Akademieleben II - Gebt euer Bestes!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

  • Traikov materialisierte sich vor dem Akademiegebäude. Lange ist es her, seitdem er das letzte mal hier war. Gespannt betrat er das Gebäude und schritt durch die Gänge, nachdem er seine Uniform zurecht gerückt hatte.
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • "Ein sehr schöner und interessanter Posten.Als ich frisch von der Akademie kam hatte ich den Posten 3-4 Jahre inne gehabt.Wobei ich zugeben muss, dass ich den Posten auch manchmal richtig vermisse."Einen kleinen Moment dachte sie kurz nach."Ab und zu wenn es meine Zeit erlaubt helfe ich ab und zu auch mal in einer Krankenstation aus.Dieses ist jedoch sehr selten zur Zeit, da ich als KO mich mit anderen Dingen beschäftigen muss.Doch wenn ich mich zum Arbeiten in einer KS befinde dann geniesse ich das auch."
  • Oh ja, Leonie konnte Cpt Saris nur zu gut verstehen, man war entweder immer Doctor oder eben keiner und sicherlich war es eine große Umstellung gewesen die KS zu räumen um das Komando über ein Schiff zu übernehmen. " Es ist mein Traumjob schon seitdem ich ein kleines Mädchen bin, ich wollte immer Doctor werden oder eher Doctorin und dann wollte ich hinauf zu den Sternen fliegen, anderen Helfen, neue Völker kennen lernen, das alles habe ich, wenn ich die Akademie dann schaffe, in dem Beruf als LMO" Leonie plauderte fröhlich darauf los ohne groß darauf zu achten das sie hier mit einer ranghöheren Offizieren sprach, sie verschränkte die Hände hinter dem Rücken und bekam vor Aufregung ganz rosige Wangen. Als schließlich Schritte an ihr Ohr drangen sah sie auf und musterte den fremden Mann einige Momente ehe sie ihm freundlich zunickte und sich dann wieder Captain saris zuwand. " Die USS Verne, sie sagten es ist "ihr" Schiff Ma´am, was für ein Schiffstyp ist es ?"
  • Ein leichtes Lächeln trat über Talea's Lippen."Wenn es nach meinen Eltern gegangen wäre, wäre ich nicht hier sondern hätte die Ranch meiner Eltern übernommen.Meine Eltern züchten Pferde.Ein sehr großes Hobby von mir ist das Reiten.Die Verne ist ein Schiff der Galaxyklasse.Dieses Schiff befehlige ich nun seit knapp einen Jahr."
  • Leonies Gesicht verzog sich einige Momente während sie den Worten von Cpt Saris lauschte welche soeben von ihren Eltern berichtete. Sie selber hatte ihr Zuhause gegen den Willen der Eltern verlassen, sie und ihr Vater waren in einem regelrechten Streit auseinander gegangen der mit den ungefähren Worten Du brauchst mir nicht mehr unter die Augen zu treten geendet hatte. "Galaxy Klasse.." nahm sie den letzten Satz des Captains auf " Auf dieses Schiff können sie sicherlich stolz sein Ma´am, aber ich denke man ist auf jedes Schiff stolz das unter dem eigenen Komando steht." Sie lächelte nun wieder und sah sich erneut im Koridor um um sich den Weg einzuprägen.
  • Just in diesem Moment kam ein junger Ltjg um die Ecke. Er nickt Talea freundlich zu.

    "Ahhh.... Cpt. Saris... guten Tag..."

    Dann sah er zu Leonie.

    "Guten Tag, Ens."
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • " Auf das Schiff und auch auf die Besatzung.Es ist eine fantastische Crew.Aber jeder Captain denkt so wenn es um sein Schiff geht.Das ist ein typischen KO Verhalten."Sie schmunzelte leicht und strich sich eine dunkelrote Strähne aus ihrem Gesicht.Sie nickte dann Traikov kurz freundlich zur Begrüßung zu und sagte:"Guten Tag."
  • Leonie lächelte zu Cpt Saris Worten und öffnete soeben den Mund um etwas zu erwiedern als ein junger Mann um die Ecke bog. Sie lauschte dem Gesprächswechsel der beiden und musste feststellen das ihre Begleiterin wohl sehr bekannt und wenn man dem Ausdruck im Gesicht des jungen Mannes glauben konnte, auch ziemlich beliebt war. " Kadett!" verbesserte sie seine Begrüßung mit einem fröhlichen Lächeln. "Kadett Leonie Thompson, ich freue mich sie kennen zu lernen Sir."
  • Dem Ltjg. fiel sein Fehler auch direkt auf, doch kam er nicht dazu sich zu verbessern, da Leonie schneller war. Er entschloss sich, da nicht näher drauf einzugehen. Schließlich trug er dieses Abzeichen auch einst und er hätte es erkennen müssen.

    "Die Freude ist ganz auf meiner Seite."

    Er reichte ihr die Hand.

    "Alexander Traikov."

    Ein weiteres Lächeln erfüllte sein Gesicht.
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • Leonie ergriff die Hand des Ltjg und schüttelte diese einige Momente dann erwiederte sie das Lächeln. "Es scheinen mehr höherrangige Offiziere in der Akademie zu sein als Kadetten." entrutschte ihr ein Gedanke während sie einen Schritt zurückmachte um sowohl Cpt Saris sowie auch Ltjg Traikov ansehen zu können. "Auf welchem Schiff sind sie stationiert Sir?" Leonie schob eine der roten Haarsträhnen aus dem Gesicht und lächelte hinüber zu Cpt Saris ehe sie sich wieder dem Ltjg zuwand und auf seine Antwort wartete.
  • "Nun. Ich bin Chef der Sicherheit auf der USS Rhode Island. Ein Schiff der Defiant-Klasse."

    Alexander war noch immer nicht begeitsert nun auf einem so kleinen Schiff zu diesenen. Immerhin ist er an den Luxus der Galaxie-Klasse gewöhnt. Doch die Zeit der USS Galileo ist vorbei.

    "Und um auf ihren Gedanken ein zu gehen, dass hier mehr hochrangige Offiziere sind als Kadetten. Ich kann jetzt nur für mich sprechen. Ich bin hauptsächlich aus dienstlichen gründen hier... natürlich kann ich es nicht verleugnen, dass mich meine Zeit als Kadett ebenfalls hierher getrieben hat..."

    Traikov grinste ein wenig und sah, dann zu Talea.

    "Sie sind doch auch im Auftrag ihrer Projektgruppe hier, Cpt? Oder irre ich mich da?"
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • "Teils teils würde ich mal so sagen.Ich wollte eigentlich nur einmal wieder vorbeischauen.Ich bin lange nicht mehr hier gewesen.Ich wollte auch mal sehen ob ich den ein oder anderen meiner früheren Lehrer hier antreffe." Talea blickte sich ganz kurz um.
  • "Defiant Klasse, klein aber fein" Erwiederte sie mit einem Lächeln dann nickte sie und zog es vor erst einmal zu schweigen und dem Gespräch der beiden zu folgen und nicht andauernd dazwischen zu plappern, aufmerksam blickte sie sich im Koridor um und schob erneut eine Haarsträhne hinter das Ohr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leonie M.Thompson ()

  • Alexander nickt Talea zu und wendet sich wieder der Kadettin zu.

    "Wissen Sie schon welche Aufgabe sie später übernehmen wollen? Und auf welchem Schiff?"
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • Leonie blickte auf als das Wort wieder an sie gerichtet wurde. "LMO würde ich gerne werden Sir und welches Schiff.. " sie zuckte leicht die Schultern " Ich weiß es nicht, interessant finde ich sie alle, jedenfalls von dem her was ich bisher über die Flotte gelesen habe." Sie folgte einige Momente dem Blick von Cpt Saris und musste erneut Lächeln, würde sie auch in ein paar Jahren an die akademie zurück kehren um alte Bekannte zu suchen? Im Moment konnte sie es kaum erwarten auf ein Schiff versetzt zu werden. " Der Posten des SO ist sicherlich sehr interessant Sir " Leonie wand sich nun wieder Ltjg Traikov zu und sah ihn neugierig an.
  • Alexander schluckte ein wenig.

    "Ja... sehr interessant... aber... wenn ich ehrlich bin auch härter als ich erwartet habe.... sehr viel härter... dennoch bereue ich meine Entscheidung nicht..."

    Er lächelte leicht. Doch seine Gedanken verirrten sich in die Vergangenheit. Den Tod vieler hat er verkraften müssen und er war sich sicher, dass es nicht die letzten waren. Dennoch will Traikov diesen Weg gehen.
    =A=Cmdr. Alexander_Traikov=A=

    Nummer 1
    U.S.S. Assur


    Medaille der PG TakSi

    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    "Hinfallen ist keine Schande - nur das Liegenbleiben."


  • Talea seufzte leise.Das Leben eines SF Offizieres war auf der einen Seite gut,es machte Spass und man hatte, aber auch einen sehr verantwortungsvollen Posten auszuführen,aber sie selbst hatte ebenso wie Alexander schon sehr viele Freunde und Kollegen durch den Tod verloren.Dies brachte es ebenfalls mit sich,aber sie bereute ihren Eintritt in die SF nicht.In ihren noch sehr jungen Jahren hatte sie viel erreicht sei es auf beruflicher Laufbahn oder im privaten Bereich.
    Ohne es direkt zu merken strich sie leicht über die Oberfläche ihres Ringes und hörte weiterhin zu.
  • Schweigend lauschte Leonie den Worten des Ltjg, sie nickte langsam und begann die Gesichtszüge des doch recht jungen Mannes zu mustern. "Ich bin mir sicher das sie ihre Aufgabe mehr als gut erfüllen Sir!" Erwiederte sie auf seine Worte und versuchte sich an einem aufmunternden Lächeln. Nur wage konnte sich die Kadettin vorstellen wie es sein würde Freunde zu verlieren, vielleicht sogar dabei zusehen zu müssen wie diese getötet wurden, eine Erfahrung auf die sie nur all zu gut verzichten konnte und doch würde es irgendwann wohl einmal so weit sein, das Gesicht Leonies verzog sich ein wenig ehe sie hinüber zu Cpt Saris blickte und deren Geste bemerkte, sie fand es im ersten Moment bewundernswert das eine Sternenflottenoffizierin eine Bindung zu einem anderen Wesen einging, wußte man doch grade in diesem Beruf nicht was das Morgen bringt, aber das konnte man sowieso niemals sagen, egal welchen Beruf man ausübte also war es egal. Und so lächelte Leonie so fröhlich wie es ihr möglich war in die Runde. "Gibt es hier in der Akademie etwas wie eine Bar? Es wäre sicherlich angenehmer sich zu setzen als in einem Koridor zu stehen." machte sie einen vorsichtigen Vorschlag, sicherlich hatten die beiden Offiziere etwas besseres zu tuen als eine Kadettin zum Kaffee trinken zu begleiten, aber Fragen kostete nichts.
  • "Ein Cafe.Hm ich denke keine schlechte Idee.Ich denke da könnte ich weiterhelfen.Ich habe mir extra für heute soweit freigenommen."Die kleine Gruppe ging in Richtung der Cafeteria der Akademie.Talea wandte sich an Leonie und sagte:"Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Posten des LMO haben,dann können Sie mich jederzeit fragen.Ich bin für die Projektgruppe WO/LMO Kadettenbetreuerin und helfe dort wenn es um Fragen bezüglich der Posten mitgeht."
Seit 2004 imTrekZone Network