Angepinnt Missionslogbuch der USS Aurora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 82701,98 [07.11.2019]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Ferenginar

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Tellarit, Veranstalter
      Cmdr. Nynaeve Storm als XO
      Lt. Zhidde Harad als LMO
      Ltjg. L'Ahri als LWO

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Auf der Suche nach Quark“

      Die Suche nach Quark führte die Aurora nun nach Ferenginar, wo gerade ein mehrwöchiger Handelskongress stattfindet. Einige Offiziere mischten sich dann unter die Tagungsgäste und bekamen erst nach ein paar Fehlversuchen eine brauchbare Antwort: Es läuft sicherlich ein Hologramm von Quark auf dem Gelände herum, aber nur damit niemand herausfindet, dass er seit einiger Zeit vermisst wird.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 82816,2 [28.11.2019]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Ferenginar

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO, Francis Chandelier
      Cmdr. Nynaeve Storm als XO
      Lt. Zhidde Harad als LMO
      Ltjg. L'Ahri als LWO

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Quarks Vermächtnis“

      Beim Debriefing zum Einsatz auf Ferenginar brachte L'Ahri ein kleines Kästchen mit, welches er "günstig" erworben hatte. Der Verkäufer versicherte ihm, dass es einen Hinweis auf Quark beinhalte. Conrad - dieser hatte einen Agenten für temporale Ermittlungen mit zur Besprechung gebracht - war ebenso wenig beeindruckt davon, wie seine Kollegen. Doch L'Ahris Verlegenheit war fehl am Platze. Zunächst stellte der KO fest, dass die Schatulle verschlossen war und ihm fiel eine Scannfläche auf. Erstaunlich war dann, dass ausgerechnet Conrads DNA den Kasten öffnen konnte. Als er das tat, holte er zunächst nur Schrottteile hervor und die Aufregung war erstmal wieder vorbei.

      Doch bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass diese von einem Föderationsraumschiff stammten und sich einer genauen Analyse widersetzten. Weiterhin fand sich jedoch ein Sandkorn und die kristalline Struktur konnte zweifelsfrei Sordelia II zugeordnet werden.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 82816,2 [28.11.2019]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Sordelia II

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO, Francis Chandelier
      Cmdr. Nynaeve Storm als XO
      Lt. Zhidde Harad als LMO
      Ltjg. L'Ahri als LWO

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Mardi Gras“

      Die Aurora hatte Sordelia II erreicht und Storm führte ein Außenteam auf die Oberfläche. Gebeamt wurden sie in der Nähe einer Absturzstelle, wie es zunächst schien und untersuchten gleich darauf das Wrack. Es stellte sich heraus, dass es nicht abgestürzt, sondern offenbar einfach zerborsten war. Die von Agent Chandelier mitgebrachten Chrono-Tricorder zeigten daraufhin Zeitverschiebungen auf und mehrere Personen, einige davon unbekannter Spezies, tauchten plötzlich aus dem Nichts auf und wandelten umher, nahmen vom Außenteam aber keine Notiz.

      Als Storm diese Begegnungen dann der Aurora melden wollte, bekam sie jedoch keine Antwort. Der Kontakt zum Mutterschiff war abgerissen.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 82816,2 [19.12.2019]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Sordelia II/Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO, Francis Chandelier
      Cmdr. Nynaeve Storm als XO
      Lt. Zhidde Harad als LMO
      Ltjg. L'Ahri als LWO
      Ens. George Duncan als WO

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Premiere“

      Das Außenteam schien auf Sordelia II gestrandet, da der Kontakt zur Aurora plötzlich abgerissen war. Während Agent Chandelier weiterhin die Umgebung und die geisterhaften Erscheinungen untersuchte, forschten Storm und Co. nach Möglichkeiten. Sie fanden, unter Sand vergraben, ein aktives System des Wracks und kurz darauf für eben dieses die Steuereinheit. Als sie beide miteinander verbanden wurden die die Erscheinungen plötzlich sehr real und die Aurora-Offiziere fanden sich inmitten eines Kostümfestes wieder.

      Kurz darauf kam auch Com. Conrad, in zivil und optisch leicht verändert, auf sie zu und informierte sie, dass sie gerade 400 Jahre in der Zeit gereist sind.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83006,2 [02.01.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als KO, Francis Chandelier
      Cmdr. Nynaeve Storm als XO
      Lt. Zhidde Harad als LMO
      Ltjg. L'Ahri als LWO
      Ens. George Duncan als WO

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Geschichten von Gestern“

      Commodore Conrad begrüßte das Außenteam in ziviler Kleidung und offenbar ein wenig gealtert. Er erklärte, dass die Aurora ihrerseits durch die Zeit gereist sei und sie bereits seit einer Weile versuchen wieder zurückzukehren. Nunmehr befinden sich alle im Jahr 2015 und Storms Team "landete" unfreiwillig in New York. Dort sind ebenso einige getarnte Aurora-Außenteams unterwegs, während das Schiff hinterm Mond versteckt wurde.

      Der Plan ist nun mittels der verbesserten Tricorder örtliche Singularitäten aufzuspüren und mit dem Gerät aus der Zukunft zu stabilisieren in der Hoffnung einen Spalt zu finden, der zurück in die Gegenwart führt. Da die Tricorder jedoch eine begrenzte Reichweite haben und sie somit nicht den ganzen Planeten absuchen können, bleiben die Sternenflottler undercover und gehen verschiedenen "merkwürdigen" und übernatürlichen Ereignissen nach, die auf temporale Anomalien hindeuten.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83083,05 [16.01.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Der Lustige Pete
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Lt. Zhidde Harad als Alessia Harbringer
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      Mario Fernandez

      „Flucht aus New York“

      Nachdem sich das Team "Queens" um Commander Storm ein wenig im 21. Jahrhundert eingerichtet hatte bekamen sie just eine Nachricht der Operationsleitung. Das Manhatten-Team sei evtl. aufgeflogen und dies sollte man schleunigst untersuchen. Das Team machte sich sogleich auf dem Weg und fuhr mit der U-Bahn zur letzten bekannten Position des Teams, wo Storm dann versuchte Kontakt aufzunehmen.

      Sie erreichte Ensign Fernandez, der in der Nähe Obdachtlose befragte und Berichte hörte von Menschen, die in der Nähe einer Bahnhofsmission verschwinden. Der SO und Storms Team trafen sich in der Nähe der besagten Mission und wurden Zeuge, wie Lt. O'Malley und ein weiterer Auroraoffizier gerade von der Polizei verhaftet wurde.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83164,55 [30.01.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric

      Entschuldigt abwesend
      Zhidde Harad
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      Mario Fernandez

      „Unschuldig“

      Storms Team hatte sich in der Basis des Manhattan-Teams eingefunden und bekam kurz darauf den Anruf von Lt. O'Malley. Sie und ein weiteres Crewmitglied waren verhaftet worden wegen der Vermisstenfälle, die sie eigentlich selbst untersuchen wollten. O'Malley erklärte weiterhin, es wäre nur eine Frage der Zeit, bis sie freikämen aus Mangel an Beweisen und Storm wollte in der Zwischenzeit die Mission beenden.

      Das Team "Queens" und Fernandez untersuchte daraufhin erneut das Viertel um die Obdachtlosenmission und stellte einen erhöhten Energieverbrauch im Nachbargebäude fest. Als sie es betraten wurden sie von bewaffneten Männern empfangen, sodass eine Pattsituation entstand.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83390,53 [12.03.2020]
      Missionsleitung: Zhidde Harad
      Missionsidee: Zhidde Harad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Lt. Zhidde Harad
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste


      „Wicked“

      Das Team stand noch in einem der Las Vergas Foyer, dort wo sie im Variete gewesen waren. Es gab noch vieles zu klären, doch dafür blieb keine Zeit. Ein Mann, der sich als Luigi später vorstellte. Nach einigem hin und her konnte er sie überzeugen ihn zum zur Ristorante "Mama Leone" zu begleiten, ohne eine wirkliche Erklärung dafür zu lliefern.

      Dazu kam es nicht mehr, Luigi wurde von eine PKW erfasst und tödlich verletzt, als er an ein anderes Fahrzeug herantrat. Für einen kurzen Moment wurde eine Gestalt sichtbar, die man als Harrison Conrad identifizieren konnte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

      Beide Fahrzeuge entfernten sich nach dem Unfall. Luigi stirbt an der Unfallstelle. Seine letzten Worte waren: "Commodore X..." Das Team beschließt die Pizzeria aufzusuchen um dort dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Die Pizzeria bringt nciht die Lösung, es gibt zwar Wein und Essen, aber nur eine Information. "Gehen sie zum 'Grand Theatre' von Mama Leone und das ohne weitere Begründung.

      Als sie das Grand Theatre erreichen, werden sie durchgeschleusst und landen, vollkommen unvorbereitet auf der Bühne in einem Pulk von Affendämonen. Ein Extraapplaus ist ihnen sicher und ein dämonisches Lachen schallt ihnen entgegen.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      - Worte sind wie Pfeile, einmal abgeschossen kann man sie nicht zurücknehmen -
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83548,9 [09.04.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Doppelmission
      Alarmstufe: Grün
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Lt. Zhidde Harad als Alessia Harbringer
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric
      Ens. George Duncan

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Das Ding aus dem All“

      Das Undercoverteam wurde nach Los Angeles beordert. Erneut mit gefälschten Identitäten ausgestattet war man eingeladen ins Griffith-Observatorium, wo verschiedenen Personen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft eine Sensation gezeigt werden sollte. Die Sensoren hatten in der Tat einen Schwarm an Mikrosingularitäten im Raum ausgemacht, offenbar vom Objekt stammend.

      Als der führende Professor das Fundstück schließlich enthüllte, stellte es sich als bajoranischer Drehkörper heraus. Das Team entwickelte schließlich einen Plan, diesen zu stehlen und zapfte hierfür den Computer des Professors an. Dort waren in der Tat die notwendigen Daten gespeichert.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83702,64 [07.05.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Doppelmission
      Alarmstufe: -
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Lt. Zhidde Harad als Alessia Harbringer
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Ein Schritt zurück“

      Das Team hatte den richtigen Platz gefunden den Drehkörper zu entwenden und war entsprechend vorbereitet. Mit einem "geliehenen" Polizeiauto brachte man den LKW zum Stehen und mittels Transporter ging der Austausch vonstatten. Als Storm und Co. jedoch dann den Körper in Augenschein nehmen wollten, explodierte der LKW. Gleich darauf fanden sie sich - abermals - am Anfang der Geschichte wieder und kurz vor Beginn eben dieser Mission.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83779,46 [21.05.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp:
      Alarmstufe: -
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm als Nathalie Storm
      Lt. Zhidde Harad als Alessia Harbringer
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Der Schlüssel“

      Der Auftrag wurde erneut ausgeführt, dieses Mal jedoch suchte Storm direkt den Ziel-LKW ab, wurde aber hier nicht fündig. Als O'Malley und Harbringer dann die Lieferung aufhielten und der Transport hätte stattfinden sollen, meldete sich plötzlich der Operator. Dieses Mal hattte die Aurora den Sprengkörper entdeckt und den Transport nicht durchgeführt. Storm ordnete dann an, dem LKW zu folgen. Mittels Tricorder stellten sie fest, dass auf dem LKW eine Subraummine war. Eine Polizeikontrolle vorgaukelnd holten sie ihn von der Straßen und während der Fahrer abgelenkt wurde, holten die Anderen den Drehkörper ohne Transporter heraus.

      Kurz darauf meldete sich wieder der Operator. Die Verbindung war in der Zwischenzeit zusammengebrochen. Er beglückwünschte das Team, erklärte langsam würde die Zeit knapp werden und übermittelte Transportkoordinaten.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83856,33 [04.06.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Einzelmission
      Alarmstufe: -
      Position: Erde

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Lt. Zhidde Harad als Alessia Harbringer
      Ltjg. L'Ahri als Leonard Aric
      Ens. George Duncan

      Entschuldigt abwesend
      Nynaeve Storm
      Damian Keel

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      „Nightshift“

      Während Storm auf den Drehkörper Acht gab fuhren die Anderen zum Übersetzpunkt: eine Industriegebiet, von wo aus sie zur Aurora reisen sollten. Ein Graffiti verwies auf eine Lagerhalle und alle vier betraten sie. Mitten zwischen eine riesigen Anzahl an Paletten und Kisten war ein Aurora-Shuttle versteckt, doch plötzlich erschienen einige bewaffnete Männer. Deren Anführer wusste offenbar ob ihrer Herkunft und forderte sie mehrfach auf sie zu erkennenzugeben. Ebenso erklärte er, er und seine Gruppe käme aus dem Weltall.

      Harad und L'Ahri deaktivierten dann in der Tat ihre Holoprojektoren und O'Malley erläuterte knapp ihre friedlichen Absichten. Die Unbekannten schienen davon nicht sonderlich berührt. Doch als er den Namen "Aurora" hörte, ließ er das Feuer eröffnen. Taktisch in der schlechteren Position nahm O'Malley Kontakt zum Computer des Shuttles auf und ließ das Team hineinbeamen.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: 83598,30 [18.06.2020]
      Missionsleitung: Harrison Conrad
      Missionsidee: Harrison Conrad
      Missionstyp: Teil 1 von 2
      Alarmstufe: -
      Position: Mondumlaufbahn

      Anwesende Offiziere
      Com. Harrison Conrad als Susan O'Malley
      Cmdr. Nynaeve Storm
      Lt. Zhidde Harad
      Ltjg. L'Ahri

      Entschuldigt abwesend
      Damian Keel (Kurzauftritt)
      George Duncan

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      Alison Sinclair als Layla Ibaniz

      „Willkommen daheim“

      Nachdem sie Storm und den Drehkörper eingesammelt hatten, holte die Shuttlebesatzung dann auch noch ein Mitglied des chilenischen Teams hoch: Ltjg. Ibaniz. Doch als sie die Aurora erreichten, driftete dies steuerlos im All. Beschädigungen waren keine feststellbar, jedoch zeigten die Sensoren schließlich Tachyonenfelder unterschiedlicher Größe. Als das Shuttle dann landete wurde klar, dass es auf dem Schiff Zeitblasen mit unterschiedlichen Zeitabläufen gibt. Lt. Harad fand in einem anderen Shuttle die Leichnahme von dem Agenten der Sternenflotte für temporale Ermittlungen, Francis Chandelier - und seinen Piloten. Einer war verhungert, die anderen hatten Selbstmord begangen.

      Die größte Überraschung jedoch fand sich im Aufenthaltsraum für Shuttlepiloten in Gestalt des Steuermanns Damian Keel. Dieser staunte über das Outfit der Kollegen (O'Malley und L'Ahri trugen immer noch Polizeiuniformen, auch die anderen waren in Zivil), als er auf die Außenmission auf Sordelia II verwies. Jedoch war dies die Mission vor über einem Jahr, wo Storm und Co. durch die Zeit reisten. Vor der Zeitreise, wie von den Ereignissen auf der Erde hatte Damian überhaupt keine Kenntnis.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


      „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
    Seit 2004 imTrekZone Network