Eingehende Transmissionen an die Sternenflottenakademie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Eingehende Transmission von der USS Ares

      =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Lieutenant Mandy Finex
      Chefingenieurin
      USS Ares NCC-73624

      Empfänger:
      Kadett Rodney Endo
      Sternenflottenakademie

      SD: 62004,41
      VS: Privat


      Sehr geehrter Mr Endo,

      wie ich vorhin erfahren habe, haben Sie bereits die Ares verlassen und sind wieder zur Akademie zurückgekehrt. Da ich nicht die Zeit hatte mich persönlich von Ihnen zu verabschieden, möchte ich mich zumindest an dieser Stelle noch ein mal für Ihre gute Mitarbeit bei uns an Bord bedanken.
      Zudem möchte ich meine Einladung zu unserem "Techniker Stammtisch" - oder wie auch immer man es nennen mag... einen wirklichen Namen haben wir hier für diese unregelmäßigen Treffen nicht - wiederholen. Jedoch haben sich unsere Pläne etwas geändert. Wir werden uns nun am 05.01.'85 gegen etwa 20.00h Ortszeit im Offiziers-Casino in San Francisco treffen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen würden.

      Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei Ihrer Ausbildung.

      Freundliche Grüße,
      Mandy Finex

      P.S.: Fast hätte ich es komplett vergessen: Ein frohes Neues Jahr! Auf ein ereigniss- und erfolgreiches 2385!

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Cpt. Hannah Noemi Celine von Salis [CV]
      Sternenbasis 234 // Kommandierender Offizier



      The body thrives when the heart has a mission.
    • Eingehende Transmission von der USS Verne

      =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Ensign Shaggai
      Leitender medizinischer Offizier
      USS Verne NCC-76145

      Empfänger:
      Kadett Andy Strike Jr.
      Sternenflottenakademie

      SD: 61994,22
      VS: Privat


      Lieber Andy,

      zu allerst wünsche ich dir ein frohes neues Jahr, denn 2384 kommt dieses Nachricht sicher nicht mehr bei dir an.
      Wie ergeht es dir an der Akademie, ich habe gehört Dr. Hajoks hat einige Gastvorträge gegeben, hattest du Gelegenheit eine der Vorlesungen zu besuchen? Ich hoffe du igelst dich nicht zu sehr ein, wäre doch sehr schade.

      Von meiner Seite gibt es einige Neuigkeiten zu berichten. Der Posten des leitendes medizinischen Offiziers wurde überraschend frei und nun habe ich eine Menge engagierte Mediziner zu koordinieren und natürlich ein eigenes Büro. Ging ziemlich schnell oder? Ich werde mich wohl noch daran gewöhnen müssen ein ganzes Team zu leiten, aber so bleibt mir auch mehr Zeit für meine Forschungsarbeit.
      Insgesamt ist das Leben auf der Verne sehr angenehm, auch wenn ich das Gefühl habe, dass hier alle Replikatoren falsch eingestellt sind. Egal was man sich zu essen bestellt, es schmeckt irgendwie falsch.

      Im Moment sitze ich in meinem Büro warte ich auf eine Patientin, die sich zur Routineuntersuchung angemeldet hat, aber bisher nicht erschienen ist. Draußen schreit ein Ensign wie am Spieß, dabei hat er bereits ausreichend Schmerzmittel bekommen. Ich bin langsam versucht nachzuhelfen und ihn etwas effektiver ruhig zu stellen, bis alle Knochen gerichtet sind. Männer sind wirklich wehleidige Kreaturen...
      Obwohl meine Orchideen das Klima hier auf der Verne anscheinend nicht vertragen (zwei sind mir bereits eingegangen, um zwei weitere bange ich Moment noch), fühle ich mich hier wirklich wohl und immer wenn ich unsere Gespräche vermisse, suche ich mir ein Fenster hier auf dem Schiff und genieße die atemberaubende Aussicht. Ich bin mir sicher es würde dir auch gefallen.

      So, nun ist meine Patientin eingetroffen und bevor der schreiende Ensign sie auch noch in den Wahnsinn treibt, werde ich mich wohl besser mal um sie kümmern.

      Liebe Grüße,
      Dahrs.

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Fidelis ad Mortem
    • Eingehende Transmission von der USS Pandora

      Eingehende Transmission von der USS Pandora
      =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Ensign Anthony McGrady
      CONN/OPS - Offizier
      USS Pandora NCC-60582-A

      Empfänger:
      Lieutenant Commander Hannah Noemi Celine von Salis
      Sternenflottenakademie

      SD: 63757,42
      VS: Privat

      Hallo Frau von Salis,

      jetzt ist es schon eine Weile her, dass sich unsere Wege getrennt haben. Wir konnten uns gar nicht mehr verabschieden. Die Ereignisse haben sich ja überschlagen und es ging alles sehr schnell. Ich hoffe sehr, dass Sie die letzten Wochen einigermaßen überstanden haben und es Ihnen gut geht. Wie ich erfahren habe, haben Sie ein Master-Studium begonnen, dabei wünsche ich Ihnen an dieser Stelle viel Erfolg.

      Von meiner Seite aus gibt es auch Neuigkeiten, ich bin gestern an Bord der Pandora angekommen und werde hier meiner Arbeit nachgehen. Es gefällt mir hier sehr gut, auch wenn ich bisher noch nicht viel Zeit hatte mir das Schiff genauer anzusehen. Ich denke die Offiziere sind sehr nett und ich kann mich hier schnell eingewöhnen. Außerdem fliegt sich die Pandora auch sehr gut. Für einen Piloten eine wichtige Eigenschaft.

      Trotzdem bin ich noch nicht ganz mit den Gedanken hier an Bord. Es gibt einige Dinge, die ich ein wenig vermisse. Da bin ich mal gespannt wie lange es dauert, oder ob es überhaupt gelingt diese Erinnerungen abzulegen. Aber genug über mich erzählt.

      Wenn ich fragen darf, sind Sie zum Studieren wieder auf die Erde zurückgekehrt? Wenn ja, dann grüßen Sie bitte die Heimat von mir. Sie wissen ja, wenn es dunkel wird auf der Erde, manchmal auch am Tag erscheint öfters Mal eine Art Ball oder eine Sichel am Himmel… kleiner Spaß am Rande.

      Wie gesagt ich wünsche Ihnen viel Erfolg, eine schöne Zeit und gutes Gelingen.
      Über ein baldiges Wiedersehen würde ich mich sehr freuen,

      Ihr Tony




      =/\= Ende der Transmission =/\=
    Seit 2004 imTrekZone Network