{(•:)} Informationen zum Großrollenspiel "Renaissance" {(•:)}

    • Spiel-News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • {(•:)} Informationen zum Großrollenspiel "Renaissance" {(•:)}

      {(:)}

      Informationen zum Großrollenspiel "Renaissance"
      (Herbst 2018)



      Hier werden alle Bekanntmachungen für das diesjährige GRS erfolgen. Wer immer auf dem Laufenden sein will, kann den Thread gern abonnieren. ;)
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charlotte Queen ()

    • Es geht los...

      Es ist wieder soweit: nach vier Jahren Pause soll wieder ein Großrollenspiel stattfinden. Für die neuen Spieler unter euch: bei einem Großrollenspiel wird eine Handlung gespielt, an der sich mehrere - oder im besten Fall: alle - Einheiten des TZN Rollenspiels beteiligen. Da dieses Jahr der 15. Geburtstag unseres Rollenspiels ansteht, ist das die beste Gelegenheit, um diese Tradition wieder aufleben zu lassen.

      Die inhaltlichen Planungen zum GRS werden in den nächsten Tagen starten. Hier sind die vorläufigen Informationen:

      Zeitraum
      Das GRS wird voraussichtlich Mitte/Ende Mai 2018 starten. In der Vergangenheit dauerten die GRS meist zwei bis drei Monate. Das werden wir diesmal wieder anpeilen.

      Planung (und Durchführung)
      Bei der Planung soll je ein Spieler von jedem Schiff beteiligt sein, weil Spieler vom eigenen Schiff am besten wissen, wie ihre Crew tickt, welche Stories man spielen bzw. mit vergangenen (oder zukünftigen) Ereignissen verknüpfen kann usw.

      Im Moment sind folgende Spieler an der Planung beteiligt:
      Aurora: @Harrison Conrad
      Blind Guardian: @Sophie Davion
      Fenrir: @Victoria Engstroem
      Swansea: @Julien Adams
      Verne: es wurde noch niemand seitens der Schiffsführung benannt

      Sobald die Planungen konkreter werden und es an die Umsetzung geht, werden wir uns auch noch Unterstützung von weiteren Spielern holen.
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • Aktuelles zum GRS

      Planungsteam
      Tiberium wird seitens der Verne die Planungen unterstützen.

      Aktueller Planungsstand
      Wir sind immer noch in einem recht frühen Planungsstadium. Derzeit tüfteln wir aus, was genau am Ende das Resultat des GRS sein soll. Seitens der Rollenspielleitung wurde uns vorgegeben, dass das GRS "spürbare Auswirkungen auf den Alltag der Spielercharaktere" haben soll (eine Vorgabe, die ich sehr begrüße, da vergangene GRS mangels Konsequenzen manchmal schnell in Vergessenheit gerieten). Das lässt ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten zu, angefangen von Postengeschacher auf den Spielerschiffen bis hin zum Untergang der Föderation, und alles zwischendrin. Wahrscheinlich landen wir bei diesem ominösen "Zwischendrin". :)

      Damit wir nicht komplett an den Spielerwünschen vorbei planen, werden wir uns in den nächsten Tagen auch direkt mit euch in Verbindung setzen.
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • Neuigkeiten

      Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht.

      Die Gute: das GRS wird bestimmt ziemlich cool.

      Die Schlechte: wir müssen das GRS verschieben.

      Nachdem wir, also das Planungsteam, uns am Freitag im Chat getroffen hatten, um mit der Planung weiter voranzukommen, haben wir festgestellt, dass wir den Mai-Termin nicht halten können. Uns fällt jetzt auf die Füße, dass es in den letzten Jahren keine aktive Storykommission, Lagezentrum o.ä. gab. Mit dem geringen zeitlichen Vorlauf ist es jetzt praktisch nicht mehr möglich, alle "Schachfiguren" vor dem GRS noch schnell in die richtige Position zu bringen bzw. überhaupt erst einmal klarzustellen, wie der genaue Zustand der Großmächte ist. Das habe ich tatsächlich erheblich unterschätzt.

      Da wir gern die Sommerzeit umschiffen wollen, weil da erfahrungsgemäß viele Spieler im Urlaub sind oder lieber das Wetter genießen wollen (deshalb auch der ursprünglich angesetzte Mai-Termin), peilen wir jetzt als Start den September an. Damit haben wir genug Zeit, alles in Ruhe vorzubereiten. Außerdem können wir so auf dem ein oder anderen Spielerschiff auch einen Prolog zur Einstimmung auf das GRS spielen. Und vor allem machen wir uns damit keinen Stress. @Tanabahi Maya Rinou hat mich am Freitag richtigerweise daran erinnert, dass wir uns bei unserem Hobby nicht stressen lassen sollten. Stress gibt es im Alltag genug.

      Sobald es etwas Neues gibt, lasse ich es euch wissen.
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • Was lange währt...

      Einige von euch sind vielleicht schon über den Wiki-Artikel gestolpert, deswegen kann ich es jetzt auch offiziell machen: Das Großrollenspiel anlässlich des 15. Geburtstags des TZN STRS wird nun im Herbst stattfinden. Es wird voraussichtlich am 8. Oktober beginnen und etwa zwei Monate andauern. Die vorläufigen Termine findet ihr im Wiki-Artikel zum GRS Renaissance.

      Die "???" in der Terminliste bedeuten nicht, dass der Termin fraglich ist, sondern dass wir noch nichts über die Handlung bzw. den Handlungsort verraten wollen.* Aber wie ihr erkennen könnt, werden einige Missionen abseits unserer üblichen Spielerschiffe stattfinden. Damit erhoffen wir uns, die Story aus ein paar anderen Blickwinkeln betrachten zu können und somit den Alpha-Quadranten etwas lebendiger zu machen.


      * Ein erster Teaser folgt demnächst.
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • "Star Trek: Renaissance" Poster #1



      Mit bestem Dank an @Julien Adams für die Gestaltung des Posters.


      P.S.: Ein regelmäßiger Blick in die Presseschau lohnt sich.
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • Da ich nun vorübergehend die Aufgaben des Rollenspielleiters übernehme und außerdem mit der Pioneer ausgelastet bin, habe ich @Sophie Davion gebeten, die Leitung des Großrollenspiels zu übernehmen. Sophie hat - damals noch als Ian Kerensky bzw. Marie-Louise Davion - bereits umfangreiche Erfahrungen mit der Durchführung von Großrollenspielen gesammelt, sodass das GRS 2018 damit in besten Händen liegt. Danke, dass du dich dazu bereit erklärt hast!

      Zudem werden die Fenrir-Missionen des GRS nun von @Lexa Jarot und @Arathel Kantala organisiert, da @Victoria Engstroem gerade viel Zeit und Arbeit darin steckt, dass unsere Technik funktioniert. Danke auch euch dreien.


      Nicht mehr lange ist es hin: in zweieinhalb Wochen geht das Großrollenspiel los. Ihr dürft gespannt sein. :)
      Petty Officer 1st Class Charlotte Queen
      Chief of Operations =/\= USS Fenrir NCC-77089-A
    • Sondermissionen - GRS - Noch zwei Wochen

      In zwei Wochen geht es los. DIeses Mal soll das GRS durch Sondermissionen ergänzt werden, die sich an alle Spieler des RS richten und außerhalb der regulären Spieleinheiten stattfinden sollen. Folgende Termine könnt ihr euch vormerken. Die Sondermissionen finden in #strs-grs statt.
      Folgende Sondermissionen sind geplant:

      • Montag, 8.10. 20:15 Uhr - Ort: Deep Space Nine; Leitung: Sophie Davion; für den GRS-Auftakt verschlägt es uns nach DS9 in vertraute Gefilde
      • Mittwoch, 31.10. 20:15 Uhr - Ort: IKS may'neS; Leitung: Seneca; das GRS aus klingonischer Perspektive, gemeinsamer Gesang im Preis inbegriffen
      • Mittwoch, 14.11. 20:15 Uhr - Ort: Föderationsrat; Leitung: offen/T'Lara; ihr fandet die langwierigen Senatsdebatten waren das beste an Episode 1 bis 3? Dann seid ihr hier genau richtig.
      • Mittwoch, 12.12. 20:15 Uhr - Deep Space Nine; Leitung: Sophie Davion; Glorreicher Abschluss des GRS inklusive Autogrammstunde mit gealterten Hauptcharakteren aus der 15-jährigen Geschichte des Rollenspiels


      Außerdem möchten wir euch dieses Ankündigungsposter nicht mehr länger vorenthalten.

      poster.png
      (zum Vergrößern anklicken)
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Charlotte Queen () aus folgendem Grund: Poster eingefügt

    • Erste Sondermission - Anmeldung

      Werdet ihr an der 1. Sondermission auf Deep Space Nine teilnehmen? 15
      1.  
        Ja, werde ich (9) 60%
      2.  
        Ich würde gerne, bin aber noch nicht sicher (5) 33%
      3.  
        Nein (1) 7%
      In 6 Tagen geht das Großrollenspiel mit der Sondermission auf DS9 los.

      Spielbeginn am Montag, den 8.10. ist um 20:15 Uhr im Channel #strs-grs . Die Dauer wird vermutlich bei 90 Minuten liegen.

      Um etwas besser planen zu können, habe ich eine Umfrage hinzugefügt. Die Mission wird nur bei mindestens 4 Spielern stattfinden (Abstimmung bis Sonntag).
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sophie Davion ()

    • Heute startet das GRS 2018!

      Heute ist es endlich soweit. Das Großrollenspiel Renaissance beginnt auf der Raumstation Deep Space 9.

      Seid dabei: 20:00 Uhr in #strs-grs.
      Commodore a. D. T'Lara

      =/\= Taktischer Offizier der USS Taunus NCC-74529-A (2371-2375)
      =/\= Erster Offizier der USS Essex NCC-173-C (2375-2377)
      =/\= Kommandierender Offizier der USS T'Plana-Hath NCC-31504 (2378-2385)
      {(:)} Vorsitzende des Föderationsrates (2385-2389)
      {(:)} Strategische Beraterin auf Sternenbasis 613 (2389-2391)
    • Herzlich Willkommen zur Auftaktmission des GRS 2018. Bei der heutigen auf DS9 stattfindenden Mission möchten wir etwas ausprobieren und die Mission als „Bottle Show“ gestalten. (Wir sparen Budget für die eher special effect-lastigen späteren Missionen ;) ) Die heutige Mission findet einzig und alleine an einem Ort statt. Allerdings können Charaktere den Ort neu betreten oder ihn auch verlassen. Und was könnte ein besserer Ort sein als das Quarks auf dem Promenadendeck? Für die heutige Mission habt ihr entsprechend folgende Auswahl an Charakteren (bitte keine Canoncharaktere):

      • Beschäftigte des Quarks; Bedienung, Dabomädchen, Barkeeper
      • Gäste des Quarks aus aller Herren Planeten
      • eure normalen Charaktere, sofern diese sich auf DS9 aufhalten
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς
    • Zweite Sondermission - IKS may'neS

      Werdet ihr an der 2. Sondermission auf der IKS may'neS teilnehmen? 12
      1.  
        Nein (5) 42%
      2.  
        Ja, werde ich. (4) 33%
      3.  
        Ich würde gerne, bin aber noch nicht sicher. (3) 25%
      In zwei Wochen, am Mittwoch, 31.10.2018, 20:15 Uhr findet die 2. Sondermission des Großrollenspiels Renaissance statt. Diese wird auf dem klingonischen Bird of Prey IKS may'neS spielen.

      Die Leitung liegt bei Seneca/T'Qua/K'Lupa. Nach der sehr gut besuchten ersten Sondermission würden wir uns über eine ähnliche Beteiligung sehr freuen.
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς
    • Erinnerung: am Mittwoch, 31.10.2018, 20:15 Uhr könnt ihr auf dem klingonischen Bird-of-Prey IKS may'neS Rum und Ehre erlangen! Wer teilnehmen möchte, kann sich noch in der Umfrage oben verewigen.

      Die Mission findet in #strs-grs statt.
    • Werdet ihr an der 3. Sondermission im Föderationsrat teilnehmen? 9
      1.  
        Ja, werde ich. (4) 44%
      2.  
        Nein (3) 33%
      3.  
        Ich würde gerne, weiß es aber noch nicht. (2) 22%
      Das GRS ist mittlerweile am Laufen. Und auch mit den Sondermissionen geht es in 2 Wochen weiter. Hier steht dann eine Mission im Föderationsrat an, bei der man besonders weit in den engsten Kreis um unseren Föderationspräsidenten P'Murt gehen soll. Beginn der Mission am 14.11.2018 ist um 20:15 Uhr. Findet euch bitte um 20:00 Uhr im Channel #strs-grs ein. Die Leitung der Mission liegt bei Charlotte Queen und L'Ahri.

      Anbei wie gewohnt eine Umfrage.
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sophie Davion ()

    • Finale, O-Ho!

      Nehmt ihr an der letzten Mission des GRS teil? 13
      1.  
        Vielleicht, ich würde gerne, kann aber noch keine Garantien abgeben (7) 54%
      2.  
        Nein, nicht ohne Dabomädchen (3) 23%
      3.  
        Ja, ich werde teilnehmen. (3) 23%
      Mittlerweile geht nicht nur das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Auch das GRS macht große Schritte in Richtung Finale. Damit schließt sich auch sogleich ein Kreis, denn die letzte Mission des GRS soll ebenso wie die erste auf der beliebtesten Raumstation der Milchstraße stattfinden. (Gemeint ist damit Deep Space Nine, sollte irgendwer gerade was anderes gedacht haben …)


      Zu erwarten ist dieses Mal viel Prominenz, viel Sekt, dafür wahrscheinlich keine Dabomädchen. Sofern eure regulären Charaktere vor Ort sind (dies sollte für die meisten auch der Fall sein), könnt ihr dieses Mal auch in deren Rollen teilnehmen. Die Mission findet am Mittwoch, den 12.12.2018 im Raum #strs-grs statt. Beginn ist um 20:15 Uhr, wobei ich euch bitten würde, euch bereits um 20:00 Uhr einzufinden.

      Wie immer folgt eine Umfrage.
      ἢ τὰν ἢ ἐπὶ τᾶς
    • Nicht vergessen: am Mittwoch (12. Dezember) um 20:15 Uhr findet nach zwei Monaten auf der Raumstation Deep Space Nine das Finale des Großrollenspiels "Renaissance" im Raum #strs-grs statt.

      Anmeldungen bitte in der Umfrage im vorherigen Beitrag vornehmen. Danke. :)
    • Das GRS Renaissance war durch große politische Umbrüche in fast allen Großmächten geprägt. In den meisten Fällen erfolgten diese durch Militärputsche und Rebellionen, welche in ihrer Folge auch die bisherige außenpolitische Ordnung ins Wanken brachten. Auch die Position des Föderationspräsidenten P’Murt wurde deutlich geschwächt.


      Folgen des GRS – Übersicht

      Cardassianer
      • Putsch durch reaktionäre Elemente
      • Der bisherige Premierminister Nadu Donrak, der die Cardassianische Union nach dem Dominionkrieg in ein Bündnis mit der Föderation führte und maßgeblich zum insgesamt relativ demokratischen Wiederaufbau der Union beitrug wurde gestürzt und kam beim Putsch ums Leben
      • Neuer Regierungschef ist Javi Traime, der die Cardassianische Union wieder zur Großmacht machen will
      • Die Föderation befürchtet eine Wiederrichtung der Militärdiktatur und Überwachungsstaates der Vergangenheit
      • Nach dem Zerfall der Triple Entente ist die außenpolitische Ausrichtung der Cardassianischen Union unklar


      Dominion
      • Die Jem’Hadar starteten eine Rebellion gegen die Gründer
      • Ketracel White kann nun ohne Hilfe von Vorta oder Gründern hergestellt werden
      • Die meisten Gründer und loyalen Vorta und Jem’Hadar sind wahrscheinlich tot
      • Ein Asylantrag einiger Gründer in der Föderation wurde abgelehnt
      • Bei der Rebellion der Jem’Hadar waren die Breen in einer noch unbekannten Art und Weise beteiligt
      • mehrere hundert Jem’Hadar-Schiffe brachen nach der Schlacht bei DS9 zu den Breen durch, scheinbar besteht mit diesen ein Bündnis


      Romulaner
      • Das Romulanische Sternenimperium wurde nach einem Putsch aufgelöst
      • Die Romulanische Republik wurde ausgerufen
      • dort haben alle Bewohner unabhängig von ihrer Spezies (offiziell) die gleichen Rechte
      • Die außenpolitische Ausrichtung ist noch unklar, ebenso die Frage nach der Anerkennung der von den Klingonen im Geierkrieg eroberten Welten
      Breen
      • Die Breen haben sich seit dem Dominionkrieg weitgehend in eine selbstgewählte Isolation begeben
      • Es gibt jedoch zahlreiche Hinweise darauf, dass sie bei den Umstürzen in den anderen Reichen in irgendeiner Form beteiligt waren
      • Die Breen sind mit dem nun von Jem’Hadar geführten Dominion verbündet


      Klingonen
      • Die Klingonen haben ihre Eroberungen aus dem Geierkrig vollends in das Klingonische Reich integriert
      • Auf die erneute Bedrohung durch das Dominion reagierten die Klingonen mit einem Verteidigungsbündnis mit der Föderation


      Föderation
      • Es herrscht große Unzufriedenheit mit dem Präsidenten P’Murt, dessen Außenpolitik zwischen Bravado und Lethargie schwankte
      • Von den Umbrüchen in der Führung der anderen Großmächte war die Föderation vollkommen überrascht und überfordert
      • Trotz der Veränderungen im Sternenflottenkommando spielte die Sternenflotte eine sehr aktive Rolle bei der Bewältigung der Krise
      • Die Rolle des Föderationsrates wurde dabei gestärkt, da einzelne politische Elemente am Präsidenten und seinen Ministern vorbei mit der Sternenflotte kooperierten
      • So kam es auch zur Entscheidung sich den Jem’Hadar entgegenzustellen
      • Auch das erneute Verteidigungsbündnis mit den Klingonen ist auf diese Aktivitten zurückzuführen
      • Die Sternenflottenpräsenz im Bereich Bajor/Cardassianische Union wurde stark erhöht. Dieser wird durch zwei Flotten im Grenzbereich und eine im Rückraum gesichert

      [/quote]
      "It is history that teaches us to hope" - Robert Edward Lee
      "I begin to believe that the Muse of history is nothing but a lying bitch" - Jubal Anderson Early
    Seit 2004 imTrekZone Network