Persönliches Logbuch - Kemor Rox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Persönliches Logbuch | Kemor Rox | USS Fenrir im Trill System | Sternzeit 68352,62

      =/\= Computer, Aufnahme beginnen =/\=

      Persönliches Logbuch Ensign Kemor Rox
      Leitender CONN-OPS Offizier der USS Fenrir NCC-77089
      derzeit am Rande des Trill Systems der Föderation zur Sternzeit 68352,73


      Ich gebe gleich vorweg zu, dass es mir nicht behagt ein längeres Monolog mit einem Aufnahmegerät abzuhalten, jedoch verstehe ich durchaus den Sinn und Zweck der Hinterlegung von persönlichen Aufzeichnungen für spätere Auswertungen. Es hilft auch offenkundig, um die Gedanken etwas zu ordnen, was besonderes sich als angenehm gestaltet, da wo wir uns derzeit in der relativen Reichweite meines Heimatsplaneten befinden.

      Wir entkamen vor einigen Tagen knapp der eigenen Außerbetriebsetzung in einem Konflikt mit dem Schiff des Deserteurs Cooper, welcher bekanntlich die von der Sternenflotte entwendeten Daten zu den Schiffsrouten einem missbräuchlichen Zweck zugeführt hatte. Diese Aufnahme belegt, dass wir in der Lage waren, auch durch die taktische Unterstützung in der Vorausplanung durch Admiral Edward von Tirpz, uns durchzusetzen und diesen durch das Sicherheitsteam unter Lieutnant Junior Grade Yuna Trepe inhaftierten könnten. Weiterhin könnte die Selbstzerstörungssequenz des Schiffes deaktiviert worden und so umfangreiche Daten gesichert werden, welche von den Abteilungen gesichtet wird.

      Weiterhin wurde vor diesem Zeitpunkt Lieutnant Commander Bob Warren-Lloyd ein Posten als Erster Offizier der USS Aurora NCC-81337 angeboten, welches er auch annahm und somit der Posten des Chefingenieurs vakant wurde. Ich freue mich für Lt.Cmdr. Warren-Lloyd, dass er jetzt einen sehr anspruchsvollen Kommandoposten innehält, anderseits bedauere ich natürlich seinen weggang, ich kenne Ihn nicht so gut wie die auch die restliche Crew, jedoch ist mir sein Erfahrungsschatz nicht entgangen, sowie sein Wissen, welches unter anderem im der Erfindung des TransISO-Netzes mündete. Selbst wenn ich leichte „Dienstliche Reibereien“ mit diesem hatte, welche hauptsächlich um die klare Aufgabenteilung oder deren Ausführung ging, habe ich diesen stets als Kollegen hoch geschätzt. Ich bin natürlich gespannt mit wem der Posten besetzt werden wird.

      Zudem würde ich noch gerne Ensign Saren Pardek erwähnen, dem neuen Leitenden Taktischen Offizier der USS Fenrir. Er scheint mir ein sehr umgänglicher hilfsbereiter Terraner zu sein, dem man sein Potential ansehen kann, jedoch scheint er noch recht zurückhaltend und somit teilweise unsicher zu wirken. An meinem Platz ist aber eine zeitnahe Kommunikation von allen Abteilungen unabdingbarer Bestandteil, besonderes in Kampfsituationen, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Daher muss ich zum Ziel setzen, die Zusammenarbeit besonderes bei der Kommunikation im Ernstfall mit dem Taktischen Offizier weiter auszubauen.

      =/\= Computer, Aufnahme beenden =/\=


      "Only imagination defines the final frontier."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kemor Rox ()

    Seit 2004 imTrekZone Network