Angepinnt Eingehende Transmissionen des Sternenflottenkommandos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Einsatzorder O-F180914

      =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Admiral Sa'ille
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra

      Empfänger:

      Commander Lexa Jarot
      Kommandierender Offizier
      USS Fenrir NCC-77089-A

      SD: 72432,18
      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatzorder O-F180914

      Sehr geehrte Commander Jarot,

      A. Lage
      Nach dem Wiederaufbau Cardassias infolge des Dominion-Krieges begann die Cardassianische Union zunächst nur zögerlich mit der Durchführung von Tiefenraum-Forschungsmissionen. In den vergangenen Jahren erhöhte sich die Zahl der Missionen deutlich. Nun soll ein Raumschiff zur Erforschung in den galaktischen Südwesten geschickt werden. Die Sternenflotte ist ebenfalls an der Erforschung dieses Bereichs interessiert und konnte die cardassianische Zentralregierung von einer gemeinsamen Forschungsmission überzeugen.

      B. Auftrag
      Die USS Fenrir NCC-77089-A wird hiermit beauftragt, sich nach Cardassia Prime zu begeben, um sich dort mit der Traxon, einem Kreuzer der Galor-Klasse, zu treffen und gemeinsam das Gebiet im galaktischen Südwesten zu erforschen, Erstkontakte mit den ansässigen Lebensformen durchzuführen und nach Möglichkeit freundschaftliche Beziehungen zu diesen Völkern aufzubauen.

      C. Primärziele
      1. Flug nach Cardassia Prime zum Rendezvous mit der Traxon.
      2. Erforschung des galaktischen Südwestens
      3. Erstkontakte mit ansässigen Spezies aufnehmen.
      4. Aufbau freundschaflicher Beziehungen


      Gez.
      Sa'ille
      Admiral

      =/\= Ende der Transmission =/\=
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=

      Absender:
      Admiral Sa'ille
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra

      Empfänger:

      Commander Lexa Jarot
      Kommandierender Offizier
      USS Fenrir NCC-77089-A

      SD: 75980,11
      VS: N.f.D.

      Betreff: Einsatzorder O-F270616

      Sehr geehrte Commander Jarot,

      A. Lage
      Das Sternenflottenkommando hat beschlossen, grenznahe und bedingt auch weiter entfernt liegende Sektoren im Bereich der romulanischen Grenze zu erforschen. Dies beinhaltet die Vermessung, Erforschung und Kartographierung potenzieller Kolonialplaneten, sowie die grundlegende Erfassung der Ressouren der dazugehörigen Systeme, gegebenenfalls auch die Erstkontaktaufnahme zu dort ansässigen Spezies.

      B. Auftrag
      Die USS Fenrir NCC-77089-A wird hiermit beauftragt, sich mit der USS Archer NCC-44278-A, einem schweren Kreuzer der Akira-Klasse unter dem Kommando von Captain Belinda Walker, zu treffen und gemeinsam das Gebiet jenseits der romulanischen Grenze zu erforschen. Die Koordinaten für das Treffen mit der USS Archer NCC-44278-A entnehmen Sie den beigefügten Unterlagen.
      Als Basis für die Datenübermittlung an das Sternenflottenhauptquartier, sowie für gegebenenfalls benötigte Wartungsarbeiten und Erholungszeiten, stehen Ihnen alle grenznahen Sternenbasen zur Verfügung, eine entsprechende Mitteilung an diese ist bereits erteilt.
      Weiterhin erteile ich Ihnen hiermit den strikten Befehl, den Kontakt zur romulanischen Regierung während der gesamten Mission aufrecht zu erhalten, auszubauen und Konflikte in jedem Fall zu vermeiden. Diese Order steht an oberster Stelle noch vor der Forschungsmission, auf der Grundlage der Direktiven der Sternenflotte versteht sich. Sollte es Diskrepanzen geben, kontaktieren Sie mein Büro und erbitten neue Befehle.

      C. Primärziele
      1. Rendezvous mit der USS Archer NCC-44278-A.
      2. Kontakt mit der romulanischen Regierung halten, Konflikte vermeiden.
      3. Erforschung des Gebietes jenseits der romulanischen Grenze.
      4. Kartographierung des Gebietes sowie der potenziellen Kolonialplaneten, vorläufige Erfassung der Ressourcen der entsprechenden Systeme.
      5. Gegebenenfalls Erstkontakt mit ansässigen Spezies aufnehmen.



      Gez.
      Sa'ille
      Admiral

      =/\= Ende der Transmission =/\=
    • =/\= Beginn der Transmission =/\=


      Absender:
      Admiral Jeanne Martin
      Flottenoperationszentrum
      San Francisco, Terra


      Empfänger:
      Captain Lexa Jarot
      Kommandierender Offizier
      USS Fenrir NCC-77089-A

      Lieutenant Victoriy Engström
      Erster Offizier
      USS Fenrir NCC-77089-A



      SD: ( 81855,08 )
      VS: NfD



      Betreff: Auftragsausschreibung AA-B040619


      Sehr geehrte Captain Jarot, sehr geehrte Lieutenant Engström,


      dies ist eine Ausschreibungsmitteilung des Flottenoperationszentrum, Abteilung Sternenflotteneinsatzplanung, Kommission für externe Ermittlung und Aufklärung, welche im einzelnen an die verschiedenen Schiffskommandos ergehen wird.

      In den letzten Monaten wurden verschiedenste Meldungen über Vorgänge rund um das Gebiet der Romulanischen Republik seitens des Geheimdienstes auf einer Bandbreite von verschlüsselten und umgeleiteten Transmissionen unbekannten Inhaltes bis hin zur einer noch nicht im Grunde determinierten Abwanderung romulanischer Bevölkerung gemeldet.

      Seitens des Oberkommandos wurde eine umfassende Informationssammlung in dieser Sache erbeten und ergeht nun in Form dieser Auftragsausschreibung an alles Kommandos der Sternenflotte. Bei jedwedem Bekanntwerden von Informationen zu oben genannter Sache wird darum gebeten Kontakt mit dem Sternenflottenkommando aufzunehmen und diesen als "VS-NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH" zu deklarieren.

      Nutzen Sie dafür bitte die schiffseigenen Transmissionskanäle an das Sternenflottenkommando!

      Eine Sammlung von herausgefilterten Informationen finden Sie in diesem LINK zur Operationsdatenbank.

      gez.

      Adm. Jeanne Martin
      Leitung Flottenoperationszentrum


      =/\= Ende der Transmission =/\=
    Seit 2004 imTrekZone Network