Angepinnt Gagarin - Missionslogbuch

    • Logbuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen im Forum des TrekZone Network Star Trek Rollenspiels.
    Neu hier? Neben dem Forum findest du viele weitere Informationen in unserem Hauptcomputer-Wiki. Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über das Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf dich!

    • Mission 1.01 "And that is how it begins"

      (>) Beginn der Übertragung (>)


      Missionsbericht der Gagarin NY-12
      Datum: Freitag 19. Juli 2154 (09.04.2019)
      Missionsleitung: Yoon Taesun
      Missionsidee: Yoon Taesun


      Alarmstufe: grün
      Position: Auf dem Weg zur Erde


      Anwesende Offiziere:
      Captain Yoon Taesun als KO, Lt.Madras(CONN)
      Ensign Tobias McClane als CI
      Ensign Janine Weir als LMO
      Axilya Lekev als COMM


      Entschuldigt abwesend:
      River Bryant


      Unentschuldigt abwesend:


      Gäste:
      Somi Than als Ensign Waller(AO)
      Ayumi Takahashi als Ensign Hawke(SO)


      Anwesende Kadetten zwecks TM:


      "And that is how it begins "

      Unmittelbar nach dem Eintreffen im Proxima Centauri System wurden die Pioneer und die Gagarin von drei nausikaanischen Schiffen angegriffen. Die Sternenflottenschiffe konnten diesen Angriff zurückschlagen, mussten aber selbst Schäden und verwundete Besatzungsmitglieder hinnehmen. Aufgrund der Hilfe des Verwalters der Proxima Kolonie konnte schlussendlich der Unterschlupf der nausikaanischen Söldner ausfindig gemacht werden. In einem kühnen gemeinsamen Manöver und unter Zuhilfenahme des MACO Kontingents der Pioneer konnte der Stützpunkt des Gegners eingenommen und die nausikaanische Bedrohung für die Proxima Kolonie beendet werden.

      Während die Gagarin nach diesem Erfolg wieder Kurs auf die Erde nahm, um die in Gewahrsam genommenen Nausikaaner der Gerichtsbarkeit der Erde zu überstellen, verließ die Pioneer das Proxima Centauri System in entgegengesetzter Richtung und nahm Kurs zum Vulkan.


      (>) Ende der Übertragung (>)
      Captain Yoon Taesun (LL)
      Kommandierender Offizier
      Gagarin NY-12
      포기안해
      Scott me up, Beamie
    • Mission 1.02 "Fear"

      (>) Beginn der Übertragung (>)

      Missionsbericht der Gagarin NY-12
      Datum: 16. August 2154 (23.04.2019)
      Missionsleitung: YoonTaesun
      Missionsidee: YoonTaesun

      Alarmstufe: grün
      Position: Auf dem Weg zur Erde


      Anwesende Offiziere:
      Captain Yoon Taesun als KO, Lt.Madras(CONN), Ensign Waller(AO), Ensign Hawke(SO), Remen
      Ensign Tobias McClane als CI
      Ensign Janine Weir als LMO
      Axilya Lekev als KOM

      Entschuldigt abwesend:
      River Bryant

      Unentschuldigt abwesend:

      Gäste:

      Anwesende Kadetten zwecks TM:


      "Fear"

      Während sich die Gagarin weiterhin auf dem Kurs zur Erde befindet, erleben ausgesuchte Crewmitglieder während ihres Schlafes einen höchst intensiven und realistisch scheinenden Traum, welcher sie mit ihren tiefsten Ängsten konfrontiert. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden, ob es sich dabei tatsächlich um einen einzelnen Albtraum eines dieser Crewmitglieder handelt, oder ob möglicherweise eine außerirdische Intelligenz die geistigen Empfindungen der Betroffenen manipuliert.

      Währenddessen dauern die verschiedenen Traumsequenzen an…

      (>) Ende der Übertragung (>)
      Captain Yoon Taesun (LL)
      Kommandierender Offizier
      Gagarin NY-12
      포기안해
      Scott me up, Beamie
    • Mission 1.03 "Fear II"

      (>) Beginn der Übertragung (>)

      Missionsbericht der Gagarin NY-12
      Datum: 13. September 2154 (07.05.2019)
      Missionsleitung: Yoon Taesun
      Missionsidee: Yoon Taesun

      Alarmstufe: grün
      Position: Auf dem Weg zur Erde


      Anwesende Offiziere:
      Captain Yoon Taesun als KO, Lt. Madras(CONN), CPO O'Connell(ING)
      Ensign Janine Weir als LMO
      Axilya Lekev als KOM

      Entschuldigt abwesend:
      River Bryant
      Tobias McClane

      Unentschuldigt abwesend:

      Gäste:

      Anwesende Kadetten zwecks TM:


      "Fear II"

      Die verschiedenen Traumsequenzen dauern weiterhin an und konfrontieren diverse Crewmitglieder mit ihren tiefsten Ängsten. Den Offizieren gelingt es schließlich, einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Sequenzen herzustellen und sehen sich in ihrer Annahme bestätigt, als sich schlussendlich herausstellt, dass sich ein fremdes Wesen im Warpkern der Gagarin selbst eingesperrt hatte und nicht mehr herauskam. Dieses Wesen hatte durch die Traumsequenzen versucht, sich den verschiedenen Mitgliedern der Crew mitzuteilen und die Angst, welches es ob seiner Gefangenschaft empfand, bildlich darzustellen.

      Nachdem alle Offiziere und Crewmitglieder wieder wohlbehalten in der realen Welt erwacht waren, befreit man das Wesen aus seiner misslichen Lage. Die Gagarin nimmt danach wieder alten Kurs zur Erde auf.

      (>) Ende der Übertragung (>)
      Captain Yoon Taesun (LL)
      Kommandierender Offizier
      Gagarin NY-12
      포기안해
      Scott me up, Beamie
    • (>) Beginn der Übertragung (>)

      Missionsbericht der Gagarin NY-12
      Datum: 15. Oktober 2154 (05.06.2019)
      Missionsleitung: Axilya Lekev
      Missionsidee: T'Mari & Axilya Lekev

      Alarmstufe: grün
      Position: Auf dem Weg zum Rendevousz mit der Pioneer


      Anwesende Offiziere:
      Ensign Janine Weir als LMO
      Tobias McClane als CI
      Axilya Lekev als KOM, CM Mervagliosa (AO), CM Richard, (WO), INGs

      Entschuldigt abwesend:

      Unentschuldigt abwesend:
      Captain Yoon Taesun

      Gäste:

      Anwesende Kadetten zwecks TM:


      "Radiation"

      Beta-Schicht. Aufgrund von Gefahr im Verzug, Kontamination der Plasmaleitungen, fiel die Gagarin aus dem Hyperraum. Das was schon einmal passiert war sollte nicht wieder passieren. Der Antrieb wurde abgeschaltet und die Arbeiten zur Reinigung begannen. Schleichend trat bei den Crewmitgliedern Konzentrationsstörungen, Zunahme von aggressivem Verhalten auf, so dass die KS frequentiert wurde. Wie sich herausstellte hingen all diese Vorkomnisse direkt mit der Strahlung des in der Nähe befindlichen Sternes zusammen. (med. Anmerkung: psyschiche Belastung die sich auf die Physis niederschlägt bei Menschen; bei Cordianer schlug das direkt auf die Nervenbahnen durch).

      Da man den Grund für die Verunreinigung erkannt hatte, parasitäre Verunreinigung der Plasmaleitungen durch das Wesen (sh. Mission "Fear", bestand keine unmittelbare Gefahr und der Antrieb wieder hochgefahren. Man ging auf Distanz zum Stern.

      Später erfolgte eine gründliche Reinigung der Plasmaleitungen. Die Gagarin nahm wieder den Rendevouszkurs auf.

      (>) Ende der Übertragung (>)
      Wie die innere Struktur des Kristalls implizit vorhanden ist, so tragen wir alle ein vollkommenes diamantenes Selbst in unserem Inneren. Es wartet nur auf die Möglichkeit, sich zu bilden. Als Geschenk besitzen wir bereits die Vision, wie wir als Coridaner werden können: ein Coridaner mit Klarheit, der Strahlkraft und Vollkommenheit eines Juwels.
    Seit 2004 imTrekZone Network