Angepinnt Spiele des Akademiejahrgangs 2399

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • 1.01 Aller Anfang ist schwer

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72189,24 [4.08.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney
    Missionsidee: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Lt. Vrotek, Momarin
    Frank Harzer als Karsten Fischer
    Alan Morgan als Nicole Armstrong
    Tomas Sydney als Tobin Marklin

    Entschuldigt Abwesend:
    Daven Kell

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:
    Joral Farrel als Joral Farrel
    Tevok als Thomas Tayler

    Eintrag:
    Die Kadettenanwärter machten nun nach langer Wartezeit endlich ihren Eignungstest. Der normale Test war im Grunde nicht so schwer. Es ging zum Teil um die Geschichte der Föderation aber auch um die anderer Fraktionen. Danach folgte der unauffällige Psychotest. Nachdem sie den eigentlichen Test absolviert hatten, grif ein Andorianer Nicole Armstrong an den Hintern, welche danach ihm ins Gesicht schlug. Eine kleine Rangelei wurde dabei ausgelöst, welche scnell du Lt. Vrotek aufgelöst wurde. Die Beteiligten mussten sich danach vor dem Lieutenant rechtfertigen. Dies wurde zum Teil auch ein wenig hefitger gemacht, doch der Vulkanier war die ruhe selbst. Nachdem alle den Psychotest absolviert hatten, gab es ein kleinen Stand mit Snacks draußen an dem die Anwärter sich kennenlernen konnten. Dabei entstand eine Debatte über Betazoiden und die dazugehörigen Vorurteile.

    =A= Ende der Übertragung =A=
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tomas Sydney ()

  • 1.02 Drecksarbeit

    =A= Beginn der Übertragung =A=[/b]

    Sternzeit
    : 72189,24 [4.08.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney
    Missionsidee: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion, Ens. Lang
    Frank Harzer als Karsten Fischer
    Alan Morgan als Nicole Armstrong
    Tomas Sydney als Tobin Marklin

    Entschuldigt Abwesend:
    Daven Kell

    Unentschuldigt Abwesend:
    -


    Gäste:
    Joral Farrel als Joral Farrel

    Eintrag:
    Nach dem erfolgreich bestandenem Eignungstest, wurden die Kadetten von Ensign Lang über den Campus geführt. Als den Anwärtern beigebracht werden sollte, dass sie das Stockwerk selbständig sauber halten sollten, bombadierten die Kadetten Ensign Lang den gesamten Weg über mit Fragen und beschwerden. Nach dem die Anwärter nach der Führung wieder in ihre Quartiere entlassen wurden. Dort sorgte ein Missgeschik durch Farrels empathische Fähigkeiten dazu das die Mädchen (spielend)wütend den Raum verliesen. Als Farrel sich aufmachen wollte um sich zu entschuldigen, schrie Ensign Lang durch das Stockwerk, dass alle sofort runterkommen sollten in Sportkleidung.
    Die Kadetten wurden darauf zu Sportplatz geführt um dort einen Hindernispacours im Match zu bewältigen. Als dieser ebenfalls geschafft war, wurden die Anwärter wieder in ihre Quartiere entlassen.

    =A= Ende der Übertragung =A=
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tomas Sydney ()

  • 1.03 Winter is coming

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72336,73 [1.09.2014]
    Leitung: Tomas Sydney
    Missionsidee: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Tomas Sydney als Tobin Marklin, Ensign Lang
    Alan Morgan als Nicole Armstrong
    Daven Kell als Benjamin Rasp'El
    Joral Farrel als Joral Farrel

    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:
    Tevok als Thomas Tayler

    Eintrag:
    Die Anwärter waren in ihrem Quartier und sollten ihre Koffer packen. Nach einiger Zeit gingen sie alle zu Ensign Lang. Dort wurden ihnen gesagt das es in die Anarktis geht und es wurden ebenfalls ihre Rucksäcke durchgecheckt. Bei allen Anwärtern war alles in Ordnung. Daraufhin wurde die gesamte Klasse in 10 Runabouts aufgeteilt und dort wurden dann noch 5er Gruppen gebildet. Da Joral Farrel ein plötzliches Gefühl der Überlkeit bekam wurde er dort gelassen und zum Arzt gebracht. In den RUnabouts mussten die Anwärter sich dann für mehrere Hilfgegenstände entscheiden. Jeder durfte nur 5 Gegenstände mitnehmen.
    Nach dem Flug und der Besprechung, wurde den Anwärtern ihre Aufgabe erklärt. Sie sollten sich auf die Suche nach einer vermissten Person machen und diese finden und zum Landeplatz bringen.
    Die Gruppen zogen dann auch sofort los und machten sich direkt auf die Suche nach einem guten Platz für ein Lager.

    =A= Ende der Übertragung =A=
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tomas Sydney ()

  • 1.04 Winter is coming II

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72189,24 [22.09.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion & Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Karsten Fischer
    Nicole Armstrong


    Entschuldigt Abwesend:
    Tomas Sydney

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Die Kadettenanwärter hatten es sich im Lager gemütlich eingerichtet und verbrachten dort ihre erste Nacht. Sie standen früh auf, um auch das kleinste Bisschen Tageslicht nutzen zu können, und sich bei der Suche nach dem Vermissten auf technische Hilfsmittel stützen zu müssen. Nach einer längeren Diskussion über das weitere Vorgehen machte sich dann auch die Gruppe um Fischer, Armstrong und Davion auf den Weg. Ihnen war schließlich auch der Erfolg beschieden, den Gesuchten, eine 80 kg schwere Puppe zu finden. Als besonders problematisch stellte sich dabei die Bergung heraus, da die Puppe sich auf einem Felsvorsprung befand, den man sich mit einer Schneerampe leichter zugänglich amchte.

    =A= Ende der Übertragung =A=
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early


  • =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72899,87 [29.09.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Karsten Fischer
    Nicole Armstrong
    Tobin Marklin

    Entschuldigt Abwesend:

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Nach einem kräftezehrenden geländelauf stand für die Kadettenanwärter eine Gruppendiskussion an. Die Aufgabenstellung war dabei folgende "Diskutieren Sie die politische Entwicklung der Föderation in den letzten 20 Jahren. Geben Sie außerdem eine begründete Prognose für die zukünftige Entwicklung ab."

    =A= Ende der Übertragung =A=
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • 1.06 Aufnahmeprüfung



    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72689,22 [13.10.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Karsten Fischer
    Nicole Armstrong
    Tobin Marklin

    Entschuldigt Abwesend:

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Für den heutigen Tag stand die endgültige Aufnahmeprüfung zur Akademie an. Der Test bestand aus drei Teilen. Im ersten Teil wurde vor allem das Wissen der Kadettenanwärter abgefragt. Als zweiter Teil folgte ein durch Ensign Lang geleiteter intensiver Fitnesstest inklusive Schwimmteil, "Kampfsimulation" und Erstversorgung von Verwundeten. Nach nur fünffinütiger Pause folgte schließlich der dritte Teil der Prüfung, in dem die Kadetten einem Aufsatz über ihre Vorstellung von der eigenen Zukunft in der Sternenflotte schreiben mussten.

    =A= Ende der Übertragung =A=
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • 1.07 Strandstunde

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72640,87 [27.10.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Karsten Fischer
    Tobin Marklin

    Entschuldigt Abwesend:
    Nicole Armstrong

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Nach der bestandenen Aufnahmeprüfung feierten die zukünftigen Kadetten ihren ersten Erfolg auf dem Weg zum Sternenflottenoffizier gemeinsam am nahe gelegenen Strand.
    =A= Ende der Übertragung =A=
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • 1.08 Raumanzüglichkeiten

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72840,87 [17.11.2014]
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Sophie Davion
    Karsten Fischer


    Entschuldigt Abwesend:
    Nicole Armstrong
    Tobin Marklin

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Nachdem die Kadetten der Eröffnungsrede der Akademieleiterin beigewohnt hatten, wurden sie ihren neuen Einheiten zugeteilt. Im Anschluss erhielten sie die erste Unterweisung in der Nutzung von Raumanzügen.
    =A= Ende der Übertragung =A=
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • 1.09 Luna


    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72792,94 [24.11.2014]
    Leitung: Tomas Sydney
    Missionsidee: Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Tomas Sydney als Lt. Sydney & Cdt Marklin


    Entschuldigt Abwesend:
    Nicole Armstrong

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:


    Eintrag:
    Die Kadetten trainierten ein weiteres mal mit den Raumanzügen, diesmal in einer Simulation der Mondoberfläche.

    =A=Ende der Übertragung =A=
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-
  • 1.10 Schwierigkeiten inmitten der Sterne

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72868,97 [08.12.2014]
    Leitung: Tomas Sydney
    Missionsidee: Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Tomas Sydney als Lt. Sydney & Cdt Marklin
    Nicole Armstrong


    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten wurden ein weiteres mal zum Zero G training gerufen. Diesesmal sollte es aber nicht in ein Holodeck gehen sondern in den echten Weltraum für 20 Stunden. Nachdem die Kadetten im Shuttle einen alten Bekannten wiedertrafen, begaben sie sich zu den Zielkoordinaten. Als sie endlich angekommen waren, begannen ca. der Hälfte die Raumanzüge an zu spinnen. Unteranderem die Lebenserhaltung.
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-
  • WTF is Ariane?

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 72948,97 [22.12.2014]
    Leitung: MLD
    Missionsidee: MLD

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Tomas Sydney als Cdt Marklin


    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten wurden in den Dschungel Französisch-Guyanas geflogen, wo ihre Dschungelausbildung ansteht. Der einwöchige Lehrgang begann mit einem Geländeparcours, einer improvisierten Flussüberquerung und der Konstruktion eines Unterstands zur Überwachung eines Uferabschnitts.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • Tod durch Weihnachtsmann

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 73021,46 [5.01.2015]
    Leitung: MLD
    Missionsidee: MLD

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Tomas Sydney als Cdt Marklin


    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:
    Cdt. Theodore Stinson


    Eintrag:
    Auch am darauffolgenden Morgen war die Gruppe noch dabei ihren Auftrag auszuführen und vom Unterstand aus den Bereich des Flusses zu überwachen. Dabei war man auch Zeuge davon, wie eine andere Gruppe Kadetten aus ihrem Unterstand geholt wurde. Unruhe entstand, als Cdt. Fischer dringend seiner Notdurft nachgehen musste, dies aber trotz des expliziten Befehls den Unterstand nicht zu verlassen, außerhalb des Unterstands tun wollte. Vor allem Cdt. Jarina Neman war extrem genervt von Fischers Allüren. Trotz Eingreifens der anderen Kadetten eskalierte der Streit und Cdt. Fischer gab in einer Trotzreaktion die Position seiner Gruppe preis. Kurz darauf erschien ein Weihnachtsmann am Eingang des Unterstandes und erkläret den Kadetten, dass sie tot seien. Wie sich herausstellte, wählten die Kadetten der älteren Jahrgänge, die bei der jährlichen Übung die Angreifer stellten ein jährlich wechselndes, nicht gerade zur Tarnung beitragendes Kostüm aus, da sich herausgestellt hatte, dass die Neulinge ohnehin größte Schwierigkeiten hatten Feindbewegungen in der Nacht wahrzunehmen. Die Erheiterung über diese Akademietradition konnte jedoch die Stimmung innerhalb der Gruppe nicht verbessern.

    Diese wurde zu einem weiteren Lager geführt und in ein Zelt gesperrt, wo erneut über das Versagen bei der Übung diskutiert wurde. Anschließend bekamen die Kadetten eine zeitintensive und äußerst eintönige Aufgabe, um zu verhindern, dass sie aufgrund ihres Scheiterns gegenüber ihren Kameraden, welche immer noch wachsam sein mussten, keinen Vorteil durch eine zusätzliche Ruhepause ziehen könnten. Erst nach Abschluss der Übung wurden die Kadetten aus dem Zelt geholt. CPO Fring gab den weiteren Ablauf bekannt. Es würde zunächst eine Gelegenheit geben zu duschen und die Uniform zu wechseln. Anschließend würden die Kadetten Hühner zugeteilt bekommen, welche diese nach vorheriger Einweisung zubereiten sollten. Als Konsequenz des Scheiterns von 4 von 12 Gruppen bei der Übung würde außerdem im Anschluss ein umfangreicher Nachtmarsch stattfinden.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • Toby der Targh

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 73098,97 [19.01.2015]
    Leitung: MLD
    Missionsidee: MLD

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Theodore Stinson
    Tomas Sydney als Cdt Marklin


    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:
    Cdt. Theodore Stinson


    Eintrag:
    Die Kadetten nahmen an ihrem Seminar zum Diplomatischen Protokoll teil. Thema waren persönliche Hemmnisse bei diplomatischen Kontakten.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit: 73219,84 [9.02.2015]
    Leitung: Karsten Fischer
    Missionsidee: Karsten Fischer

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Theodore Stinson


    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Eintrag:

    Die Kadetten haben, aufgrund einer Krankheit von Lt. Sydney, vertretungsunterricht von Lt. Johnson, welcher mit ihnen über das Thema Moral und moralische Zwangslagen spricht. Zum Ende der Stunde hin lässt er sie dazu eine 'praktische Übung' durchlaufen.
  • Auf die Fresse

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 73253,98 [16.02.2015]
    Leitung: MLD
    Missionsidee: MLD

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Karsten Fischer
    Theodore Stinson



    Entschuldigt Abwesend:
    Tomas Sydney

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten wurden in die Sternenflottendoktrin zur Nutzung von körperlichen Zwangsmitteln eingeführt. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei der Wahl der Situation entsprechender Mittel gewidmet. Daraufhin folgte eine Demonstration des erlernten Stoffs.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • Lock and Load

    =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit: 73253,98 [16.02.2015]
    Leitung: Tomas Sydney
    Missionsidee: Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Tomas Sydney als Cdt. Marklin & Lt. Sydney
    Karsten Fischer
    Theodore Stinson



    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:
    -


    Eintrag:
    Die Kadetten wurden von Lieutenant Sydney in die Benutzung von Phaserwaffen eingewiesen. Dabei zeigte er ihnen ebenfalls die neuen Phaserkarabiner mit in dessen Beutzung die Kadetten ebenfalls eingewiesen wurden.
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-
  • =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    :
    Leitung: Tomas Sydney
    Missionsidee: Tomas Sydney

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion
    Tomas Sydney als Cdt. Marklin Lt. Sydney
    Karsten Fischer
    Theodore Stinson



    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten mussten ein weiters mal an einer Schiesübung teilnehmen, dabei wurde zuerst mit anderen Gewehren der Umgang trainiert. Darauf folgte dann eine Übung in welcher die Kadetten die Mittel benutzen konnten die sie benutzen wollten. In dem Test mussten Teams in einem simuliertem Schiff, welches offenbar angegriffen wurde und verlassen schien, das tun was sie für richtig hielten. Dabei gerieten sie im Maschinenraum in einen Angriff von von Eindringlingen. Cdt. Marklin und Karsten wurden dabei angeschossen und gingen zu Boden, ebenfalls schienen sie zu Bluten. Cdt. Davion versuchte sich so lange wie möglich zu verteidigen. Dabei wurde sie ebenffals angeschossen und schien zu Bluten, die Wunden taten auch weh. Lieutenant Sydney unterbrach daraufhin den Test und klärte die Kadetten auf das die Verletzungen simuliert wurden und die Kadetten nur betäubt waren. Der Test sollte ihre taktischen Fähigkeiten, ihr Verhalten unter Stress und den Umgang mit dem Gewehr abprüfen. Da die Kadetten alle drei "getötet" wurden haben sie den Test nicht bestanden.
    =/\=Lieutenant Tomas Sydney=/\=

    "How many people does it take, before it becomes wrong. A thousand? Fifty thousand? A million?"
    -Jean Luc Picard-
  • =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 73916,4
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion, Cmdr. Kerensky
    Tomas Sydney als Cdt. Marklin
    Karsten Fischer




    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten der Theta-Einheit wohnten der Eröffnungsrede des diesjährigen Manövers bei. Erstmalig findet das alljährliche Manöver gemeinsam mit Reservisten und altgedienten Offizieren der Sternenflotte statt, sodass die Theta-Einheit dem Kommando von Cmdr. Kerensky unterstellt wurde. In einer Holosimulation bemannt die Einheit nun ein eingemottetes Schiff der Excelsior-Klasse, welches sie gemeinsam zunächst flugfähig machen und anschließend bemannen sollen.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
  • =A= Beginn der Übertragung =A=

    Sternzeit
    : 73922,6
    Leitung: Marie-Louise Davion
    Missionsidee: Marie-Louise Davion

    Anwesend:
    Marie-Louise Davion als Cdt. Davion, Cmdr. Kerensky
    Tomas Sydney als Cdt. Marklin
    Karsten Fischer




    Entschuldigt Abwesend:
    -

    Unentschuldigt Abwesend:
    -

    Gäste:



    Eintrag:
    Die Kadetten machten die USS Nimirasu flugfertig. Dabei kam es jedoch zu Komplikationen beim Hochfahren der ETL zu Komplikationen. Dennoch konnte die Nimirasu mit kurzer Verzögerung auf Warp gehen.
    "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
    "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
Seit 2004 imTrekZone Network