Angepinnt Logbuch der USS Verne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [09.10.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO, Lotun der Vorta-Botschafter
      Commander Harzer als XO
      Commander Cradol als LWO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      -

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Titel Folgt - GRS 2018 Mission #1

      <<< Work in Progress >>>

      Die Verne ist schon länger auf der Suche nach Ihren zwei Offizieren: Lt. Ferguson und Ltjg. Sokur, die wohl von einer kleine Separatisten Gruppe damals entführt worden sind. Nachdem die gestohlenen Informationen von dem Warbird (letzte Mission) entschlüsselt werden konnten, machte sich die Verne Richtung Rho Tucanae auf. Da wohl auf Rho Tucanae A III sich die gesuchten Offiziere befinden. Als vorgegebenen Grund, bat man um ein Treffen mit dem Vorta-Botschafter Lotun auf Rho Tucanae A IV, um überhaupt ohne Verdacht in das System zu gelangen. Zudem war man sich nicht sicher ob der Botschafter eventuell Hinweise zu diesen Vorgänge hatte.

      Man stellte zwei Außenteams zusammen. Commander Harzer und Ltjg. Verkyl werden sich mit dem Vorta Botschafter Lotun treffen, während Captain Vouk und Crewman Black, die vermissten Offiziere auf dem Nachbar Planeten suchen.

      Der zuerst gehegte Verdacht, dass das Dominion was mit dem verschwinden der Offiziere zu tun hat, sollte sich schnell auflösen. Eher beiläufig erwähnt der Vorta den Kontaktverlust mit den Gründer. Commander Harzer findet dabei ebenfalls heraus, das der Botschafter sich auf Romulus nicht wohl fühlt. Allgemein scheint es eine angespannte politische Situation mit den Remaner auf Rho Tucanae zu geben.

      Captain Vouk und Crewman Black konnte in einer Schmuggler Identität, mit dem Frachter Dublin, ohne aufsehen auf Rho Tucanae III landen. Black wird dabei von einem Jungen angerempelt und dabei einen Kommunikator der Föderation in die Tasche zugesteckt. In dem moment war klar, das man über die Aktion bescheid wusste. Mit erhörte Vorsicht folgte man den Bio-Signaturen weiter. Die gesuchten Offiziere befanden sich gefangen in einem leer stehenden Schuppen. Die Wachen zogen aber plötzlich davon. In der ferne hörte man eine Explosion und eine Art Demonstration.

      Auf Rho Tucanae IV verläuft zunächst das Treffen mit dem Botschafter reibungslos. doch plötzlich hört man von der Straße aus eine Protestwelle aufschreien. Bevor Commander Harzer sich das näher anschauen konnte, wurde er von einem Romulanischen Offizier gebeten, den Planeten zu verlassen.



      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [16.10.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO
      Commander Harzer als XO
      Commander Cradol als LWO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      -

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Titel Folgt


      Die länger vermissten Offiziere befinden sich wieder auf der Verne. Beide ruhen sich auf der Krankenstation aus, während die restlichen Senior Offiziere und Dr. Delaware die letzten Ereignisse im Konferenzraum besprechen. Die Crew und auch Captain Vouk stellten sich die Frage, in wie weit man jetzt eingreifen sollte, sollten der Aufstand der Remaner in ein Bürgerkrieg münden. Für den Captain selbst ist die Lage relativ klar. Es ist ein interner Konflikt der Romulaner und so hat sich die Verne heraus zu halten.

      Commander Cradol sieht das anders. Es entbrennt eine feurige und emotionale Diskussion im Konferenzraum.



      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [23.10.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO
      Commander Harzer als XO
      Commander Cradol als LWO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      Ltjg. Ferguson

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Titel Folgt - GRS Mission #2


      Die Verne befindet sich noch im Rho Tucanae System. Doch man wird sie gebeten das System zu verlassen bzw. den Rom.-Raum zu verlassen.

      Da Captain Vouk ein unwohles Gefühl dabei hat, fliegt er nicht auf dem direkten Weg aus dem Rom.-Raum, sondern nimmt Kurs auf DS16, mit der glaubhaften Begründung, das die Verne immer noch die Pionier Mission um Samrus leitet.

      Auf hälfte des Weges werden die Grenzen des Imperiums geschlossen und man fängt mehrere Subraumnachrichten ab. Eine die aufzeigt, das die Romulaner die Remaner nun abschlachtet. eine die aber verschlüsselt ist und eine weitere vom Vorta-Botschafter, der die Verne darin informiert, das es besser wäre wenn die Verne im Romulansichem Raum bleiben würde. Da er begrüßen würde das die Außenwelt irgendwann von einer neutrale Person von dem allen erfährt.

      Captain Vouk beschließt darauf hin rechts neben Delta Corvi zu warten. zu diesem Zeitpunkt hat die Verne keinen Subraumkontakt mehr nach außen.



      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [30.10.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO
      Commander Harzer als XO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      Cmdr. Cradol

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Tot der Brüder


      Die Verne verhält sich seit Tagen ruhig auf Ihre Position. Man fängt immer wieder Subraumnachrichten ab, die aufzeigen wie hart die Romulaner gegenüber den demonstrierenden Remaner vorgehen. Aber auch auf der seiten der Remaner wird die Gewalt immer stärker.

      Das nicht eingreifen macht die Crew verrückt. Das 10-Vorne ist dauernd voll. Selbst spät in der Nacht. Eben in dieser Nacht kamen zwei Notrufe hinein. Jeweils ein Frachter, einmal ein Romulansicher- und einmal ein Remanischer-Frachter. Beide befinden untereinander im Kampf. Commander Harzer lässt Kurs setzen. Er und Captain Vouk haben die Hoffnung, dass das erscheinen der Verne, beide Fraktionen zum einstellen des Feuers bewegt.

      Leider war dem nicht so. Die Brücken Besatzung musste zuschauen wie beide Schiffe sich gegenseitig vernichten. Ein Notfalltransport zur Verne missglückte.

      Captain Vouk ließ den Vorfall ins Logbuch eintragen und setzte wieder Kurs zurück auf die alte Position.



      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [06.11.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO
      Commander Harzer als XO
      Commander Cradol als LWO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      -

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Verrat - GRS Mission #3


      Die Verne erreicht wieder ein Hilferuf eines Rom.-Frachter, der aber wegen einem technischem Defekt gestrandet ist. Auf diesen Frachter befinden sich Romulaner wie auch Remaner. Als die Verne bei den Koordinaten des Frachters ankam, war dieser schon kurz davor zu explodieren.

      Es gelang der Verne die komplette Besatzung in Frachtraum 1 zu evakuieren. Die Besatzung des Frachters wurde von Dr. Delaware und ihrem Team medizinisch versorgt. Doch schnell machte sich die angespannte Situation bemerkbar. Keine der beiden Parteien waren offensichtlich aggressiv. Dennoch brodelte es.

      Vor allem der Remanischer Quartieroffizier erhebt öfters das Wort gegen den Romulanischen Captain und scheint die Remaner aufstacheln zu wollen. Schnell erkennt man, das dieser einer Remaner den Antrieb des Frachters sabotiert hatte. Damit zu Rede gestellt, protzte er mit seiner Tat. Zwischen den Romulaner und den Remaner kommt es zu leichte Handgreiflichkeiten.

      Währenddessen konnte Ltjg. Ferguson die verschlüsselte Subraumnachricht entschlüsseln. Darin geht klar hervor, das die Gründer den Aufstand im Romulansichem Raum angezettelt hatten. Damit Konfrontiert, wirkte der Remaner zwar überrascht, aber brachte ihm das nicht von dem Aufstand ab.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Verne NCC-76145

      Sternzeit: 80547,69 [20.11.2018]
      Missionsleitung: Captain Vouk
      Missionsidee: Captain Vouk

      Alarmstufe: grün

      Position: Folgt

      Anwesende Offiziere
      Captain Vouk als KO
      Commander Harzer als XO
      Commander Cradol als LWO
      Lieutenant Junior Grade Ferguson als CI, CM Black
      Lieutenant Junior Grade Sokur als SC, Ltjg. Frenc Verkyl als SO
      Dr. Delaware als LMO

      Entschuldigt abwesend
      -

      Unentschuldigt abwesend
      -

      Gäste
      -

      Neu Gründung - GRS Mission #4


      Die Verne empfängt eine Vielzahl an Subraumnachrichten, von und zu Rho Tucanae. Gleichzeitig wird Commander Cardol von seinem Bruder kontaktiert. Er lädt die Verne explizit nach Rho Tucanae ein. Um was es genau geht, verrät er aber nicht.

      Als die Verne im System ankommt, lässt sich die Zerstörung des Bürgerkriegs schon erblicken. Seltsamerweise gibt es aber keine laufende Kampfhandlungen. Alle noch aktive Schiffe stehen still. Man sieht aber das sie teilweise noch vor kurzem gegeneinander gekämpft haben. Auf dem Hauptschirm sieht die Brückenbesatzung Rho Tucanae IV, der Hauptplanet des Romulansiches Imperium. Schon von weiten sah man, das die ein oder andere Bombe auf dem Planeten gelandet ist. Da auch einige Leichen im All rum fliegen, war das System mit einem Schlachtfeld vergleichbar. Mit einer beklemmende Waffenruhe.

      Die Verne war das einzige nicht Romulanische Schiff im System. Laut den Kommunikationsaktivitäten, spekuliert man, das man zeuge eines Friedensvertrages wird. In etwas sollte sich der Verdacht bestätigen. NAch einiger Zeit meldet sich wieder der Bruder von Cradol. Diesmal aber offiziell. Die Verne als Vertretung der Föderation ist eingeladen worden, bei der Gründung der neuen Romulanischen Republik dabei zu sein. Die Verne Crew erhielt Zeit und Koordinaten zu gesendet.

      In Galauniform werden die Führungsoffiziere direkt im Vorraum einer große Festhalle hinein gebeamt. Man sieht vor allem viele Würdeträger. Auch wenn die Romulanischen Offiziere ebenfalls ihre Galauniformen an haben, stechen doch die weißen der Föderation sehr auf. Dennoch scheint sich aber niemand daran zu stören. Es sind in etwas gleich viele Romulaner wie Remaner anwesend.


      Wenig später wird man in einen großen Saal geführt. Alle werden an die äußere Ringe zu den Sitzplätzen geleitet. Die Verne Crew sitzt Auffallend weit vorne. Captain Vouk nimmt an, das die Föderation hier offensichtlich Zeuge sein soll.

      Ein Romulaner in der Mitte stand auf und sprach zum Saal: "Ab Heute sind wir Brüder. Wir kämpfen und sterben für einander und nicht mehr gegeneinander. Niemand soll mehr Sklave sein. Heute sind wir kein selbst vernichtendes Imperium, sondern eine gemeinsame Republik!"

      Der Rest des Abends, konnte nicht mehr hunderprozentig wiedergegeben werden. Könnte am Romulanische gelegen haben.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Hat Shadow auf dem Gewissen! R.I.P
      Hat ein Fühler des RSL auf dem Gewissen!