Angepinnt Missionslogbuch der USS Fenrir-A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80210,91 [08.08.2018]


      Missionsleitung: Maxim Sokolow, Arathel Kantala (in zeitweise Vertretung)
      Missionsidee: Maxim Sokolow


      Alarmstufe: Grün
      Position: Auf Patrouille im Föderationsgebiet


      Anwesendes Personal:
      Lieutenant Arathel Kantala als CI / 2XO
      Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      Ensign Jason Orr als SC / TO
      Petty Officer Second Class Charlotte Queen als OPS


      Entschuldigt abwesend:
      Captain Lexa Jarot
      Lieutenant Victoria Engström



      Unentschuldigt abwesend:
      Lieutenant Alan Neyms


      Gäste
      -


      „Ein ungebetener Gast“

      Nach den letzten Ereignissen ist die derzeit für die Fenrir vorgesehene Patrouille fast schon eine Erholung. Das Schiff schnurrt wie ein Kätzchen, auf dem Schiff gibt es keine Probleme....und dann flackert plötzlich das Licht für wenige Sekunden. Kein gewöhnlicher Zustand, versicherte der CI und wollte den Grund wissen, doch laut System gab es keinen. Ohne sich groß darüber weiter Gedanken zu machen wurde der Flug fortgesetzt, bis plötzlich der Antrieb für wenige Sekunden streikt, wieder keine Erklärung und volle Funktion nach Ablauf der Frist. Da sich ab dem Zeitpunkt die Systemausfälle immer öfter und schwerwiegender hinzogen wurde mit der Ursachenforschung begonnen und eine genauere Recherche ergab Seltsame und unerklärliche
      Energieschwankungen. Als man den Grund herausfinden wollte meldete sich der MR zu Wort, man hatte ihn wohl gefunden.

      Kurz darauf war der Übeltäter wohl entlarvt...eine Art organische Struktur die sich am Warpkern gehaftet hat. Sie mit Gewalt zu entfernen könnte in der Zerstörung des Schiffes enden, man war für den ersten Moment ratlos, doch als beobachtet wurde, wie das Wesen im Zuge einer weiteren Energieschwankung und daraus resultierenden Energieausfällen zu pulsieren begann als würde es die Energie aufzehren wurde beschlossen den Warpkern herunterzufahren und dem Wesen eine andere, weniger kritische Energiekomponente zum nähren anzubieten.

      Nach erfolgter Abschaltung geschah jedoch etwas anderes als gedacht. Als der Warpkern keine Energie mehr zur Verfügung stellte sprang die Organische Struktur auf und entblößte eine Art Energiewesen, die sich mit dem Warpkern verbunden hatte. Kurz konnte die MR-Crew das Wesen betrachtet, da verschwand es und tauchte im Wissenschaftlichen Labor wieder auf, wo der Köder, die tragbare Energiequelle, deponiert worden war. Die dortige LWO hatte kurz Zeit so viele Scanns wie möglich von dem Wesen zu machen während es sich mit dem Köder verband und die LWO musterte. Bevor diese das Wesen aber berühren konnte verschwand es spurlos.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot ()

    • Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80276,60[/b] [20.08.2018]


      Missionsleitung: T'Qua, Lexa Jarot
      Missionsidee: T'Qua

      Alarmstufe: Grün
      Position: Auf Patrouille im Föderationsgebiet

      Anwesendes Personal:
      Captain Lexa Jarot als KO
      Lieutenant Arathel Kantala als CI / "2XO"
      Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN

      Entschuldigt abwesend:

      Lieutenant Victoria Engström als XO
      Petty Officer Second Class Charlotte Queen als OPS


      Unentschuldigt abwesend:
      Lieutenant Alan Neyms als LMO
      Ensign Jason Orr als SC / TO

      Gäste
      Kadett Steven Sutera als MO
      Kadett Hannibal Lecter als COUNS

      „Nach Hause...“

      Nachdem das Wesen im wissenschaftlichen Labor auf dem Torpedokern untergebracht war, kümmerten sich T'Qua und Charlotte Queen um die Untersuchung. Charlotte Queen begab sich in den Maschinenraum, um bei den Reparaturen zu helfen. Während das Schiff sich mit reduziertem Warp auf dem ursprünglichen Kurs befand, forderte T'Qua medizinische Hilfe an. Kadett Steven Sutera kam ins Labor, um zu helfen.

      Während das Schiff bei mehr als Warp 5 keine stabile Warpblase mehr aufrecht erhalten konnte, wurde T'Qua unfreiwillig zum Sprachrohr des unbekannten Wesens. Schnell stellte sich heraus, daß das frischgeschlüpfte Wesen wieder nach Hause wollte. Sutera unternahm erste Vermittlungsversuche und wurde von Captain Jarot und Kadett Hannibal Lecter als Counselor unterstützt. Es zeichnete sich ab, daß das Wesen mit dem Warpraum verbunden war und daß dieser gestört war. Letzten Endes drehe die Fenrir um, um es wieder nach Hause zu bringen.

      Kurz vor Erreichen des Ortes wurden sie von den Wesen aufgegriffen und die Energie aus dem Warpkern gezogen, während sich das frisch geschlüpfte Wesen verabschiedete und nach Hause zurückkehrte. Lt. Kantala und Ltjg. Sokolow hielten während der Geschehnisse die Fenrir am Laufen und konnten mit den Wesen zusammen den Riss schließen. Dennoch wurde ein Warp-Schutzgebiet ausgerufen und in dem Bereich auf Warp 5 beschränkt.
      T'Qua erwachte auf der Krankenstation mit starken Kopfschmerzen und erholte sich einen Tag in ihrem Quartier, bevor sie wieder in den Dienst zurückkehrte.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
    • Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80352,75 [03.09.2018]


      Missionsleitung: Lexa Jarot, Victoria Engström, Jason Orr
      Missionsidee: Lexa Jarot

      Alarmstufe: Grün
      Position: Auf Patrouille im romulanischen Raum

      Anwesendes Personal:
      Captain Lexa Jarot als KO
      Lieutenant Victoria Engström als XO
      Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      Lieutenant Alan Neyms als LMOLieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      Ensign Jason Orr als SC / TO
      Ensign Steven Sutera als MO
      Ensign Hannibal Lecter als COU
      Petty Officer Second Class Charlotte Queen als OPS

      Entschuldigt abwesend:
      Lieutenant Arathel Kantala als CI / "2XO"


      Unentschuldigt abwesend:
      -


      Gäste
      -


      „Liebesgrüsse von Daria III “

      Nach einem Notruf von Dalaries III erhält die Fenrir von den Romulanern die Erlaubnis dem Notruf nachzugehen. Es stellte sich heraus, dass die Dortige dortige Forschungsstation von Piraten angegriffen wurde. Nachdem die Priraten unschädlich gemacht wurden, geht es darum herauszufinden, warum Piraten eine Kolonie angreifen, die gerade erst im Aufbau war.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot () aus folgendem Grund: Steven als MO reingesetz. Er war kein Gast sondern gehört zu Crew ;)

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80428,60 [17.09.2018]

      Missionsleitung: Arathel Kantala
      Missionsidee: Arathel Kantala

      Alarmstufe: Grün
      Position: Daria III, Romulanischer Raum

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Arathel Kantala als CI / 2XO;
        und NPCs: Mokiuhk (LWO Daria III, Romulaner), Cen_Ni'Nok (SO, Romulanische Sicherheitsabteilung)
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer Second Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Jason Orr als SC / TO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engström als XO
      • Lieutenant Alan Neyms als LMO
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • - / -
      „Liebesgrüsse von Daria III - Teil 2“

      Nachdem das Außenteam die Piraten außer Gefecht geesetzt hatten, nahmen Sie die Umgebung in Augenschein und versuchten sich selbst ein Bild von der Situation zu machen. Dabei trafen Sie auf den Leitenden Wissenschaftler von Darius III, Mokiuhk und befragten diesen zu den Vorfällen, ebenfalls fand man die vermeintlichen Piraten vor, welche sich als Trupp der Romulanischen Sicherheitsabteilung entpuppte, die unter der Führung von Centurio Ni'Nok auf Darius III nach einem Verschwörer des Romulanischen Reiches suchten. Das Außenteam stellte zudem Schleifspuren auf den Boden sicher und der Wissenschaftler, Mokiuhk, wurde zusehendes scheinbar nervörser.

      Während ein Teil des Außenteams den Schleifspuren nachging und ein anderer Teil die Sicherheitsoffiziere der Romulanischen Sicherheitsabteilung zum Rest des Außenteams brachten, fand man an den Enden der Schleifspuren die bewusstlos geschlagene PO Queen vor. Als diese wieder zum Team stieß und den Wissenschaftler als ebendiesen Verursacher identifizeirte, äußerten die Romulanischen Sicherheitsoffiziere beim gleichzeitigen Eintreffen ebenfalls, dass dieser auch derjenige ist, welcher der Verschwörung angeklagt ist. Der Romulaner Mokiuhk versuchte anschließend zu fliehen könnte aber durch den Sicherheitschief doch noch eingefangen werden.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      =/\=
      Lieutenant Arathel Kantala
      Zweiter Offizier und Chefingenieur der USS Fenrir NCC-77089-A
      Explorer der Intrepid-Klasse, Stapellauf SZ 2394

      "Only imagination defines the final frontier."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot ()

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80504,31 [01.10.2018]

      Missionsleitung: Lexa Jarot
      Missionsidee: Lexa Jarot

      Alarmstufe: Grün
      Position: Daria III, Romulanischer Raum

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Victoria Engström als XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Jason Orr als SC / TO
      • Lieutenant Alan Neyms als LMO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • - / -
      „Respektverhalten“

      Das Außenteam ist wieder am Bord der Fenrir zurück gekehrt. Während Petty Officer Charlotte Queen mit Ensign Steven Sutera zur Krankenstation ging, um dort behandelt zu werden, wurde der gefangengenommene Romulaner zu den Arrestzellen geführt.
      Auf der Brücke wurde die Schiffsführung von den Counselor in Kenntnis gesetzt, dass der Sicherheitschef Ensign Orr eine Anweisung von Lieutenant Kantala ignorierte, so das der Counselor und der Sicherheitschef zusammen mit der Ersten Offizierin in den Bereitschaftsraum zitiert wurden. Zu dieser Zeit, hatte Lieutenant Sokolow das Kommando über die Brücke.

      Während des Gesprächs erkannte die Schiffsführung, dass der SC ein Problem mit Respektverhalten hat, so das die Erste Offizierin den jungen Offizier daran erinnern musste, wie man sich als Offizier verhält.
      Nachdem das Gespräch beendet war, bekam die Erste Offizierin den Auftrag Charlotte Queen in den Rang eines Petty Officer First Class zu befördern, was im Casino ausgeführt wurde.


      Nachdem die Fenrir Rhoe Tucanae A II erreicht hat und die KO ein kurzes Gespräch mit den Botschafter über Kommunikation geführt hat wurden alle gesammelten Informationen sowie der Gefangenen an die Romulaner übergeben.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: [15.10.2018]

      Missionsleitung: Lexa Jarot
      Missionsidee: Arathel Kanrala & Lexa Jarot

      Alarmstufe: Grün
      Position: Gamma-Quadrant, Nähe des Wurmlochs

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Jason Orr als SC / TO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engström
      • Lieutenant Arathel Kantala
      • Lieutenant Alan Neyms
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • Admiral Davion
      „Spurensuche“

      Als Captain Jarot durch Admiral Davion neue Befehle bekam und somit die USS Fenrir vom romulanischen Raum abgezogen wurde, machte sich das Schiff umgehend auf dem Weg, um nach DS9 zu fliegen. Während des fluges wurde die Crew über den neuen Einsatz in Kenntnis gesetzt, um sich so schnellstmöglich vorbereiten zu können.

      Nachdem die Fenrir bei Deep Space Nine angekommen ist, nimmt die Crew umgehend Kontakt mit der Station auf, um sich für die Durchquerung des Korridors anzumelden. Nach kurzem wartenm wird der Fenrir der durchflug gewährt und so bereitet man sich auf den Eintritt vor.
      Der Flug durch die Passage gestaltet sich etwas unruhig, allerdings gelingt es dem CONN das Schiff ohne größere Probleme hindurch zu fliegen.

      Nach den ersten Scanns in diesen Sektor, die keinerlei Anhaltspunkte geben, entschließt die Kommandantin Kurs auf den Treffpunkt zu setzen, wo sich die Crew mit den Kontaktleuten treffen soll.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: [29.10.2018]

      Missionsleitung: Arathel Kantala & Lexa Jarot
      Missionsidee: Arathel Kanrala & Lexa Jarot

      Alarmstufe: Grün
      Position: Gamma-Quadrant, Nähe des Wurmlochs

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Arathel Kantala als 2XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Jason Orr als SC / TO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engström
      • Lieutenant Alan Neyms
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • - / -
      „Neue Optionen“

      Nachdem die Fenrir es gelang zum Treffpunkt zu erscheinen, wird ein Außenteam rübergebeamt unter der Führung von der Kommandantin, um einige Antworten zu den offen Fragen zu erhalten, wie zum Beispiel, weswegen der Kontakt zur Sternenflotte zum Beispiel nicht wieder aufgenommen wurde.
      Allerdings antworteten die Kontaktpersonen mehr sporadisch, und reagierten bei deutlicheren Fragen, eher Abweisend, indem sie sich hinter politischen Ausflüchten versteckten, um keine genaueren antworten geben zu müssen.

      Zurück am Bord, hatte die Kommandantin sich entschieden eine kurze Besprechung einzuberufen, um so die nächsten Schritte zu Planen, da von den Kontaktpersonen mit keiner weiteren Hilfe zu rechnen ist, ist die Fenrir gezwungen einen Plan zu erarbeiten, um alleine an die wichtigen Informationen heranzukommen.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A und der [b]USS Aurora NCC-81337

      Sternzeit: [26.11.2018]

      Missionsleitung: Lexa Jarot & Laura Keel
      Missionsidee: Laura Keel & Lexa Jarot
      Missionstyp: GRS-Crossover-Mission, Zweiteiler

      Alarmstufe: ROT
      Position: Wurmloch/Ralor III

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Arathel Kantala als 2XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Alan Neyms als LMO
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Jason Orr als SC / TO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engström
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • Commodore Harrison Conrad als KO (Aurora)
      • Commander Laura Keel als XO (Aurora)
      • Lieutenant Commander Nynaeve Storm als CI (Aurora)
      • Lieutenant Zhidde Harad als LMO (Aurora)
      • Ensign L'Ahri als WO (Aurora)
      „Taktische Manöver“

      Dadurch das Captain Jarot den direkten Befehl von Commodore Conrad verweigerte, war die Fenrir und die Archer der schnell bei den letzten Aufenthaltsort, wo die USS Aurora sich das letzte Mal aufhielt. Die Kommandantin der Fenrir befahl umgehend die Offiziere der Aurora aufzunehmen. Der größte Teil der Crew landete auf der USS Archer, während die Führungsoffiziere der Aurora auf die Fenrir gebeamt wurden. Kurz darauf gab Lexa den Medizinern die Anweisung sich an das Gründerprotokoll zu halten, wo sich alle Mitglieder der Aurora einem Bluttest unterziehen mussten.
      Nachdem der KO, die XO und die CI der Aurora auf die Brücke der Fenrir erschienen, wurde über taktische Möglichkeiten, sowie Schwachpunkte über die Aurora gesprochen, um so einen Plan auszuarbeiten, dass Schiff zurückzuerobern.

      Zunächst versuchte Lexa es mit Dipplomatie, da die Gründer allerdings darauf nicht reagierten und sogar den Antrieb aktivierten, hatte die USS Archer und die USS Fenrir keine andere Wahl, als das Feuer zu eröffnen.
      Auf der Krankenstation hatten derweil die LMO der Aurora, sowie Lieutenant Neymes und Ensign Sutera alle Hände voll zutun, sich um die verletzten Offiziere zu kümmern.

      Durch die Schlacht gegen der USS Aurora, gelang es vorallem die USS Archer durch die Schilde zu kommen, um so den Antrieb und die Bewaffnung lahm zu legen. Erst dann reagierten die Gründer und baten um Schutz gegenüber den rebellischen Jem'Hadar. Captain Jarot gab der LWO und der OPS ein Zeichen, die dafür sorgten, dass die Gründer in den Arrestzellen gebeamt wurden. Jetzt hieß es die Aurora weitgehend bei den Reparaturarbeiten zu unterstützen.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot ()

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 80954,35 [Mission vom 10.12.2018]

      Missionsleitung: Lexa Jarot & Steven Sutera
      Missionsidee: Lexa Jarot
      Missionstyp: GRS-Mission, Einteiler

      Alarmstufe: Grün
      Position: Wurmloch/Ralor III

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Victoria Engström als XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      • Lieutenant Alan Neyms
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste

      • - / -


      „Harte Entscheidungen“

      Während Lieutenant Sinclair und die Ensigns Lecter und Sutera dabei sind einen der Gründer zu befragen, laufen die Reparaturen auf der Fenrir auf hochtouren. Die Wissenschaft und OPS hat derweil die Aufgabe einen geeigneten Planeten zu finden, um notfalls die inhaftierten Gründer abzusetzen, wobei diese Option nicht bei allen Offizieren auf der Brücke mit Verständnis ausgenommen wurde.
      Bei der Befragung, versucht einer der Gründer ein Geschäft auszuhandeln, um eine Art Asyl durch die Sternenflotte zu bekommen. Für Lexa ist das allerdings keine Option, da sie sicher ist, dass sie mit Gründer nie durch die Blockade der Jem‘Hadar kommen wird.

      Nachdem durch die Wissenschaft ein geeigneter Planet gefunden werden konnte, woraufhin die Kommandantin den Befehl gibt, diesem Planeten anzufliegen, um die Gründer auf die Oberfläche zu beamen.
      Nach der Absetzung der Gründer fliegt die Fenrir und die Archer wieder zurück zu Blockade. Dort angekommen, schafft es die Fenrir nur wieder durch die Passage zu fliegen, da die Jem‘Hadar durch einen Scann erkennen konnten, dass sich keine Gründer auf den Sternenflottenschiffen befinden, wobei sie vor der Freigabe auch deutlich machen, dass sie keine weitere Einmischung von Seiten der Sternenflotte dulden, was deutlich einer Drohung gleich kam.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81037,15 [Mission vom 07.01.2018]

      Missionsleitung: Victoria Engstroem
      Missionsidee: Victoria Engstroem
      Missionstyp: Einteiler

      Alarmstufe: Gelb
      Position: Deep Space 9 und Umgebung

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Victoria Engström als XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Petty Officer First Class Charlotte Queen als OPS und unbekannter Agent
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO und Lieutenant Junior Grade Jennifer Morrison SO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      Unentschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Alan Neyms
      Gäste

      • - / -


      „Kurz weg und schon ersetzt“

      Nach einer kurzen Verabschiedung von Charlotte Queen, welche die Fenrir dauerhaft verlässt um für die Ingenieur Korps der Sternenflotte zu arbeiten, geht die Crew der Fenrir wieder ihren Routineaufgaben nach.Im letzten Augenblick betritt eine falsche Charlotte Queen die Fenrir um auf der Krankenstation ein Gespräch mit Steven Sutera zu beginnen.
      Die Brücke bekam derweil von DS9 eine Route um final nach Verletzten, Resources und zurückgelassenen Feinden zu suchen.

      Als die permanenten Fragen nach der Personaldatenbank Ensign Sutera stutzig machte, versuchte er die Brücke zu kontaktieren und wurde wenige Augenblicke später außer Gefecht gesetzt.

      Als Ensign Sutera getarnt versuchte nun der Feind Jennifer Morrison in die Krankenstation zu locken, was über die Sichtung einer falschen Charlotte Queen durch Sutera gelang. Der stille Alarm für Formwandler wurde aktiviert und Morrison analysierte die Situation auf der Brücke persönlich. Nach einer Blutanalyse von dem Sicherheitsteam und dem Arzt wandte sich Morrison der Leichenhalle zu, aus der ein Geräusch zu hören war. Die Leichenhalle explodierte und der Sicherheitsrtupp und Morrison starb noch vor Ort.

      Die Brücke entnahm sich in der Zwischenzeit Blut um zu überprüfen, dass kein Brückenmitglied ein Formwandler ist.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot ()

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81153,71 [Mission vom 28.01.2019]

      Missionsleitung: Lexa Jarot & Hannibal Lecter
      Missionsidee: Lexa Jarot & Hannibal Lecter
      Missionstyp: Mehrteiler

      Alarmstufe:Grün
      Position: Deep Space 9 und Umgebung

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als LMO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      • Lieutenant Victoria Engström
      • Lieutenant Alan Neyms
      Unentschuldigt abwesend:
      • - / -
      Gäste
      • - / -


      Auf der Suche nach Antworten

      Nachdem die Brückencrew den Bluttest bestanden hatte, mussten die Offiziere nun entscheiden, wie sie weiter vorgehen werden.

      Daher hatte Captain Jarot beschlossen das sich alle anwesenden Offiziere in den Konferenzraum begeben, um über die Ereignisse der letzten Stunden zu Reden und eine möglich Lösung zu finden.



      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Hannibal Lecter
      Erster Offizier
      USS Roddenberry NCC-84245

      "Beauty awakens the soul to act." (Dante Alighieri, 1265-1321)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hannibal Lecter ()

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81192,47 [Mission vom 04.02.2019]

      Missionsleitung: Hannibal Lecter
      Missionsidee: Hannibal Lecter
      Missionstyp:Mehrteiler

      Alarmstufe: Grün
      Position:Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO und als Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair SC
      • Lieutenant Victoria Engstroem XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CONN
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      Unentschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Alan Neyms
      Gäste
      • - / -
      Neue fragen und keine Antworten.

      Space the final frontier. These are the voyages of the USS Fenrir. Die Fenrir befindet sich noch im bajoranischen Raum und die Offiziere gehen ihre Aufgaben nach.

      Die Crew geht ihre Aufgaben nach als Captain Jarot, Lecter und Sutera zu sich rief und diese beide sogleich zum Lieutenant Junior Grade beförderte. Nach der Beförderung empfing die Fenrir einen Notsignal vom Planeten Bajor. Nachdem mehrere Versuche das Signal korrekte zur Orten, fehlgeschlagen sind, wurde eine Sonde los geschickt. Auch die Sonde konnte keine konkreten Antworten geben außer das dass Signal aus einer unentdeckten Ruine stammt.

      Nachdem ein Außenteam zusammen gestellt worden ist, wurde diese auch sogleich zum Planeten gebeamt. Dort angekommen stellte die Mannschaft fest das die Umgebung sehr Krank aussieht. LtCmdr. T`Qua hat mehrere Proben sichergestellt um diese später zu Untersuchen. Als die Crew tiefer in die Ruinen eindrang, fanden Sie den Ursprung des Notsignals und auch einen kranken Formwandler.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Hannibal Lecter
      Erster Offizier
      USS Roddenberry NCC-84245

      "Beauty awakens the soul to act." (Dante Alighieri, 1265-1321)

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81463,49 [Mission vom 25.03.2019]

      Missionsleitung: Victoria Engström
      Missionsidee: Victoria Engström
      Missionstyp: Einzeller

      Alarmstufe: Gelb
      Position: Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO und als Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair SC
      • Lieutenant Victoria Engstroem XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Ensign Hannibal Lecter als COU
      • Lieutenant Alan Neyms als LWO
      • Ensign Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow
      Unentschuldigt abwesend:
      [list][*]
      [/list]Gäste
      • - / -


      Nach dem Fund der Sektion 31 Basis versteckt in einem kleinen Mond um einen Asteroiden in der Nähe von Bajor wurden zwei Außenteams ausgesandt um heraus zu finden ob Sektion 31 Experimente an Formwandlern durchgeführt wurde.

      An Board der Station stellte sich nach kurzer Zeit ein Commander von Wallenstein gegen die beiden Außenteams und versuchte sie von der Station zu vertreiben. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den letzten verbleibenden der Station um einen Wahnsinnigen und einen normalen Formwandler handelten. Alle Sektion 31 Mitglieder wurden von diesen Formwandlern ausgeschaltet.

      Die Basis wurde vor dem Weiterflug zerstört. Sämtliche Daten wurden als verschlüsseltes Archiv von der Basis extrahiert.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81618,91 [Mission vom 22.04.2019]

      Missionsleitung: Lexa Jarot
      Missionsidee: Lexa Jarot & Saria Vahl
      Missionstyp: Zweiteiler
      Missionshandlung: Sektion 31 Gemeinschaftshandlung mit der Aurora
      Alarmstufe: Grün
      Position: Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Victoria Engstroem XO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Alan Neyms als LMO
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow als CON
      • Lieutenant Junior Hannibal Lecter als COU
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      Unentschuldigt abwesend:

      • - / -
      Gäste
      • Cdt. Saria Vahl als Lieutenant Commander Katharina Priola


      „Codename Priola Part I“

      Während die Fenrir ein Signal zum naheliegenden Asteroidenfeld zurückverfolgen konnte, welches eine Sternenflottensignatur aufwies, wurde der Counselor Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter zum neuen Zweiten Offizier ernannt. Die Überraschung wehrte nicht lange, da die Leitende Wissenschaftsoffizierin zu 70 % eine getarnte Basis ausmachen konnte.
      Um genauere Informationen zu erhalten, hatte die Captain sich entschieden ein Außenteam unter der Leitung von Lieutenant Lecter auszusenden, um mehr Vorort herauszubekommen und im besten Fall Daten zu bekommen, da vermutet wird, dass diese geheime Basis zu Sektion 31 gehört.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81696,42 [Mission vom 06.05.2019]

      Missionsleitung: Lexa Jarot
      Missionsidee: Lexa Jarot & Saria Vahl
      Missionstyp: Zweiteiler
      Missionshandlung: Sektion 31 Gemeinschaftshandlung mit der Aurora
      Alarmstufe: Rot
      Position: Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Hannibal Lecter als COU
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Arathel Kantala
      • Lieutenant Alan Neyms
      Unentschuldigt abwesend:

      • Lieutenant Victoria Engstroem
      • Lieutenant Junior Grade Maxim Sokolow
      Gäste
      • Ens. Saria Vahl als Lieutenant Commander Katharina Priola


      „Codename Priola Part II“

      Während das Außenteam unter der Leitung von Lieutenant Lecter dabei war einen Weg wieder zum Shuttle zu bekommen, hatte Captain Jarot ganz andere Probleme. Während eines kurzen Gesprächs mit Katharina Priola, erkannte die Kommandantin sehr schnell, dass es sich bei der Dame um jemanden handelte, die gerne ihre Spielchen spielte, so war es auch nicht sonderlich überraschend, dass Lexa sich auf das Spiel einließ, um ihre Offiziere zu schützen, indem sie sich auslieferte. Im Gegenzug, sollte das Außenteam ohne weitere Probleme die Basis verlassen können.
      Auf der Basis spitzte sich kurz darauf die Situation zu, nachdem das Außenteam mitbekam, dass sich die Captain trotz die bedenken des taktischen Offizier auf die Basis beamte. Den Befehl, der das Außenteam übermittelt wurde zurückzukehren wurde nicht ausgeführt, da sie sich entschlossen hatten, ohne die Kommandantin die Basis nicht zu verlassen. Als schließlich auch noch die Selbstzerstörung aktiviert wurde, blieb das Außenteam nur noch fünf Minuten, um die Captain zu finden und rechtzeitig zum Shuttle zurückzukehren.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Dr.med. Lexa Jarot
    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81888,52 [Mission vom 10.06.2019]

      Missionsleitung: Hannibal Lecter/ Steven Sutera
      Missionsidee: Hannibal Lecter / Steven Sutera
      Missionshandlung: Sektion 31
      Missionstyp: Einteiler

      Alarmstufe:Rot
      Position: Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter als COU/2XO
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als MO und als Lieutenant Junior Grade DeMarco TO
      Entschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Alan Neyms
      • Lieutenant Victoria Engstroem
      Unentschuldigt abwesend:
      • /
      Gäste
      • Ensign Saria Vahl als Maj. Pirola Sektion 31

      The Aftermath

      Space the final frontier. These are the voyages of the USS Fenrir.

      Die Crew wurde nach einer Besprechung im Konferenzraum von einem weißen Licht geblendet und fanden sich in einem Kampf wieder. Die Gegner der Fenrir waren 2 Schiffe der Klasse Defiant. Als die Fenrir kurz davor war zerstört zu werden, erschien wieder das helle Licht und es war keine Spuhr von einem Kampf auf den Sensoren zu sehen. Es stellte sich heraus das Maj. Priola von Sektion 31 dafür verantwortlich war und erklärte der Crew das es nur eine Holo Simulation war.


      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Hannibal Lecter
      Erster Offizier
      USS Roddenberry NCC-84245

      "Beauty awakens the soul to act." (Dante Alighieri, 1265-1321)

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=


      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A


      Sternzeit: 81927,90 [Mission vom 17.06.2019]


      Missionsleitung: Alan Neyms
      Missionsidee: Alan Neyms
      Missionshandlung: Kontakt mit neuen Lebensformen
      Missionstyp: Einteiler


      Alarmstufe: Grün
      Position: Cardassianische Grenze


      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter als COU/2XO
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als MO
      • Lietenant Alan Neyms als LMO
      Entschuldigt abwesend:
      • /
      Unentschuldigt abwesend:

      • Lieutenant Victoria Engstroem
      • Lieutenant Arathel Kentala
      Gäste:
      • Ensign Saria Vahl als Lieutenant Sterling als TO



      „Alte Bekannte“

      Einem Hilferuf folgend wurde die Fenrir nahe der cardassianischen Grenze geschickt. Dort zeigt sich ihr nur noch ein Schiffsfrack. In den restlichen Spuren können noch zwei menschliche Leichen ausgemacht werden. Gerade als die Schilde hochgefahren werden, ertönt der Hüllenbruch-Alarm auf Deck 6 und kurz darauf der Eindringlingsalarm. Lt. Sterling wird zusammen mit Lt. Sutera dorthin geschickt, um die Situation zu erkunden. In der Cabine kann, nach dem der Computer die Atmosphäre wieder hergestellt hat, sechs dieser Metallwesen entdeckt werden. hobbyid.com/media/catalog/prod…_spider_magnetattack_.jpg

      siehe Missionsbericht Fenrir #63.

      Die Wesen haben sich mit dem Energiesystem zusammengeschlossen und scheinen sich aufzutanken. Als diese Wesen angegriffen werden, verteidigen Sie sich.

      Gleichzeitig tauchen viele weitere dieser Wesen aus einem nahe gelegenen Meteroidengürtel auf und nähern sich der Fenrir. Es treten eine Menge Subrauminterferenzen auf.

      Lt. Sterling feuert auf die Wesen mit einem Phasergewehr mittlerer Stufe und erreicht, dass die Phaserenergie auf alle Wesen gleichmäßig verteilt wird. Aus diesem Grund wird die Crew-Cabine versiegelt und erneut eine Dekompression durchgeführt.

      Den herannahenden Wesen kann über Impulsantrieb leicht ausgewichen werden.

      Lt.jg. Hannibal Lecter schlägt vor, dass die Zone der Förderration gemeldet wird, damit zukünftige Schiffe gewarnt sind.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lexa Jarot () aus folgendem Grund: Kleine Korrekturen

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 81995,83 [Mission vom 30.06.2019]

      Missionsleitung: Lexa Jarot/ Hannibal Lecter
      Missionsidee: Lexa Jarot
      Missionstyp:Einteiler

      Alarmstufe: Rot
      Position:Bajor

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter als COU/2XO
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als MO
      Entschuldigt abwesend:
      • /
      Unentschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Alan Neyms
      • Lieutenant Victoria Engstroem
      Gäste
      • /
      Restart

      Space the final frontier. These are the voyages of the USS Fenrir.

      Captain Jarot bat alle anwesenden Offiziere sich in den Bereitschaftsraum des Captains einzufinden um über diverse Veränderungen zu sprechen.
      Lieutenant Kantala ließ sich auf die USS Archer versetzen sowie ist Lieutenant Engstroem von Ihren Posten als Erster Offizier zurück getreten. Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter wurde temporär zum Ersten Offizier ernannt und durfte sogleich das Oberkommando über die Aggressivität von Sektion 31 informieren.

      In der zwischen Zeit hat Commander T`Qua die Aufgabe bekommen die Daten der Wissenschaft durch zu gehen um Sabotage auszuschließen seitens Sektion 31. Im selben Augenblick erhielt die Fenrir eine Nachricht von der USS Archer. Commander Rox informierte die Crew der Fenrir, dass Sektion 31 wohl plant Betazed anzugreifen. Die Fenrir nahm sofort den Kurs nach Betazed auf.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Hannibal Lecter
      Erster Offizier
      USS Roddenberry NCC-84245

      "Beauty awakens the soul to act." (Dante Alighieri, 1265-1321)

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 82076,52 [Mission vom 14.07.2019]

      Missionsleitung: Lexa Jarot/Steven Sutera
      Missionsidee: Lexa Jarot
      Missionstyp:Zweiteiler

      Alarmstufe: Rot
      Position:Beta-Veldona-System

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO und als Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair SC
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter als COU/2XO
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als LMO
      Entschuldigt abwesend:
      • /
      Unentschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engstroem
      Gäste
      • /

      Konflikt im Beta-Veldona-System

      Space the final frontier. These are the voyages of the USS Fenrir.

      Die Fenrir ist auf dem Weg nach Betazed und macht einen zwischen Stopp bei Deep Space 4 um die Bewaffnung sowie medizinische Güter und neue Offiziere auf zu nehmen. In der zwischen Zeit wurde Lieutenant Sutera von Lieutenant Lecter offiziell zum neuen Leitenden Medizinischen Offizier ernannt.

      Als die Fenrir wieder Kurs Richtung Betazed nahm, empfing Sie eine schwache Signatur von Beta Vedona III, ein Mond wo nichts wächst. Auf Anweisung von Captain Jarot, begab sich Lieutenant Lecter an Board der Devenport runter zum Mond zusammen mit Lieutenant Commander T`Qua, Lieutenant Sinclair und Lieutenant Sutera.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Hannibal Lecter
      Erster Offizier
      USS Roddenberry NCC-84245

      "Beauty awakens the soul to act." (Dante Alighieri, 1265-1321)

    • =/\= Beginn der Übertragung =/\=

      Missionsbericht der USS Fenrir NCC-77089-A

      Sternzeit: 82148,01 [Mission vom 28.07.2019]

      Missionsleitung: Saria Vahl und Steven Sutera
      Missionsidee: Saria Vahl
      Missionstyp: Einteiler

      Alarmstufe:Rot
      Position: Beta-Veldona-System

      Anwesendes Personal:
      • Captain Lexa Jarot als KO und als Lieutenant Junior Grade Jamie Sinclair SC
      • Lieutenant Commander T'Qua als LWO
      • Lieutenant Junior Grade Hannibal Lecter als COU/2XO
      • Lieutenant Junior Grade Steven Sutera als LMO und LtCmdr Hutchinson
      • Ensign Saria Vahl als Captain Victoria Priola aka Commander Müller




      Entschuldigt abwesend:
      • /
      Unentschuldigt abwesend:
      • Lieutenant Victoria Engstroem
      Gäste
      • /
      Showdown auf dem Mond

      Space the final frontier. These are the voyages of the USS Fenrir.
      Nachdem das Shuttle gelandet war, entdeckte das Team unter der Führung von Lt Lecter, relativ schnell die Absturzstelle, die sie vom Schiff aus schon gesehen hatten. Vor Ort trafen Sie auf zwei Offiziere der Sternenflotte, Commander Müller und LtCmdr Hutchinson, die angeblich mit dem Shuttle durch eine Entladung in der Atmosphäre, hier eine Notlandung durchführen mussten bzw. das Shuttle dadurch abgestürzt war. Ltjg Sutera behandelte die Wunden von Cmdr Müller und untersuchte dann auch LtCmdr Hutchinson, allerdings hatte dieser augenscheinlich nur ein paar Kratzer abbekommen. Währen das Team sich mit den beiden Offizieren unterhielt, kamen immer mehr ungereimtheiten zum vorschein und auch ein paar verdächtige Äußerungen, die das Team an der zugehörigkeit zur Sternenflotte der beiden zweifeln ließ. Nachdem sich die Situation weiter verschärfte, gaben die beiden ihre wahre Identität preis und das sie wohl zur Sektion 31 gehörten. Daraufhin initiierten sie einen Notfalltransport, mithilfe von Musterverstärkern. Cmdr Müller konnte entkommen, aber bei LtCmdr Hutchinson lief wohl etwas schief und er materialisierte wieder vor Ort, wo er von Ltjg Sinclair kampfunfähig gemacht wurde und das Team ihn in die Devonport schaffte, wo er eingehend untersucht wurde auf versteckte Waffen oder etwaige Selbstmordmittel. Die Befragung steht noch aus, sobald sie wieder auf der Fenrir ankommen. Cpt Jarot wurde bereits umfassend über die Lage informiert und wartet auf die Rückkehr der Devonport.

      =/\= Ende der Übertragung =/\=
      Lieutenant Steven Sutera
      Leitender Medizinischer Offizier

      USS Roddenberry NCC - 84245
    Seit 2004 imTrekZone Network