Persönliches Logbuch - Glia Nightingale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Persönliches Logbuch - Glia Nightingale

      Persönliches Computerlogbuch Ensign Glia Nightingale.

      Dies ist mein letzter Logbucheintrag an Bord der Trillus Prime und zudem ist es mein letzter Tag als Sicherheitsoffizier.

      Es hat sich mir tatsächlich eine wunderbare Möglichkeit eröffnet: Ich werde auf die U.S.S. Verne versetzt!
      Ist das nicht toll? Ich habe schon mit Captain Vouk über Subraum gesprochen und er will mich als Taktischen Offizier haben! Ich bin Captain Jackson so unglaublich dankbar, dass er mich gefördert und mir die ganzen Weiterbildungen ermöglicht hat. Ich hoffe ich erweise mich dem Vertrauen welches beide Captains in mich setzen als würdig. Auf jeden Fall freue ich mich auf die neuen Aufgaben, denn wenn ich ehrlich bin war es in den letzten Monaten schon recht ruhig.
      Oh man, das ist so ein riesiger Pott mit so viel Verantwortung als Taktischer Offizier!

      Aber ich werde den Captain vermissen....


      Entrag Ende.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne
    • Persönliches Computerlogbuch Ensign Glia Nightingale.

      Die Dinge die hier Rund um die Verne passieren sind mehr als einfach nur merkwürdig. Ich bin gerade von einer Feier einer Forschungseinrichtung der Föderation zurückgekehrt auf der Commander Hannibal offenbar drei Personen getötet und ein unersetzbares iconianisches Artefakt zerstört hat. Siehe angehangenen offiziellen Bericht der Mission.

      Ich kann zwar verstehen, dass ein Geheimdienstoffizier sein Vorgehen nicht unbedingt offen legt, aber wenn er mich Zeuge von Morden werden lässt, anschließend bedroht und auch der Captain anschließend eher mit einem Schulterzucken darüber hinweggeht, frage ich mich, ob die Sternenflotte noch das Richtige für mich ist. Ich habe mich doch keiner ruchlosen Organisation verpflichtet, sondern dem Schutz der Föderation. Man kann nicht über Leichen gehen, wir sind besser, wir sind die Sternenflotte. Es darf nicht in Ordnung sein drei Personen zu töten, auch nicht um 10 andere zu retten. Wir finden andere Wege!

      Vielleicht kann, darf und sollte ich aktuell nicht zu viel auf Mister Hannibal geben, doch ich werde ihn genau im Auge behalten und sobald er einen Fehler macht, werde ich dafür sorgen, dass er bezahlt.

      Entrag Ende.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne
    • Logbuch des Taktischen Offiziers der USS Verne

      Logbuch des Taktischen Offiziers der USS Verne, Ensign Glia Nightingale

      Die Verne, ein fast 30 Jahre altes Schiff der Galaxy-Klasse. Sie ist mit Abstand nicht das beste und modernste Schiff der Flotte, doch dafür ein Arbeitstier. Robuster als viele neueren Modelle, im Laufe der Jahre immer wieder beschädigt, repariert und aufgerüstet. Wer weiß ob noch ein einziges heute verbautes Teil des Schiffes den Stapellauf miterlebt hat. Und doch würde ich schon nach den paar Tagen an Bord die alte Dame gegen kein neueres Schiff eintauschen wollen. Die Sensoren sind spitze, die Phaser reagieren ohne jegliche Verzögerung auf meine Eingaben und die Torpedos fliegen in einzigartiger Eleganz durch den Raum.

      Ich weiß zwar nicht warum die Energieeffizienz der Phaser bei meinem Dienstantritt nicht optimal eingestellt war, aber ich komme mittlerweile im Vergleich zur Standardspezifikation auf 110% Leistung. Niemand scheint berücksichtigt zu haben, dass an Bord mittlerweile bessere Hardware verbaut wurde als zum Stapellauf. Die Tests an einem Asteroiden verliefen sehr erfolgreich. Ich hänge meine neuen Einstellungen und die Dokumentation dazu diesem Eintrag an.

      Was mir eindeutig fehlt sind die neusten Quantentorpedos, aber vielleicht kann ich beim XO etwas Druck machen, damit wir beim nächsten Werftaufenthalt damit ausgestattet werden.

      Was mir auch fehlt sind genaue Unterlagen über durchgeführte Hardwareupgrades. Die letzte ausführliche Dokumentation ist aus dem Jahr 2390. Vielleicht hat der Chefingenieur noch genauere Infos für mich, auch wenn ich denke, dass ich alle Änderungen an den taktischen Systemen seit Stapellauf erkannt habe.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glia Nightingale ()

    • Persönliches Computerlogbuch Ensign Glia Nightingale.

      Wie gerne wäre ich heute ein höhere Offizier. Ich bin mir sicher, dass die anderen eine Badewanne in ihren Quartieren haben. Nach dem sehr interessanten, lehrreichen und doch auch anstrengenden und nassen Ausflug zu einigen Ruinen, habe ich bestimmt eine Stunde unter der Dusche verbracht, doch ein Bad wäre so viel besser gewesen.

      Ich habe mich in der letzten Zeit schon an einige der eher merkwürdigen Gewohnheiten an Bord gewöhnt, doch heute habe ich erfahren, dass mit einem Einsatz von 50:1 Wetten auf den Zeitpunkt des Todes unseres Captains abgehalten werden. Wie kann man nur so... so.... asozial sein und auf das Ableben eines intelligenten Lebewesens wetten? Zudem noch unser eigener Captain? Ich an seiner Stelle hätte disziplinarische Maßnahmen ergriffen, wir sind doch kein Ferengischiff, wir sind die Sternenflotte... ach was solls, vermutlich mache ich mir wie immer zu viele Gedanken. Wenn er es in Ordnung findet werde ich auch damit leben.

      Habe ich schon meine unbändige Lust nach einer Badewanne ausgedrückt? Ich muss vielleicht mal mit dem XO sprechen.

      Eintrag Ende.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne
    • Persönliches Computerlogbuch Lieutenant Junior Grade Glia Nightingale.


      Das Wichtigste zuerst: Ich habe noch immer keine Badewanne und ein Quartierumbau wurde auch nicht genehmigt. Ich werde es mit meinem nächsten Rang erneut versuchen, die Hoffnung stirbt zuletzt.

      Dafür gibt mir der Captain eine Chance in die Kommandoausbildung einzusteigen. Obwohl ich erst Lieutenant JG bin, habe ich ihn angesprochen und er meinte, dass Commander Hannibal und Lieutenant Commander Hoffmann einige Übungen mit mir durchgehen und ihm dann einen Vorbericht vorlegen sollen. Ich bin sehr gespannt was da auf mich zukommt.
      Es wird bestimmt nicht einfach aber ich bin mir sicher an den Aufgaben die mir gestellt werden zu wachsen. Habe ich auch schon das Zeug dazu die Kommandoausbildung zu bestehen? Ich denke ja! Ich habe die Fähigkeiten, ich muss nur lernen sie richtig einzusetzen. Personen zu führen ist eine besondere und verantwortungsvolle Aufgabe die ich nicht auf die leichte Schulter nehmen werde. Mein Ziel ist es Captain Vouks XO zu werden und wer weiß, vielleicht steige ich ja schneller auf als der legendäre Captain Kirk. In ein bis zwei Jahren will ich XO sein im Rang eines... Lieutenants... oder eines Lieutenant Commanders... Mh, ein ehrgeiziges Ziel, aber wieso tief stapeln? Ich will meine Badewanne!

      Der Schnuffelbär Talan ist eine nette Ablenkung im Moment. Ich weiß noch nicht wirklich was da zwischen ihm und mir ist, doch in bin neugierig es herauszufinden. Doch ich fürchte je nachdem wie sehr mich die neuen Aufgaben fordern, werde ich ihn wohl leider hinten anstellen müssen. Mal schauen, vielleicht lässt sich alles verbinden: Ich habe im Moment so eine Energie in mir und ich glaube ich knacke sowohl die Kommandoausbildung als auch Talan.


      Eintrag Ende.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne
    • Persönliches Computerlogbuch Lieutenant Junior Grade Glia Nightingale.


      Das mit Talan und mir hat leider nicht so geklappt. Vielleicht müssen wir beide uns erst weiterentwickeln und reifer werden, bis das etwas wird. Die Zeit wird es zeigen.

      Dafür läuft es jedoch beruflich ziemlich gut im Moment. Ich wurde zum Lieutenant befördert und bin weiter dabei mich um den XO-Posten zu bemühen. Es scheint so als würde der Captain mir mittlerweile auch immer mehr Verantwortung geben und ich hoffe ihn nicht zu enttäuschen. Leztens war hier ein vulkanischer Counselor und hat mich durchleuchtet, dabei war ich so offen wie es geht. Die Verne ist ein tolles Schiff mit einer einzigartigen Besatzung und ich hoffe auf eine große Zukunft hier.

      Wenn ich so darüber nachdenke... wie jung war eigentlich der jüngste Admiral? Na egal, erst mal XO werden. Auf jeden Fall werde ich nun erneut versuchen meine Badewanne genehmigt zu bekommen!


      Eintrag Ende.
      Glia Nightingale, Taktikscher Offizier der Verne
    Seit 2004 imTrekZone Network