Subraumnachrichten von der USS Esquiline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:

      Lieutenant Commander Marcus Salem
      Erster Offizier
      USS Esquiline NCC-83716

      Empfänger:
      Lieutenant Commander Manuel Marterer
      Sicherheitschef und Taktischer Offizier
      USS Verne NCC-76145

      SD: 65606,09
      VS: Offen

      Betreff: "Hey Manuel, oller Pirat"

      Hallo Manuel,

      Es ist ja mittlerweile August und schon wieder eine Weile her, seitdem wir uns beim Geierkrieg das letzte Mal gesehen haben. Ich wollte mich mal wieder bei dir melden und fragen, was du so treibst. Mittlerweile schreibe ich dir ja als Lieutenant Commander, Gratulation. Falls ich noch nicht gratuliert habe. Erinnerst du dich noch an die Treffen im Casino oder in der Akademie-Mensa, wo wir uns ausgemalt haben, wer wohl wie weit kommt und wohin es uns verschlagen wird? Tja, vier Jahre später haben wir wohl alle etwas Lametta am Kragen. Die Zeit vergeht.

      Wo bist du mit der Verne eigentlich gerade unterwegs? Die Datenbanken hier im Tarantula-Nebel sind nicht die Frischesten und im Moment ist es schwer, die topaktuellen Aktualisierungen zu bekommen. Wie gehts so? Lässt es sich auf dem Kahn noch aushalten? Die Torpedorohre gewienert? Lass mal was von dir hören, oller Pirat.

      Gruß,
      Marcus

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Marcus Salem

      » Don’t give people what they want, give them what they need. «
      (Joss Whedon)
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Lieutenant Commander Marcus Salem
      Erster Offizier
      USS Esquiline NCC-83716

      Empfänger:
      Lieutenant Commander Manuel Marterer
      Sicherheitschef und Taktischer Offizier
      USS Verne NCC-76145

      SD: 65613,16
      VS: Offen

      Betreff: RE: "Hey Manuel, oller Pirat"

      Hallo Manuel,

      Verheiratet und Vater? Donnerlüttchen. Glückwunsch und Gratulation und all das erstmal. Wieso war ich nicht eingeladen? Mal wieder am anderen Ende des Quadranten versteckt, wie? Ach, wenn ich dich in die Finger kriege. Dann bin ich also der letzte Junggeselle von uns. Und der Älteste. Andererseits ... hier im Nebel wimmelts von fiesen Piraten, vermutlich Breen und allerlei Gesocks, da wäre eine Familie fehl am Platz. Wie heißt die Glückliche denn? Und dein Erbe? Jungejunge, erst Talon und jetzt du. Ihr lasst aber auch nicht locker, was? Ach, ihr seid doch alle ... Egal. Was treibst du bei den Romulanern? Schon mal auf Talon getroffen, seine USS Pandora schippert da auch irgendwo durch die Gegend, hab ich gehört. Fliegt euch ja nicht über den Haufen.

      Gruß,
      Marcus

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Marcus Salem

      » Don’t give people what they want, give them what they need. «
      (Joss Whedon)
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Ensign Joy Keenan
      Counselor
      USS Esquiline NCC-83716

      Empfänger:
      Lieutenant Commander Manuel Marterer
      Sicherheitschef und Taktischer Offizier
      USS Verne NCC-76145

      SD: 66020,47
      VS: Offen

      Betreff: "Einladung"

      Guten Tag Lieutenant Commander Marterer,

      ich weiß nicht, ob Sie sich noch erinnern können. Es ist auch seit der letzten und ersten Begegnung eine lange Zeit vergangen. Wir lernten uns eines Nachmittags zwischen Kadetten und Ausbildern im Casino nahe der Akademie kennen. Wie Sie es sicher selbst kennen, hat man als Führungsoffizier sehr viele Pflichten und Aufgaben zu erledigen. Die Arbeiten türmen sich und die Zeit passt sich nicht der Arbeit an, sondern wird einfach weniger. In diesem Moment konnte ich einen dieser kostbaren Zeiten stehlen und Ihnen diese Mitteilung zusenden.

      Wie geht es Ihnen, Ihrer Frau und Ihrem Kind? Ich hoffe Sie sind alle wohl auf. Ich muss gestehen, ich kann mich leider nicht mehr an die Namen erinnern und Sie mögen mir verzeihen, dass ich ein schlechtes Namengedächtnis habe. Es mag auch vielleicht an das erste und kurze Kennenlernen liegen, dass mir die Namen Ihrer Lieben entfallen sind.

      Als Wiedergutmachung und Fortsetzen des doch sehr anregenden Gespräches von Damals würde ich Sie gerne zu einem Kaffee einladen, vorausgesetzt Sie nehmen diese Einladung an und beide Schiffe befinden sich im selben Quadranten, was in Moment nicht der Fall sein dürfte, bis dahin:

      Leben Sie lang und in Frieden,
      Counselor
      Ensign Keenan

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Joy Keenan
      U.S.S. Chimera NX-85000 II Counselor
      Psychiatrie
      Mit einem Gebet für die Erlösung auf den Lippen.
      Mit der Hoffnung, die Welt zu retten, im Herzen.
      Getrieben vom Schwur, ihr Schicksal zu ändern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joy Keenan ()

    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Captain Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      Kommandierender Offizier
      USS Esquiline NCC-83716

      Empfänger:
      Captain Tiberium Vouk
      Kommandierender Offizier
      USS Verne NCC-76145

      SD: 66439,21
      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatzbesprechung zu Evakuierungsmaßnahmen

      Sehr geehrter Captain Vouk,

      trotz unserer Bemühungen um eine vollständige Evakuierung des Planeten Tohoka IV erweisen sich die Ergebnisse bereits in der Einleitungsphase der Operation als unzureichend. Wie Gul Getak, Kommandeur der cardassianischen Spezialschiffe, mir über Subraum mitteilte, ist auch die Transportkapazität ihrer Einheiten noch deutlicher in der Leistung beschränkt als zunächst angenommen. Alle denkbaren Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Zahl der über Fähren transportierten Personen signifikant zu steigern, dies insbesondere, da eine Unterstützung der Evakuierung seitens der Paktmächte als unwahrscheinlich angesehen werden kann.

      Mögliche Vorschläge sehen den Einzug jedes noch verfügbaren Schiffes militärischen und zivilen Nutzens in den Transportdienst vor, ein entsprechender Vorschlag wurde an die lokale Regierung gesandt. Captain Goldmann von der USS Independence unterstützt die Maßnahme. Eine Bestätigung von Seiten Vice Admiral Koroljows steht noch aus, doch ich bin zuversichtlich. Dieses Vorgehen würde auch die aktive Aufforderung fliehender, privater Schiffe betreffen, sich an der Evakuierung zu beteiligen. Möglicherweise ist die Abstellung geeigneten Personals aus der Sternenflotte erforderlich.

      Zur weiteren Besprechung des Vorgehens lade ich Sie auf die USS Esquiline ein, sofern Ihnen die Zeit hierfür gegeben sein sollte. Eine Videokonferenz ist ebenso möglich.

      Hochachtungsvoll,

      Captain Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      Kommandierender Offizier

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Rear Admiral Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      » Niemand ist der Allmacht näher als ein General auf dem Schlachtfeld «

      Intrinsically tied...
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Rear Admiral Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      Kommandierender Offizier
      USS Esquiline NCC-83716

      Empfänger:
      Commander Tiberium Vouk
      Kommandierender Offizier
      USS Verne NCC-76145

      SD: 71237,06
      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatz auf !vaPir

      Sehr geehrter Commander Vouk,

      ich gehe davon aus, Sie sind durch den Einsatzbefehl O-V110214 bereits vollständig im Bilde über die Situation. Vor wenigen Minuten habe ich Captain Conrad, Kommandierender Offizier der USS Aurora NCC-81337, angewiesen und autorisiert - [Einsatzbefehl] -, alle vertretbaren Maßnahmen zu ergreifen, um die Opferzahlen unter den Kolonisten auf dem Planeten !vaPir so gering wie nur möglich zu halten. Ich empfinde dies als unabdingbar, um die Verhandlungen zwischen den verfeindeten, churianischen Parteien in der knapp bemessenen Zeit zu einem erfolgreichen Abschluss führen zu können. Schließen Sie sich Captain Conrad an und vermeiden Sie eine Beteiligung an den Kampfhandlungen. Weitere Details den Auftrag betreffend werden Sie zeitnah von Captain Conrad erhalten.

      Gez.

      Rear Admiral Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      Kommandierender Offizier

      PS: Darüber hinaus, Commander, vermeiden Sie es, gefangen genommen und mit Klonen Ihrer selbst konfrontiert zu werden. Denn dieses Mal würde ich gewinnen.

      =/\= Ende der Transmission =/\=
      Rear Admiral Princeps Kaaran Xukathal'yre'Rakos
      » Niemand ist der Allmacht näher als ein General auf dem Schlachtfeld «

      Intrinsically tied...
    Seit 2004 imTrekZone Network