Ausgehende Subraumnachrichten an alle Pressestellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Ausgehende Subraumnachrichten an alle Pressestellen

      Von den turianischen Abgeordneten
      Vakarian´Vyrnnus Palavan Arterius Pallin
      Kraak´Nazato Palavan Konarterius Saren

      PRESSEMITTEILUNG

      An die zuständigen Pressestellen und -agenturen.

      Hiermit geben wir den Austritt Turia IVs aus der EBE bekannt und wechseln damit ins fraktionslose Lager. Der Grund dafür ist die FR-Drs. LVII/35: Änderung des Föderationsratsabgeordnetengesetzes (FAbgG) des Abgeordneten Xonak von der Entente für Beständigkeit und Einheit .

      Wir betrachten diesen Beschlussvorlag inhaltlich als direkten Angriff auf die Grundrechte aller Spezies und damit als eklatanten Angriff auf die Grundfesten der Föderation. Dies deshalb, weil eine willkürlich festgelegte Zeit für jede Spezies eine andere Bedeutung in der Lebensspanne hat. Der von langlebigen Vulkaniern abstammende Xonak mag dies schlichtweg vergessen haben. Aber das ein solcher Beschlussvorschlag mit seinen Fraktionsgenossen, zu denen wir uns bis vor kurzem auch zählten, nicht abgestimmt wurde, bringt uns zwangsweise zu der Auffassung, dass eine Arbeit mit der EBE nicht weiter möglich ist.

      Hochachtungsvoll,
      Vakarian´Vyrnnus Palavan Arterius Pallin
      Kraak´Nazato Palavan Konarterius Saren
      Gesandte Turia IVs an den Rat der Vereinigten Föderation der Planeten
      Marcus Salem

      » Don’t give people what they want, give them what they need. «
      (Joss Whedon)
    • Ausgehende Transmission an alle Pressestellen

      Von den turianischen Abgeordneten
      Vakarian´Vyrnnus Palavan Arterius Pallin
      Kraak´Nazato Palavan Konarterius Saren

      PRESSEMITTEILUNG

      An die zuständigen Pressestellen und -agenturen.

      Hiermit erklären wir unsere Bestürzung über das Rechtsgutachten des juristischen Dienstes der Föderation, FR-Drs. LVII/40: Rechtsgutachten des Juristischen Dienstes zur Änderung des Föderationsratsabgeordnetengesetzes (FAbgG). Bedauerlicherweise müssen wir feststellen, dass die Gleichberechtigung aller Spezies offenbar nicht so tatsächlich ist, wie wir und andere Spezies es gerne sehen würden. Aus diesem Grund kündigen wir den Antrag auf ein zweites Gutachten von unabhängigen Stellen an und stellen ebenso heraus, dass wir alle juristischen Mittel und Wege nutzen werden, um die Föderation vor einem Fehler wie diesem Gesetz zu bewahren.

      Hochachtungsvoll,
      Vakarian´Vyrnnus Palavan Arterius Pallin
      Kraak´Nazato Palavan Konarterius Saren
      Gesandte Turia IVs an den Rat der Vereinigten Föderation der Planeten
      "Die größten Feind des Fortschritts sind nicht Irrtum und Zweifel, sondern Faulheit und Feigheit."
      (Arterius Pallin - 2374)
      =/\=
    • Ausgehende Transmission an alle Pressestellen

      Büro der Präsidentin des Föderationsrats

      PRESSEMITTEILUNG

      An die zuständigen Pressestellen und -agenturen.

      Hiermit setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass es entgegen anderslautenden Meldungen kein Abkommen jedweder Art zwischen der Präsidentin des Föderationsrats und der zurückgetretenen Präsidentin der Vereinigten Föderation der Planeten gibt, wonach erstere den letztgenannten Posten durch eine vorgezogene Neuwahl besetzen könne.
      Commodore a. D. T'Lara

      =/\= Taktischer Offizier der USS Taunus NCC-74529-A (2371-2375)
      =/\= Erster Offizier der USS Essex NCC-173-C (2375-2377)
      =/\= Kommandierender Offizier der USS T'Plana-Hath NCC-31504 (2378-2385)
      {(:)} Vorsitzende des Föderationsrates (2385-2389)
      {(:)} Strategische Beraterin auf Sternenbasis 613 (2389-2391)
    • Ausgehende Transmission an alle Pressestellen

      Von:
      Die Abgeordneten von Alpha Centauri
      Shamandalie Vaquas
      Anne-Liane Youngblood

      An:
      Diverse Presseorganisationen


      PRESSEMITTEILUNG

      Bei Sternzeit 64324,4 wurde dem Romulanischen Sternenimperium durch den Hohen Rat des Klingonischen Reiches der Krieg erklärt. Daraufhin sind klingonische Kampfverbände in romulanischen Raum vorgestoßen. Mit dieser Handlung bricht Kanzler Q'nah sein Wort keinen militärischen Vorteil aus der Lage des RSI ziehen zu wollen. Wir verurteilen diesen ungeheuerlichen und ehrlosen Akt zutiefst und fordern die klingonischen Streitkräfte auf sich umgehend wieder aus dem romulanischen Raum zurückzuziehen. Jeder klingonische Krieger sollte sich bewusst sein, dass es ehrlos ist sich an diesem Kampf zu beteiligen. Wir erinnern dazu an die Rede des Kanzlers bei Sternzeit 64184,0 und erinnern Q'nah sich an seine Worte zu halten und die Invasion einzustellen.

      Shamandalie Vaquas
      Anne-Liane Youngblood
      Föderationsratsabgeordnete für Alpha Centauri
    • Ausgehende Transmission an alle Pressestellen

      Von:
      Büro der Abgeordneten Shamandalie Vaquas

      An:
      Diverse Presseorganisationen


      PRESSEMITTEILUNG

      Am 27.10.2387 wurde durch die Ratsabgeordneten von Turia eine Klage beim Obersten Gerichtshof gegen Shamandalie Vaquas eingereicht sowie ein Antrag auf Aufhebung der Immunität gestellt. Dieses äußert geschmacklose Geburtstagsgeschenk folgte zweifelsohne auf die wenige Tage vorige Abstimmung über eine Kriegserklärung an das Klingonische Reich. Somit ist die Einreichung ganz klar politisch motiviert und soll offenbar versuchen das freie Mandat der Abgeordneten unter Druck zu setzen. Ms. Vaquas ist zuversichtlich, dass die Immunität nicht aufgehoben und die konstruierte Klage somit abgewiesen wird. Darüber hinaus hat die Abgeordnete Anzeige wegen Verleumdung gegen die Klageeinreicher erstattet. Die Klage soll und wird nicht die politische Arbeit der Abgeordneten behindern um für friedliche Lösungen für die Krise zu kämpfen.

      George Colbert
      Pressesprecher
      ... damit niemand am Ende weint ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shamandalie Vaquas ()

    Seit 2004 imTrekZone Network