Angepinnt Presseschau

    • 22. Jhd.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Presseschau



      The Internationale

      "Katastrophe auf der Gagarin"



      New York, Erde, 11. Mai 2154, KM


      Wie wir unlängst erfahren haben, ist es auf der Gagarin NY-12 zu einer Katastrophe gekommen, welche Dreivierteln der Besatzungsmitglieder das Leben gekostet hat. Das Schiff, welches zur NY Klasse und damit zu den älteren Schiffstypen der Sternenflotte gehört, war auf seinem Weg zum Mars, um dort bei der Reparatur von Kommunikationsbojen Unterstützung zu gewähren, als es an Bord der Gagarin zu dem Unglück kam. Zum Hergang des Unfalls ist noch nichts bekannt, zum jetzigen Zeitpunkt wird von Seiten der Behörden auch menschliches Versagen nicht ausgeschlossen.



      Unter den Toten und Verletzten befinden sich ebenfalls der Waffenoffizier, Commander Nilsson und der Kommunikationsoffizier, Lieutenant Chapewood. Da beide Offiziere neben ihren eigentlichen Aufgaben noch die Posten des ersten und zweiten Offiziers bekleideten bzw. bekleiden, hat die Gagarin durch diesen Unfall ebenso zweidrittel ihrer Kommandooffiziere verloren. Captain Yoon Taesun, welcher bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen war, soll mit der Gagarin bereits wieder Richtung Erde unterwegs sein.


      Captain Yoon Taesun (LL)
      Kommandierender Offizier
      Gagarin NY-12
      포기안해
      Scott me up, Beamie



    • "Auf jegliche Bedrohungen der Interessen der Erde und ihrer Kolonien werden wir in einer robusten Weise reagieren"

      London, Erde, 14. Juni 2154, AvH


      In den letzten Wochen hat man immer wieder Gerüchte um eine angebliche Bedrohung der Proxima-Kolonie durch Nausicaaner vernommen. Offensichtlich sind diese Gerüchte nicht nur haltlose Spekulation, sondern entsprechen tatsächlich der Wahrheit. Wie unseren Korrespondenten von einer anonymem Quelle versichert wurde, haben die Führer der Kolonie beim Sicherheitsrat der Erde nach militärischen Schutz gegen die Angriffe der Nausicaaner nachgesucht. Auf Anfrage bei Matthew McPerson, dem Vorsitzenden des Rates, erhielten wir keine direkte Antwort auf unsere Fragen hinsichtlich der Proxima Situation, jedoch machte McPerson in einer grundsätzlichen Aussage klar, das man auf jegliche Bedrohungen der Interessen der Erde und ihrer Kolonien in einer robusten Weise reagieren würde.


      Was genau das im Endeffekt bedeuten würde, ließ der Vorsitzende offen. Da sich die Enterprise anderweitig beschäftigt sieht und die Columbia sich immer noch im Raumdock befindet, werden es wohl andere Einheiten der Sternenflotte richten müssen. Möglicherweise sollte man hier Vulkanier um Hilfe bitten.



      Derweil sind die Reparaturmaßnehmen an der Gagarin beinahe abgeschlossen. Das Schiff der NY-Klasse, auf welchem sich unlängst ein von Menschenhand herbeigeführter Unfall ereignet hatte, steht damit kurz davor, wieder in die Weiten des Weltalls aufzubrechen. Es steht zu hoffen, dass Captain Yoon und seiner Crew diesmal mehr Glück beschieden sein wird.


      Captain Yoon Taesun (LL)
      Kommandierender Offizier
      Gagarin NY-12
      포기안해
      Scott me up, Beamie
    Seit 2004 imTrekZone Network