Stationsleben 2 - There is a tide in the affairs of men

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Tiran'dr'majid, Jam'br'Tribat

    Sophie grinste über das ganze Gesicht: "Ihr seid so typische Sicherheitsoffiziere ... "Safety first" Weißt du denn überhaupt, wie man die Ausrüstung korrekt überprüft? Das muss man doch sicher erst lernen, oder lernt man sowas auf der Akademie?" Sie begutachtete noch einmal die Kletterausrüstung: "Sieht doch alles gut aus, oder?"

    Die junge Dame ließ sich rückwärts in den Sessel plumpsen: "Ja, Jamina mag auch mit. Christina hat schon eine einfache Route ausgesucht. Die geht zu den heißen Quellen mit den Affentieren, von denen Maman und Christina so geschwärmt haben. Also nicht der direkte Weg, sodnern ein etwas steilerer, aber eben nicht zu schwer für uns Mädchen. Das wird sicher lustig, zumal Jamina auch ziemlich geschickt ist. Das habe ich letztens erst wieder beim Tanzen gelernt. Wir haben schon für das Adon'br'jam geübt. Da wollen wir ja auch hin. Maman hat auch irgendetwas von einer offiziellen Einladung oder so gelabert ..."
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • Tiran'dr'majid, Jam'br'Tribat

    Gavin nickte kurz resignierend und konnte nicht anders, als Sophie zustimmen.
    "Ja, du hast eigentlich recht. Ich weiß zwar etwas über das ganze Zeug hier, aber wohl nicht genug. Auf der Akademie lernt man dazu auch nichts, zumindest nicht im Standardausbildungsprogramm." Der Schotte grinste kurz und machte dann eine kurze Pause. "Es sieht tatsächlich in Ordnung aus und ich bezweifle eigentlich auch, dass Christina hierbei einen Fehler machen würde." Gavin wollte sich wahrscheinlich zwischenzeitlich einfach nur etwas beschäftigen, während er darauf wartete, dass die Kletterpartie startete, aber das wollte er gegenüber von Sophie nicht eingestehen.

    "Ja, etwas in der Art haben mir die beiden schon mitgeteilt. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spass bei der Kletterei. Ich selbst kann mich leider nicht so sehr dafür begeistern." Der Sicherheitschef legte nun die gesamte Ausrüstung weg und widmete seine Aufmerksamkeit nun vollends Sophie zu.
    "Davon habe ich schon gehört, das ihr zu diesem Fest der Tribat wollt." Gavin hatte immer noch etwas Probleme mit der Aussprache der speziellen Tribat Begriffe, von daher vermied er diesen auch gerade. "Es ging auch eine allgemeine Einladung an die Sternenflotte bzw. die Führungsoffiziere der Sternenbasis zur Teilnahme aus, von daher werden wir wohl oder übel auch Anwesenheit zeigen müssen." Der Lieutenant Commander machte eine kurze Pause.
    "Wenn ihr unbedingt teilnehmen möchtet, dann will ich das natürlich nicht verhindern und mich dagegen stellen. Außerdem sind wir ja dann auch noch alle da, von daher sollte es kein Problem sein."
  • USS Descent

    Joshua überprüfte den Kurs erneut und murmelte etwas vor sich hin, während er versuchte die Reisezeit zu berechnen. Er runzelte die Stirn:" Ich denke bei voller Fahrt sollten wir in etwa 3h dort eintreffen. Wir sind früh gestartet also können wir gut und gerne uns ein nettes Plätzchen suchen. Etwa 30 Min von hier sollte ein kleines Riff auftauchen, was meinste?" Er wurde unerwartet von der Seite angegriffen und kommentiert das nur:" Hei, willst du das wir wieder auf Grund laufen, oder auch gleich die Descent an den Ozean verlieren?" Er lächelte und beobachtete Aimee etwas während sich das Schiff weiter seinen Weg durch das Wasser pflügte. Man, was war sie nur für eine Frau dachte er sich. Bevor sie etwas bemerkte konzentierte er sich wieder auf das Steuer und genoss, wie der Wind an ihm vorbei rauschte. Aimee hatte recht Urlaub war wundervoll und so konnte auch er seinen Kopf etwas frei kriegen, denn es war doch sehr viel passiert. Zwischen durch piepste die Sensoren und er korrigierte den Kurs etwas um nirgends auf zu laufen oder schlimmeres. Sie näherten sich nun dem Riff:" Also, eine kleine Schwimmpause erster Offizier?"
  • Tiran'dr'majid, Jam'br'Tribat

    "Also, wenn du Langeweile hast, kannst du doch sicher auch etwas sinnvolleres machen. Du könntest zum Beispiel das Abendessen kochen oder gucken, ob Connor schon Hunger hat. Oder du kannst die Mihens füttern, damit wir nachher noch einmal ausreiten können. Wenn Christina nämlich sieht, dass du alles doppelt überprüfst, dann könnte sie glauben, dass du ihr nicht vertraust bei der Ausrüstung."

    Die Zwölfjährige grinste breit und schaute noch einmal kurz zum Kletterequipment. Kurz dachte sie noch einmal an die Mihens. Diese hatten es Sophie irgendwie angetan. Es war etwas anderes durch die Natur zu reiten, als über die Föderationsexklave auf Rover Island. Nathalie, die am Reiten an sich große Freude hatte, mag das genügen, doch für Sophie musste das Reiten einen tieferen Sinn haben.

    Dann kam sie auf die anstehenden Adon'br'Jam zu sprechen: "Ja, Maman hat gesagt, dass die Leute von der Sternenflotte alle eingeladen worden sind. Aber wir wären sowieso hingegangen, schließlich mögen wir Partys. Aber, magst du da nicht hin oder wie? Wieso das denn? Du feierst doch sicher auch gerne, oder etwa nicht?"
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marie-Louise Davion ()

  • Tiran'dr'majid, Jam'br'Tribat

    Gavin nickte leicht und wusste zunächst nicht so ganz was er Sophie erwidern sollte. Das Gespräch mit ihr war schon seit langer Zeit nicht so ganz einfach für ihn, da Sophie es seit langem verstand immer spezielle Fragen zu stellen und Gavin somit teilweise erstmal zum Nachdenken zu bringen.
    "Ich denke hier ist alles in Ordnung. Für das Essen ist gesorgt, Connor geht es ebenfalls gut und Christina weiß mittlerweile, dass ich teilweise einen Kontrollzwang habe." Der Schotte verzieht kurz das Gesicht, fährt dann, nach einer kurzen Pause der 2. Frage von Sophie folgend sogleich fort.

    "Ich habe nichts gegen eine... entsprechende Feier, aber ich bin immer noch etwas skeptisch. Das dürft ihr mir aber nicht übel nehmen, denn das kommt vor allem aufgrund meines Berufes. Es ist schließlich mein Job misstrauisch zu sein, das kann man auch schlecht im Urlaub ablegen." Hamilton macht eine kurze Pause und fährt sich kurz lächelnd über das Kinn.
    "Jedenfalls hast du natürlich recht. Viele Sternenflottenoffiziere sind eingeladen und kommen zur Feier der Tribat. Auch wenn ich offiziell noch im Urlaub bin, so mache ich mir doch ein paar Gedanken. Aber natürlich will ich euch nicht das Fest schlecht machen." Gavin lächelt Sophie noch einmal zu und hofft, dass sie seine Worte abnimmt, denn er meint diese auch so.
Seit 2004 imTrekZone Network