Quartier von Manuel Marterer und Jamie Sinclair

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Jamie schmunzelte , denn das kannte sie noch von der Verne. "Ich weiß. Bevor ich raus durfte, hattest du immer alles doppelt kontrollieren lassen", sagte sie und schwelgte mit ihm leicht in Erinnerung. Sie konnte es ja verstehen und wusste auch, dass gerade da die Sicherheitsvorkehrungen sehr wichtig waren. "Ich werde dir dann persönlich bescheid geben", schob sie nach und zwinkerte ihren Mann liebevoll zu.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Es war inzwischen einige Wochen her und Jamie erkannte immer mehr, dass sie sich mit Manuel auseinanderlebte. Sie hatte eine Entscheidung getroffen, die ihr alles andere als leicht fiel, als sie das Quartier betrat und mal wieder sehen musste das Manuel arbeitete. Sie sah ihn an und lehnte sich an die Wand. "Manuel? Ich habe die letzten Wochen über uns nachgedacht und ich denke wir sollten Reden", sagte sie.

    Sie merkte immer mehr das sie etwas verloren und wollte auch über die Sache im Spiegeluniversum reden. Seitdem hatten sie nur noch aneinander vorbei gelebt und sie hoffte, dass er es nicht so schwer nehmen würde. Sie sah einfach keine Zukunft mehr für diese Ehe und würde dies nun auch deutlich sagen.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel war gerade dabei, die Berichte über seine Abteilung durchzulesen. Er dachte anstatt er Nächte im Büro verbrachte, arbeitete er lieber zu Hause weiter und war gerade in die Berichte vertieft, als Jamie hereintrat.

    "Hey Liebling..."

    sagte er und als er hörte, dass sie miteinander reden müssten, ahnte er schon etwas ernstes. Er speicherte ab und deaktivierte den Monitor und lehnte sich im Stuhl zurück.

    "Sicher, was gibt es...?"
  • Jamie kam näher und fiel nun auf, dass ihm wohl nichts aufgefallen war. "Ich weiß nicht, ob du es gemerkt hast, aber seit der Sache, die wir auf der Verne erlebten hatten wir uns immer mehr voneinander entfernt. Du hattest nur noch deine Arbeit und ich hab mich zu riskant vollen Einsätzen gemeldet. Ich denke wir haben etwas wichtiges dabei verloren, wo Alison uns damals warnte. Wir haben es beide ignoriert und haben nur noch für die Arbeit gelebt", gab sie zu und es tat ihr gerade mehr als weh, dass unvermeidliche auszusprechen.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel hörte ihr zu und hielt einen Moment lang inne. Sie hatte natürlich recht und ihm fiel es jetzt ebenso auf, da sie es ansprach. Er sah zu ihr...

    "Ja du hast recht...Daran sollten wir wohl arbeiten. Aber ich denke, wir brauchen auch mal Urlaub. Sobald die Fenrir wieder im Alpha Quadranten ist, gehen wir auf die Erde. Ich wollte ohnehinn mal wieder meine Familie besuchen und du auch deine."
  • Sie wusste, dass beide in eine Kriese steckten. "Wenn wir so schnell zurück kommen. Vielleicht brauchen wir beide erst einmal Zeit für uns, um alles zu verarbeiten. Wir haben einfach zuviel ertragen müssen das letzte Jahr", sagte sie und ging in die Hocke. "Aber egal was passiert, du wirst immer der jenige sein, den ich am meisten vertraue", antwortete sie ihm und Manuel wusste, dass es die Wahrheit war.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel stand auf und ging zum Fenster und sah für einen Augenblick stillschweigend hinaus. Dann sah er zu ihr und er wusste, dass es sie zu schaffen macht.

    "Vermutlich hast du recht...Aber was genau hast du? Wir wussten immer, dass wir beide immer hart arbeiten. So ist es nunmal in der Flotte. Ich dachte die Sache auf der Verne damals ist vorrüber. Oder vielleicht doch nicht...Keine Ahnung."

    Manuel dachte die ganze Zeit nicht mehr daran und hatte es eher verdrängt als richtig zu verarbeiten. Der Dienst half ihm nicht daran denken zu müssen und so kehrte so etwas wie Normalität in sein Leben wieder ein. Doch die Worte von Jamie haben ihn wieder daran errinern lassen und so geht es wieder von vorne los.
  • Sie richtete sich wieder auf und merkte, dass sie eben keine Psychologin war, sondern nur eine Pilotin. "Hinter uns würde ich nicht sagen, denn geredet hatten wir nie drüber. Wir haben es alles begraben und nicht mehr zu Sprache gebracht. Ich kann dir nicht sagen, ob es richtig, oder falsch war, ich weiß eben nur, dass es so nicht weiter geht. Wie du weißt war ich nie so auf Karriere fixiert, aber wenn man nur noch diese Seite am leben gehalten hat kennt man wohl nichts anderes mehr. Ich hab mich zu sehr verändert und ich denke, dass es auch auch auf dich zu trifft."

    Sie wusste nicht mehr wo beide standen, aber sie wusste, was die Fenrir ihr gab. "Bist du eigentlich auf diesen Schiff glücklich?"
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel ging etwas auf ihr zu und nachdem er sich ihre Worte angehört hatte, sah er verwundert zu ihr...

    "Verändert? Wie meinst du das? Ich bin der, den du damals kennengelernt hat. Vielleicht haben wir in letzter Zeit zuviel gearbeitet, aber daran kann man arbeiten."

    Auf die zweite Frage, schaute er sie ganz ungläubig an.

    "Warum fragst du? Klar, du bist hier und unser Sohn. Warum sollte ich es nicht sein und mein Job macht ebenso Spaß."

    Er merkte, dass es ihr nicht gut geht momentan. Vermutlich ist dies nur eine vorrübergehende Phase, zumindest hoff er es.
  • "Ich stellte die Frage, weil du immer mehr Sicherheitsoffizier als Taktiker warst. Auch wenn wir gerade Probleme haben, so will ich dennoch das du glücklich bist beziehungsweise wirst. Es wird sich nie ändern, dass ich mir Gedanken um dich mache, ganz egal wo der Weg uns hinführt Manuel."

    Sie wollte das er wusste, dass er ihr noch immer wichtig war, nur wusste sie eben nicht ob es in Zukunft so bleiben würde wie in das letzte Jahr.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel dachte einen Augenblick nach und sah zu ihr.

    "Wie meinst du das? Du weißt ich war auf der Verne ebenso Taktiker. Was willst du dammit andeuten? Und sicher bin ich glücklich, ich habe doch dich und Sean."

    Irgendwie versteh er nocht so richtig, worauf sie hinaus will. Er will das sie endlich Klartext redet und nicht um den heißen Brei.

    "Sag doch...Worauf willst du genau hinaus?"
  • Sie wollte es nicht so deutlich sagen, aber nun bleib ihr wohl keine andere Wahl. Sie saß nun in eine Ecke und musste ihren Mut zusammen nehmen. Bitte lass ihn das nicht so schwer treffen, dachte sie und atmete tief durch. "Ich denke wir brauchen etwas Abstand von einander. Ich habe noch immer das schlechte Gewissen, was ich tat als du im Spiegeluniversum warst, dann die Tatsache, dass wir nach deiner Rückkehr nicht mehr so miteinander umgegangen sind wie zu anfangs zeigte mir, dass wir es nicht verarbeiten konnten. Als dann noch deine Degradierung dazu kam, hatten wir uns immer mehr voneinander entfernt. Selbst die Versetzung hierher konnte uns nicht mehr helfen."

    Sie sah nach unten. "Ich denke es ist besser, wenn ich erstmal gehe. So bekommen wir beide vielleicht die Luft zum atmen, die jeder von uns braucht. Es tut mir leid", fügte sie noch nach und hoffte, dass er sie wenigstens verstehen würde. Sie drehte sich um, um Richtung Tür zu gehen.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel konnte nicht fassen, was er da hörte. Er stellte sich vor ihr hinn und sah sie traurig an.

    "Weglaufen nennst du eine Lösung? Wir sollten darüber reden und nicht nur irgendwie reden, sondern ausreden. Sicher es war nicht leicht, die letzten Monate. Aber man kann jede Krise überstehen."

    Er konnte nicht glauben, dass sie einfach so gehen will, ohne richtig zu versuchen die Probleme zu lösen.
  • Sie drehte sich herum und Manuel konnte sehen wie sie sie begann zu weinen. Es fiel ihr alles andere als leicht, denn das zeigte sie jetzt mehr als deutlich. "Wir hatten es doch seitdem wir hier sind versucht, aber es scheint einfach nicht zu klappen. Statt uns zu nähern haben wir uns immer mehr voneinander entfernt. Wir können reden, aber glaubst du selbst noch dran, dass wir es schaffen alle Probleme die wir inzwischen haben zu kitten?"

    Sie selbst hatte nicht mehr die Hoffnung gehabt, dass sie ihre Ehe retten konnten. Es war einfach zuviel vorgefallen.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel sah wie sie weinte und er war selbst kurz davor. Aber er atmete tief durch und sah sie an.

    "Man schafft alles, wenn man will. Du willst doch jetzt nicht alles wegwerfen? Sean braucht uns beide."

    Sie konnte sehen, wie Manuel zu kämpfen hat, um nicht vollends von seinen Gefühlen überwältigt zu werden. Jamie und Sean sind alles, was er momentan auf dem Schiff hat
  • Jamie sah ihn an und wusste nicht so recht was sie sagen sollte. "Manchmal kann man einfach nicht jedes Problem lösen. Vielleicht hatten wir mal eine Chance, aber man kann es auch nicht mit der Brechstange versuchen. So leid es mir auch tut Manuel", sagte sie und hatte so das Gefühl, dass sie beide einfach zu lange gewartet hatten.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Man sah Manuel an, wie es ihm nun geht. Er versuchte seine Gefühle im Zaum zu halten und atmete tief durch und sah sie erneut an.

    "Und was ist mit Sean?"

    Er sah wieder von ihr weg, um ihr nicht zu sehr weh zu tun,in dem sie seine Gefühle sieht, die kurz davor sind ihn zu überwältigen. Er könnte auf der Stelle losweinen, doch reist sich Manuel zusammen.
  • Sie wusste nicht was sie sagen sollte. Sicher hing sie an ihr Kind, aber sie stand gerade auch an einen Punkt wo sie selbst nicht wusste wie es weiter ging. "Es wäre schön, wenn du dich um ihn kümmern könntest. Ich lebe derzeit eher auf Risiko bei meinen Einsätzen. Ich kann ihn natürlich auch nach Schottland schicken, sobald wir wieder im Alphaquadrant sind, aber ich denke er braucht schon seinen Vater und vielleicht hilft uns beiden ja die Zeit wo wir alles Verarbeiten können. Du hattest immerhin auch nie Zeit gefunden alles zu verarbeiten, was in das letze Jahr bei dir passierte Manuel"

    Sie zitterte leicht. "Ich werde mit der Captain reden, ob sie noch ein Quartier frei hat, so hast du vielleicht auch die Möglichkeit mit Lexa zu reden." Sie wusste das die beiden Freunde waren und würde wenn es sein musste auch bei der Captain um Rat fragen.
    Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair
    Stellvertretende Sicherheitschefin

    USS Fenrir NCC-77089-A
  • Manuel sah sie an und sah, wie sie zitterte. Er wusste nicht, was er darauf sagen sollte. Es schien in diesem Augenblick alles so unwirklich. Doch kann er sie auch nicht aufhalten. Es fiel ihm sehr schwer sie gehen zu lassen. Er riss sich nochmals zusammen und sah zu ihr.

    "Wenn du denkst, dass es das richtige ist für dich...Dann tu es. Ich werde auf Sean aufpassen. Du kannst ihn jederzeit zu dir holen, er ist ja auch dein Sohn..."

    Es fielen ihn gerade keine anderen Worte ein...Er saß sich auf die Couch und blickte mit leeren Blick ins Nichts...
Seit 2004 imTrekZone Network