den großen Glas-Bassins in denen sich die Säure befand stiegen ätzende Dämpfe in die Umgebung auf, so dass das AT nicht lange dort bleiben konnte. Sie folgten den Trikorderanzeigen nach Lebenszeichen zu einem weiteren Raum. Dieser stellte sich als Labor herraus. Darin befanden sich Statiskammern und ein großer Behälter mit einer unbekannten Flüssigkeit. Doch bevor das AT weiter nachforschen konnte, wurde es von zwei Gestalten angegriffen. Diese konnten glücklicherweise mit Betäubungsschüssen außer Gefecht gesetzt werden.
      Es stellt sich herraus, dass die Gestalten zwar menschlich aussahen, es sich bei ihnen um einen Zusammenschluss microskopisch kleiner Lebewesen handelte. Außerdem waren sie mit einem technischen Implantat im Schädel versehen. Doch die Phaserschüsse hatten eine Kettenreaktion ausgelöst, durch die sich der Zusammenhalt der zell-größen Lebewesen auflöste und sie allmählich abstarben. Eine weitere Gestalt hatte sich in eine Ecke des Labors zurück gezogen. Noch bevor ein Kontakt zu ihr aufgebaut werden konnte, floh sie durch ein Schott in der Wand.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337
      Sternzeit: 81165,40 [31.01.2019]
      Missionsleitung: Laura Keel
      Missionsidee: Laura Keel, Harrison Conrad
      Alarmstufe: Grau
      Position: Prosperitas-04 Mine


      Anwesendes Personal
      Commodore Harrison Conrad als Commander Halley Celes OPS
      Commander Laura Keel als Lieutenant Damian Keel CONN
      Lieutenant Commander Nynaeve Storm als CI
      Lieutenant Zhidde Harad als LMO
      Lieutenant L'Ahri als WO
      Ensign Ian Connor als SO|TO


      Entschuldigt abwesend
      -


      Unentschuldigt abwesend
      -


      Gäste
      -


      „Törichte Menschen“


      Das Außenteam befand sich weiterhin auf der Prosperitas-04 Mine. Lt L'Ahri und Lt Harad untersuchten die sterbenden Körper der Gestalten, die das Außenteam angegriffen hatten weiter. Es gelang ihnen die Trikorder so zu konfigurieren, dass sie Menschen von den zell-großen Lebensformen zuverlässig unterscheiden konnten.
      Lt Keel und Ensign Connor erkundeten derweil das restliche Deck und entdeckten eine Treppe, auf der die oberen Decks erreicht werden konnten. Es befanden sich weiterhin 6 Lebenszeichen auf dem obersten Deck und vier auf dem mittleren.
      LtCmdr Storm unterstützte die Lts Harad und L'Ahri bei der Identifikation der technischen Geräte, die alle auf Standart-Föderationstechnologie beruhten. Die Stasis-Kammern besaßen eine Vorrichtung, mit der sich Zellen neu anordnen ließen. Die Schädelimplantate der Kreaturen konnten über ein Interface angesteuert werden, so dass die Vermutung aufgestellt wurde, dass die Kreaturen ferngesteuert werden konnten. Dieses erhärtete den Verdacht des Außenteams, dass die Tätigkeiten in dieser Mine sämtliche ethische Grundsätze außer Acht ließen.


      Das restliche Team schloss also zu Keel und Connor bei der Treppe auf und begaben sich auf das oberste Deck, wo sich laut Trikorder wirkliche Menschen aufhielten. Die Tür war verbarrikadiert. Das Außenteam musste zunächst mit Phasern und anschließend mit Muskelkraft die Hinternisse aus dem Weg räumen. Hinter der Barriere hatte sich die Besatzung der Mine verschanzt. Cmdr Halley konnte schließlich Kontakt aufnehmen. Die Crew war erleichtert und berichtete, dass es einen unvorhergesehenen Energieausfall gab. Sie nannten die Gestalten auf den unteren Decks 'Mirrors', die durch den Energieverlust ohne virtuelle Kontrolle 'durchgedreht' seien. Das Außenteam evakuierte die Crew und bereitete sich darauf vor, der Gebrutsstunde dieser neuen Spezies nachzugehen.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Laura Keel ()

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337
      Sternzeit: 81165,40 [14.02.2019]
      Missionsleitung: Harad
      Missionsidee: Harad
      Alarmstufe: Grün
      Position: D'Zirka


      Anwesendes Personal
      Commodore Harrison Conrad als Commander Halley Celes OPS
      Commander Laura Keel als Lieutenant Damian Keel CONN
      Lieutenant Commander Nynaeve Storm als CI
      Lieutenant Zhidde Harad als LMO
      Lieutenant L'Ahri als WO
      Ensign Ian Connor als SO|TO


      Entschuldigt abwesend
      -

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -


      „The Botch“

      D'Zirka, ein wunderbarer Urlaubsplanet, der kaum einen Wunsch offen läßt. Wenn man sich erholen will, dann ist dies der richtige Ort. Hotel die wie alte Burgen oder wunderschöne Paläste aussehen. Strände mit weißem Sand, tollen Wellen und Sonnenschein.

      Die Familie Bog hat das gesamte Etablissement übernommen und gemäß den Erwerbsregeln der Ferengi optimiert. Crob, jüngster Spross der Famile stellte das gesamte Ressort um auf MHN und konnte so die Anzahl der Mitarbeiter radikal reduzieren. Die blieb nciht ohne Auswirkung und so wurde das MHN Netz nachhaltig überlastet und führte zu extremen Fehlfunktionen, die im Nachgang dank des tatkräftigen Einsatzes der Ingineure der Sternenflotte behoben werden konnte. Crob zahlte den geforderten Preis ohne weitere Verhandlung.
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 81363,86 [07.03.2019]
      Missionsleitung: Ian Connor
      Missionsidee: Ian Connor
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Cardassianische Grenze - unterwegs nach Bajor

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO
      Cmdr. Laura Keel als XO, Lt. Damian Keel - CONN
      Ltjg. L'Ahri als WO
      Ens. Ian Connor als SO|TO, Com. Shane O'Neill - SFC

      Entschuldigt abwesend
      Nynaeve Storm
      Zhidde Harad

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Schon wieder Formwandler“

      Während eines Patrouillenflugs bekommt Commodore Conrad eine Nachricht vom Sternenflottenkommando. Commodore O'Neill erklärt ihm, dass auf Bajor ein Formwandler gefunden wurde, an dem eine Geheimdienstgruppe vermeintlich Experimente durchgeführt hat. Die USS Aurora soll dieser Meldung nun nachgehen und die USS Fenrir unterstützen, die bereits vor Ort sei.

      Conrad informiert daraufhin seine Brückencrew und deklariert die Mission gleichfalls als Top Secret und verpflichtet alle Offizieren zu Stillschweigen.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    Seit 2004 imTrekZone Network