Die USS Pandora im Wiki

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Die USS Pandora im Wiki

    Habe gestern die Vorlage Pandora Personal erstellt, der Übersichtlichkeit halber

    {{Pandora Personal}}

    fügt sie der Wikiseite (persoseite) hinzu
    ist ganz hilfreich wenn man schnell zwischen den einzelnen Crewmitgleidern hin und her hüpfen will

    änderungen und vorschläge für mehr oder verbesserungen sind gerne willkommen
    LtCmdr John Tesh
    Chef-Ingenieur
    U.S.S. Pandora NCC-60582-A
    " We will not lie, steal or cheat,
    nor tolerate among us anyone who does."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John Tesh ()

  • Moment. Du hast was erstellt? Die Pandora-Crewliste gab es schon und nachdem was ich sehe hast du diese bereits bearbeitet. Ich sehe gerade die Unterschiede, diesbezüglich brauchst du nur kurz Bescheid sagen. Mir, da ich die Seite erstellt hab, und Thalia, damit wir wissen, dass da was neues drinne steht.
    Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


    „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
  • Nun die änderungen sind nur minimal und zu vernachlässigen habe nur die Vorlage Pandora PErsonal erstellt und die gab es noch nicht, denn die
    Pandora-Crewliste ist ne eigene Side und keine Vorlage da gibts en kleinen Unterschied und wenn man sich umschaut findet man so was heufig in Artikeln die was miteinander zu tun haben anstatt tausender links am ende

    oder kommt dir das bekannt vor?

    trekzone.de/sfrs/hauptcomputer…/Vorlage:Pandora_Personal

    und keine sorge weg ist nichts es gibt nur was neues was jeder der crew auf seine seite implementieren kann

    und außerdem ist das wiki extra für jeden offen solange man nichts kaputt macht was solange man den inhalt nicht antastet schwer ist
    LtCmdr John Tesh
    Chef-Ingenieur
    U.S.S. Pandora NCC-60582-A
    " We will not lie, steal or cheat,
    nor tolerate among us anyone who does."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von John Tesh ()

  • Achso. Jetzt verstehe ich was du meinst. Gute Idee, das mit der Vorlage, werd ich demnächst mal in meinen LL einbauen. :)
    Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


    „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
  • So.

    1. Ich darf verkünden, dass der neue Deckplan nun endlich fertig ist. Hier ist er.

    Einige der vorliegenden Daten sind den Außenansichten zu verdanken, einige habe ich deduziert und ein paar, das gebe ich zu, entsprangen meiner Fantasie. Ich hoffe ihr seid damit einverstanden, wenns Fragen, Anregungen oder Kritik geben sollte, immer her damit. Postet in diesem Thread oder sprecht mich einfach per PN oder ICQ an.

    2. Die Shuttles. Nach Absprache mit unsere KO hab ich die Yacht des Captains gelöscht. Eine Prometheus hat schlicht und ergreifend keine. Was die anderen Schiffe angeht, möcht ich an dieser Stelle folgendes vorschlagen: wir übernehmen je 2 Shuttles aus der bestehenden Liste und nehmen dafür eine (nur eine) Danube dazu. Was denkt ihr?

    3. Tesh: Selbstverständlich kannst du helfen. Schau dir einfach mal das Portal und die Schiffsseite an. Letztere ist noch in Arbeit, wenn du irgendeine Idee hast diese noch zu verbessern, zu erweitern oder ähnliches, dann nur her damit. Ich bin mit beiden Seiten noch nicht so ganz zufrieden, vielleicht gelingt es uns zusammen, diese zu perfektionieren. :)

    4. Alle: Punkt 3 trifft natürlich nicht nur auf John zu. Alle sind herzlich eingeladen sich ein paar Gedanken zu machen. ;)

    Soweit von mir, wenn mich jemand sucht, ich bin auf Deck 15 und guck mal ob Shiver da eventuell gelandet ist. ^^
    Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


    „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
  • hmm gibts von der brücke und den wichtigsten anderen Räumen keine Pläne die man vielleicht zum einefacheren vorstellen einbauen kann?

    Bei der Brücke (und des ganzen Deck 1) hab ich irgentwo so ne zeichnung gesehen
    LtCmdr John Tesh
    Chef-Ingenieur
    U.S.S. Pandora NCC-60582-A
    " We will not lie, steal or cheat,
    nor tolerate among us anyone who does."
  • Normalerweise bin ich immer die allererste, die bei sowas schreit: "Hurray, here am I" Aber.. ich lasse das mal und gucke den Jungs bei der Arbeit zu *fg*
    Ich unterstütze die Captain derzeit in anderen Dingen, also: ihr die Technik, wir den Weiberkram ^^

    Aber: der Deckplan sieht (auch mit Fantasie) gut aus. ;)

    Edit: Wieso haben unsere Shuttles so grauenhafte Namen? ^^
  • na Tinky Winky, Dipsy, LaLa und Po.. dachte ich? ^^

    Möp: Flemming, oder Galen oder *Grübel* von Humboldt vielleicht.. aber dieses sch... latheinische, grieschische Götter oder was auch immer ist sooooooooooooooooooooooooooooooo abgedroschen.
  • Griechische Götter und Sagengestalten geben immer gute Namen ab. Man könnte natürlich auch Engel nehmen: Ambriel, Azrael, Ezekiel und Jukar zum Beispiel. Aber ich finde die jetzigen Namen ganz passend.
    Gib jeder Schlacht die Chance, die kürzeste deines Lebens zu werden. Aber nicht auf dessen Kosten.
    ~Tavek Nazhat, bajoranischer Poet und Waffenspezialist ~
  • Ira v. d. Eynden schrieb:

    Möp: Flemming, oder Galen oder *Grübel* von Humboldt vielleicht.. aber dieses sch... latheinische, grieschische Götter oder was auch immer ist sooooooooooooooooooooooooooooooo abgedroschen.
    Das scheint irgendwie ein Männer/Fraun-Problem zu sein. Auf der Ares hatten wir diese Diskussion auch schon ^^

    Hinweis an Harri für den Deckplan:
    Wenn du die Tabelle in der Breite auf 100% setzt, dann drei Spalten machst und die Spaltenbreite auf 33% (bzw. 33,3333....% *grins*) festlegst, siehts schön gleichmäßig aus.
    Cpt. Hannah Noemi Celine von Salis [CV]
    Sternenbasis 234 // Kommandierender Offizier



    The body thrives when the heart has a mission.
  • Ira v. d. Eynden schrieb:

    Edit: Wieso haben unsere Shuttles so grauenhafte Namen? ^^


    Wie Hiro schon richtig erwähnt hat, geben "Griechische Götter und Sagengestalten geben immer gute Namen ab". Abgesehen davon, dass die Pandora zur griechischen Mythologie gehört, fand ich die Namen deshalb passend und hab die Shuttles entsprechend benannt - und gefallen haben mir die Namen natürlich auch ;)
    Captain Squall "Cutie" Shiver

    [M]issing [l]n [A]ction
  • man könnte auch mal andere Sagen nehmen als die der Griechen z.B. Germanen Römer Japaner Chinesen Tibeter Indianer Inder oder gar Hawaiianer

    wäre da mal für letzteres

    Hiko und Kane wären doch mal was neues.
    LtCmdr John Tesh
    Chef-Ingenieur
    U.S.S. Pandora NCC-60582-A
    " We will not lie, steal or cheat,
    nor tolerate among us anyone who does."
  • Bitte zurück zum Thema.

    Der Grund, weswegen ich die Shuttles angesprochen habe war, weil ich wissen wollte ob Interesse besteht, dass wir eine Danube dem Schiff zuteilen lassen wollen. Die Namen der aktuellen Shuttles stand m.E. garnicht zur Debatte. Ich persönlich sehe da auch keinen Grund zu, da die Namen der Shuttles sich auf den Namen unseres Schiffes beziehen, wie Squall ja schon anmerkte. Sollte dennoch allgemein Interesse bestehen die Namen zu ändern, da schlage ich vor, das vor oder nach der nächsten Mission zu erörtern. Bis dahin kann sich ja auch jeder überlegen, ob eine Danube für die Pandora sinnvoll wäre.
    Commodore Harrison Conrad - Kommandierender Offizier der USS Aurora /// Spielerprofil


    „Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.“ – Australisches Sprichwort
  • Wehe, wir diskutieren die Namen unserer Shuttles bei der nächsten Mission. Also mal ehrlich...nee. Wir müssen uns doch nicht auf das Niveau vom TZN-Forum allgemein begeben.
    Gib jeder Schlacht die Chance, die kürzeste deines Lebens zu werden. Aber nicht auf dessen Kosten.
    ~Tavek Nazhat, bajoranischer Poet und Waffenspezialist ~
  • Ich wollte jetzt auch eigentlich keine Diuskussion vom Zaun brechen, sondern nur an regen. ;) Kleiner Scherz am Rande, wisst ihr? ^^
    Danube? Mhm, ja wieso eigentlich nicht. Obwohl ich ja denke, dass wir mit dem MVAM... mhm.. oookay.. keine Technik Diskussion, das überlasse ich dne Kerls ^^

    Also: :dafür:
  • MVAM ist en Schritt zund zwar in die Falsche richtung am Schluss hast du nur 3 recht schwache schiffe die als Verbund nicht mehr funktionieren sollte eines Kaput gehen und dir würde es sicher nicht gefallen wenn sich jemand nur weil er zu einem Planeten der nahe am kurs liegt fliegen will und dann dein Quartier mitnimmt.

    Ergo ist en toller effekt aber nicht ausgereift ...siehe Galaxy wie oft wurde das trennen verwendet? fast nie Außer die Folge war Schecht und man brauchte en paar sekunden Sendezeit.
    LtCmdr John Tesh
    Chef-Ingenieur
    U.S.S. Pandora NCC-60582-A
    " We will not lie, steal or cheat,
    nor tolerate among us anyone who does."
Seit 2004 imTrekZone Network